Was der Westen wissen muss

31. März 2008 um 20:07 | Veröffentlicht in die Welt+Islam, Europa+Islam, Islam+Islamismus, Medien + Islam | 7 Kommentare
Schlagwörter: , ,

Melanie Phillips, 31. März 2008

Apropos Fitna: Jetzt ist ein anderer, längerer Film online, der weit besser über den Islam informiert und die absurden (frühen) Behauptungen von Tony Blair und George W. Bush aufdeckt, der islamische Terrorismus habe offensichtlich nichts mit dem Islam zu tun. Er heißt What the West Needs to Know (Was der Westen wissen muss) und erklärt wissenschaftlich, maßgebend, aber trotzdem zugänglich und in ausgewogener Weise, wie die Grund-Lehrsätze des Islam dem globalen Jihad zum Aufstieg verholfen haben, was daraus folgt und wie sie der Hauptmotor hinter großen Konflikten in der gesamten Welt sind (die prägende Schlacht um Wien 1683, bei der Europa das islamische Vordringen abwehrte, fand statt am … 11. September); er erklärt ebenfalls, was nicht sonderlich beruhigend ist, dass die vielen Millionen Muslime, die völlig friedliche Leben leben, sich zu diesen Regeln stellen (entweder ignorieren sie sie, sagt Robert Spencer, oder sie lehnen sie aus fadenscheinigen theologischen Gründen ab; hoffen wir, dass das nicht alles ist).

Besonders lähmend sind für mich die Beobachtungen, die der ehemalige palästinensische Terrorist Walid Shoebat machte; er war Muslim und ist zum Christentum konvertiert und sagt kategorisch, dass der arabische Krieg gegen Israel von der Religion getrieben ist, so wie auch im Irak, im Sudan und andernorts – und sich in Israel nicht gegen „Israel“, sondern gegen Juden richtet. Er beschreibt, dass er in Israel „meinen ersten Juden töten“ musste, um sich als „achtbarer Muslim“ zu zeigen. An einem anderen Ort stellt ein weiterer Experte fest, dass, was der Westen schlicht nicht begreift, der arabische Krieg gegen Israel nicht von Nationalismus getrieben wird, sondern von dem religiösen Dran das Territorium für den Islam wieder zu erobern, als Teil eines mittelalterlichen Reiches, das aus der Asche der freien Welt wiedererstehen soll. Der Krieg gegen Israel ist kein Disput um Grenzen. Er ist ein religiöser Eroberungskrieg.

 

Auch viele Israelis begreifen das nicht.

About these ads

7 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

  1. Den Film gibt es auch mit deutschen Untertiteln: http://demokratie.blip.tv/#834516

  2. Die Doku und noch vielmehr, gibt es auch unter:

    http://de.youtube.com/antiislamismus

  3. Kann man die deutschen Untertitel des beeindruckenden Films “Was der Westen wissen muß” als zusammenhängenden Text lesen?
    Ich wäre Ihnen für eine Email-Antwort dankbar.
    Herzlich,R.

  4. @Rizpa,
    da kann ich leider nichts zu sagen, denn mit dem Film an sich habe ich nichts zu tun. Aber vielleicht setzt sich jemand mal hin und tippt’s…

  5. Mehr zum Film und anderen Dokus:
    http://islam-deutschland.info/forum/viewtopic.php?t=4521

  6. ehrlich gesagt muss jeder mensch mit ein wenig grips im kopf erkennen können, dass diese doku keine objektive arbeit mehr ist. sie ist nur der beweis dafür, dass der islam in der heutigen zeit immer mehr an bedeutung und aufmerksamkeit gewinnt und genau das möchte man ins negative ziehen! da haben die trüffelschweine ja gute arbeit geleistet.daumen hoch!

  7. Ich liebe Kommentare, die keinen faktischen Inhalt haben!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen Sie auf WordPress.com. | The Pool Theme.
Einträge und Kommentare feeds.

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 419 Followern an

%d Bloggern gefällt das: