Juden judaisieren Jerusalem?

29. Februar 2012 um 16:54 | Veröffentlicht in Araber, Israel, Jerusalem, Muslime | Hinterlasse einen Kommentar

Elder of Ziyon, 26. Februar 2012

Von AFP:

Qatar drängte am Sonntag die Vereinten Nationen jüdische Siedlungsexpansion im annektierten arabischen Ostjerusalem zu untersuchen und warnte, Israels Besatzung der Palästinensergebiete sei inakzeptabel.

„Wir müssen rasch handeln, um die Judaisierung Jerusalems zu stoppen“, sagte Qatars Emir Scheik Hamad bin Kahlifa al-Thani in seinen Eröffnungsworten auf der Internationalen Konferenz zu Jerusalem in Doha.

In seinen Ausführungen forderte Scheik Hamad die UNO auf „die Maßnahmen zu untersuchen, die Israel seit seiner Besatzung 1967 unternommen hat, um Jerusalem zu judaisieren.“

Er sagte eine solche Untersuchung sollte den ersten Schritt bilden „Israel dazu zu zwingen diese Maßnahmen umzukehren.“

Man kann Jerusalem nicht noch weiter judaisieren, wie man Wasser nicht nasser machen kann. Jerusalem ist durch und durch jüdisch. Jeder Stein ist wegen seiner jüdischen Vergangenheit von Heiligkeit durchdrungen. Seine Heiligkeit für andere Religionen ist lediglich ein schwaches Echo der Heiligkeit, die ihm von jüdischen Königen und Propheten, Gebeten und Tränen gegeben wurde.

Der muslimische Anspruch auf die Stadt ist im Vergleich ein schwacher Versuch eines Witzes. Es gibt keine historischen muslimischen Gedichte, Lieder oder Gebete, die die Schönheit rühmen oder Liebe für Jerusalem aufweisen. Die muslimische  Haltung zu Jerusalem ist komplett sekundär; es ist keine Liebe, sondern Eifersucht des nicht zu bestreitenden jüdischen Charakters der Stadt – eines Charakters, den Muslime selbst heute verzweifelt auszulöschen versuchen und dabei jämmerlich scheitern.

Die Zentralität Jerusalems für die jüdische Nation war allen bekannt, bevor Mohammed überhaupt geboren war; und sie wird es über die Zeit hinaus bleiben, wenn der Islam längst zu Staub geworden ist.

Verglichen mit den Jahrhunderten an Tradition, Generationen an Verehrung und der Sehnsucht von Millionen ist das verkommene Geschrei eines A… aus Qatar ist vollkommen irrelevant.

—–

auch lesen:
– tw24: Nachhilfe

 

About these ads

Hinterlasse einen Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder einen kostenlosen Blog – auf WordPress.com!. | The Pool Theme.
Entries und Kommentare feeds.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 484 Followern an

%d Bloggern gefällt das: