Schaschlik

11. März 2012 um 23:10 | Veröffentlicht in kurz notiert | 1 Kommentar

Die BDS-Bewegung wird kriminell: In Birmingham stürmten BDS-Drecksäcke den Tesco-Supermarkt und holten israelische Waren aus den Regalen. Das nennt man dann wohl Diebstahl und Sachbeschädigung.

Geschickt – das können sie dann auch wieder irgendwie den Juden in die Schuhe schieben: Die Hamas schränkt jetzt die Lieferung von Kochgas in den Gazastreifen ein. Durchschnittlich wurden 900t pro Woche aus Israel geliefert, letzte Woche waren es nur noch 331t. Die Hamas wollte nicht mehr abnehmen. Macht aber Israel dafür verantwortlich. Der schnöde Grund für die Einschränkungen: Das Gas aus Israel kann die Hamas nicht besteuern. Und offensichtlich geht ihr das Geld aus.

Es ist einfach unglaublich, aber die UNESCO kann nur noch als Mörder-Hilfstrupp bezeichnet werden: Assad-Syrien wird im Menschenrechts-Panel der UNESCO bleiben – das wurde mit 35 zu 8 Stimmen beschlossen!
Und das Ganze natürlich nicht, ohne vorher schön heftig auf Israel einzuprügeln.

Letztes Jahr tönte der Journalist Adnan al-Barsh noch, er werde niemals seinen Wunsch beenden die Wahrheit zu berichten und die Sache seines Volks zu unterstützen, egal, wie sehr Israel ihn einzuschüchtern versucht. Nun, die Einschüchterung kam nicht aus Israel, sondern von der Hamas, die ihn jetzt mit zwei weiteren zusammengeschlagen; einer der Kollegen wurde entführt.

Die UNO, die „Weltregierung“ – sie hat zum Internationalen Tag der Frau auch nur das UNO-Übliche zu verabschieden: eine Anti-Israel-Resolution. Syrien? Wieso? Sonst irgendwer? Warum? Wenn man auf Israel einprügeln will und kann, warum soll man sich mit tatsächlichen Problemen und Frauenrechts-Verletzern befassen?

Unsere Medien verdrehen wieder die Fakten – sie „berichten“, dass die israelische Luftwaffe den aktuellen Schlagabtausch begonnen habe und die Palästinenser „zurückschießen“. Das gilt im Radio sowohl für den WDR als auch unser Lokalradio. Kein Wort von schon vor dem israelischen Luftangriff auf den PRC-Chef gen Israel geschossenen Mörsern (die Raketen der letzten Wochen werden sowieso ignoriert). Und wenn sie sagen, dass die Luftwaffe Terrorzellen beschoss, die dabei waren Raketen zum Abschuss aufzubauen, hört sich das auch so an, als sei das nicht gerechtfertigt und Israel die Seite, die eskaliert. Die Erwähnung von 12 toten „Palästinensern“ macht die Verzerrung dann endgültig rund – als hätten die Terroristen nicht vor israelische Zivilisten umzubringen und als seien die Terroristen keine Terroristen, sondern irgendwer anderes. (AP macht auf Englisch übrigens das Gleiche, wenn auch noch etwas unverschämter.)
Tagesschau, Samstag um 20 Uhr: Israel hat getötet, jetzt schießen die Gruppen von dort zurück. Klar, wer der Auslöser ist. Noch klarer, was wieder ausgelassen wird. Übrigens wird ausschließlich von arabischen („palästinensischen“) Opfern „berichtet“. (In die zeitgleich laufenden Nachrichten auf sat.1 habe ich immer mal reingezappt, aber den Nahen Osten verpasst – oder war gar nicht zu Israel dabei? Die Internetseite jedenfalls plärrt: „Israel tötet radikalen Palästinenser-Chef – Die Palästinenser reagieren umittelbar.“ Natürlich: „reagieren“ – agieren tun sie nie, die Israelis sind die Bösen.)

Man könnte aber fast noch froh sein, dass unsere Verzerrer-Journaille nicht die BBC ist – dort wurde über das, was hier auch gemacht wurde, noch jeder Pieps der Terroristen (die nicht so genannt werden) als Tatsache angegeben, während alles, was Israel sagt, als nicht verifizierbare Behauptung hingestellt wird.

Fars News (Iran) berichtet ausführlich von dem israelischen Komplott zur Zerstörung der Al-Aqsa-Moschee per Erdbeben. Ist natürlich alles absolut glaubwürdig, weil Israel doch angeblich alles unterhöhlt, was Tempelberg ist, auch wenn der Tempelberg selbst nie angerührt wurde.

Das Elektrizitätswerk im Gazastreifen musste wegen Treibstoffmangels zum dritten Mal innerhalb eines Monats stillgelegt werden.

CNN gehört zu denjenigen, die besonders gerne auf Israel einprügeln, so auch an diesem Wochenende: Israel tötet Menschen – aber die USA und der Jemen schießen auf Militante. Unterschied: Militante sind anscheinend keine Menschen oder die arabischen Terroristen sind weder militant noch etwas anderes Negatives.

J-Street, die jüdische Gegenbewegung zu zionistischen Organisationen, kann auch, was Lady Ashton macht und das noch „besser“: Israel wird von J-Street vorgeworfen, es habe im Gazastreifen mehr als ein Dutzend Palästinenser getötet. Klar doch, selbst wenn der Terrorist neben der Rakete steht, die er abschießen will, ist er Zivilist. Selbst wenn er die Rakete zum Abschuss aufbaut, ist er Zivilist. Terrorist sein heißt Zivilist sein. Oder haben die etwa Uniformen der PA an? Ups, es dürfen keine Polizeiuniformen sein, die sind auch Zivilisten! Während die außenpolitische Dummfrau der EU noch von zivilen Toten spricht, kann J-Street Zahlen nennen. Mit dieser Lüge werden sie sich weiter als „objektive Beobachter“ brüsten.

Niedlich: Purim-Scherzartikel der Jerusalem Post – die Republikanische Partei in den USA nominiert Benjamin Netanyahu als Präsidentschaftskandidaten.

Der ganz normale Alltags-Antisemitismus:
Hamas Preacher: Al Aqsa Can’t Remain under Apes, Pigs
Jordanian Writers: The Jews in Palestine Must Be Returned to Their Countries of Origin

Die Errungenschaften der arabischen Revolten und befreiten Arabern:
Egyptians offer “anti-Christianization” course
– Ehrlich ist er ja. Aber wird er von unseren Islam-Hätschlern auch wahrgenommen? Wohl kaum. Die hören und sehen nur, was sie sehen wollen (sprich: in ihr Weltbild passt): Egyptian Cleric Muhammad Hassan: ‘The Conflict Between Us And The Jews Is Not About Land Or Borders, Rather It Is a Conflict Pertaining To Creed and Existence’
Women’s rights in Iraq: “This is not freedom, this is darkness”
Obama-Endorsed Libya Violent Rape and Murder of a female French journalist
Egypt: Islamic parties move to get rid of National Council for Women
– [Die Frisur passt denen nicht:]Iraq: “Morality police” stone to death at least 90 young men for “emo” appearance

Syrien:
Syrian Christians fleeing for Lebanon

Solche Araber und/oder Muslime gibt es viel zu wenige:
Deutsch-türkische Professorin ermahnt Muslime

Die Religion des Friedens, der Toleranz, der Liebe, Kultur…:
Islamists See Suicide Bombing as a Fair Response to Koran Burning
Belgium: Man beat daughters for being bad Muslims
Catalonia: Imam detained for preaching violence against “errant” wives
Love Jihad: New Zealander beaten, starved, whipped
Stoned to death for being an emo: NINETY Iraqi students killed for having ‘strange hair and tight clothes’
Human Rights Commission of Pakistan: 20 to 25 Hindu girls forcibly converted to Islam each month

Islam, islamisches Herrenmenschentum im Westen und westliches Dhimmitum (einschließlich „moderater“ Muslime/Muslimorganisationen):
Ohne Wenn und Aber (über Forderungen von Tariq Ramadan)
Oslo: [Mullah] Krekar praises Theo van Gogh’s killer
University of Georgia: Islamic supremacist professor exhorted lapsed Muslims to return to Islam, discriminated against students on basis of religion
Spanish imam under investigation for calling on Muslims to “discipline” misbehaving wives
Danish ghetto: pay 1,800 dollars for being ‘black and Christian’
UK: Man gets year in prison for posting material “offensive to the Islamic faith” in his front window

Christenverfolgung:
Egyptian court sentences priest for building tall church steeple
Islamist group threatens to kidnap Christian women in Nigeria
Boko Haram: “We are going to put into action new efforts to strike fear into the Christians of the power of Islam by kidnapping their women””
– Christen, Hindus,…: Report: Pakistani women from religious minorities “are the victims of constant attempts at forced conversion or false charges of blasphemy”
Nigeria: At least 10 killed in suicide bombing on church
Sudan: South Sudanese Christians face deadline to leave

Obama Watch:
Passt: Netanyahu hat Obama zum Staatsbesuch einen Folianten des Buchs Esther geschenkt. Symbolik, von der man nicht weiß, ob das Superhirn im Weißen Haus sie von selbst begreift oder erklärt bekommen muss.
BREITBART VIDEO Shows Obama Urging Peers to Embrace Radical Crackpot Racist Prof (Video)
Derrick Bell: “I Live to Harass White Folks” …Barack Obama: “White Folks Greed Runs a World in Need”
– Arabische Länder: Wie vor ihnen die Juden, fliehen jetzt auch die Christen. (Wieso muss der ISRAELISCHE Botschafter in den USA darauf aufmerksam machen????)
– Ein boshaftger Schwätzer und Lügner: Two Days After Blocking Keystone Pipeline – Obama Says He’s Doing “Everything He Can to Help You Save Money on Gas” (Video)

It’s Here… Obama’s Rudest Moments Caught on Tape

Occupy-Drecksäcke (ist wörtlich zu nehmen):
#Occupy Women of the 99% Make Illegal Robocall’s to Attack Rush Limbaugh (Audio)
#Occupy proves once again that they don’t represent 99%

Wer beleidigt/verunglimpft/bedroht/beschimpft/verleumdet hier wen?
#Occupiers, Anti-Semites & Code Pinkos Protest & Interrupt AIPAC Conference (Video)
Far Left Goons Interrupt Santorum Speech – Rip Supporters’ Signs Up (Video)
Figures. Democrat Congresswomen Refuse to Condemn Bill Maher’s Hateful Misogynist Attacks on Palin (Video)

Wie geht man mit einem Verstorbenen aus dem politisch gegnerischen Lager um? „Über Tote soll man nichts Schlechtes sagen“, ist ein Spruch, den ich selbst nicht sonderlich sinnvoll finde. Aber wenn man links steht, dann bejubelt man offenbar zwangsläufig den (natürlichen) Tod eines politischen Gegners und posaunt begeistert hinaus, wie toll es ist, dass der Mensch nicht mehr existiert, als hätte man höchstpersönlich einen Sieg davon getragen, moralisch wie physisch. Zum Kotzen.

1 Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

  1. [...] den Regalen. Das nennt man dann wohl Diebstahl und Sachbeschädigung. (…oder Heisshunger !) Mehr… Gefällt mir:Gefällt mirSei der Erste, dem dieser post gefällt. Dieser Beitrag wurde unter [...]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen Sie auf WordPress.com. | The Pool Theme.
Entries und Kommentare feeds.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 508 Followern an

%d Bloggern gefällt das: