Schaschlik

5. August 2012 um 21:50 | Veröffentlicht in kurz notiert | Hinterlasse einen Kommentar

Jetzt wird es aber eng für den „Mörder“ von Arafat: Ein medizinisches Komitee wird den Tod des Rais untersuchen. Und wie? So: „Wir beginnen die Ermittlung mit der direkten Suche nach dem Mörder, ohne Berücksichtigung der medizinischen Berichte, die irgendwann die Methode der Tötung zeigen und das Gift nennen werden.“ Ah, raffiniert! „Wir wissen nichts, aber er wurde vergiftet, also werden wir das auch hinkriegen“, scheint eine extrem objektive kriminalistische Ermittlung zu gewährleisten!

Die volle Verhöhnung sämtlicher Probleme des Nahen Ostens, insbesondere aber der Lage der Menschen in Syrien, wurde einmal mehr anhand der Sitzungen und Beschlüsse der ECOSOC (Economic and Social Council – Wirtschafts- und Sozialrat) der UNO deutlich. Syrien wurde in einer Resolution erwähnt, die sich ausschließlich gegen Israel richtet – es wurde gefordert, dass die Einwohner des „besetzten syrischen Golan“ frei nach Syrien einreisen können sollen; die in Syrien fest sitzenden drusischen Studenten, die genau den umgekehrten Weg gehen wollen und um Hilfe dafür betteln (nicht die Schuld Israels!), sind offenbar genauso egal wie die massenhaft ermordeten Syrer. Die israelfeindliche Resolution wurde mit 45 gegen 2 (USA, Kanada) Stimmen angenommen. Eine weitere Resolution zur Lage der „palästinensischen“ Frauen gab Israel die Schuld an allen Problemen, die diese unter ihren Regimen von Hamas und Fatah haben. Diese wurde mit 30 zu 2 (USA, Kanada) bei 17 Enthaltungen angenommen. Kommentar-Überschrift bei UN Watch dazu: „Syrer werden abgeschlachtet, aber die UNO ist zu sehr mit der Verurteilung Israels beschäftigt.“

Der ägyptische Kleriker Hashem Islam Ali Islam von der Al-Azhar-Universität lehrt: Selbstmord-Bombenanschläge sind eine religiöse Pflicht. Die Al-Azhar gilt als Repräsentantin des moderaten Mainstream-Islam

20 Palästinenser durch Artilleriefeuer getötet – hm, waren die Syrer, nicht die Juden, also kein Aufhebens, in Syrien werden eh haufenweise Leute umgebracht…

Klar doch: Die Chinesen und die Russen verhindern jede Aktion gegen Assad; Russland liefert Waffen, der Iran Kämpfer. Aber die Chinesen befinden, der Westen ist Schuld an der verfahrenen Lage.

Wie kann man versuchen den falschen Eindruck zu erwecken, von wem die Gewalt ausgeht? So: „Gewalt brach während einer Anti-Islam-Demonstration in der Innenstadt von Stockholm aus, während Polizei versuchte, diese von einem Gegenprotest linker Aktivisten fernzuhalten.“ Schön. Schon im nächsten Absatz – denn dann vielleicht (hoffentlich?) niemand mehr liest, erfährt man dann, dass die „linken Aktivisten“ die Gewalttäter sind: Sie versuchte zu stören und warfen dann „mit Flaschen und anderen Objekten“. (Und das ist dann noch das positive Beispiel zur Berichterstattung! AP pervertiert die Berichterstattung regelrecht.)
Das erste Bild bei Pamela Gellers erstem Eintrag zur Demonstration sagt eigentlich alles, was man über die linken Hasser wissen muss.

Herr de Mezière lässt lauthals verkünden, deutsche Soldaten würden nicht nach Syrien geschickt. Ich frage mich, wieso – hat irgendeiner gesagt, deutsche Soldaten sollten nach Syrien?

Sunni Muslim Misunderstanders of Islam committed 70% of terror murders in 2011 – sunnitische Missversteher des Islam begingen begingen 70% der Terrormorde des Jahres 2011!

Die Russen und die Chinesen verlangen, dass die UNO die Kontrolle über das Internet übernimmt – dieselbe UNO, die den Iran in die Konferenz zum Vertrag über Waffenhandel wählte, einen Repräsentanten (Gaddafi-)Libyens in den Chefposten des Menschenrechtsrat ernannte, Robert Mugabe zum Sonder-Tourismus-Botschafter usw.!

Ein „moderater Konservativer“, „moderater Politiker“, „relativ Moderater“ usw. aus dem Iran: „Die Zionisten haben offensichtlich Angst“, die USA sind „Versager, internationale Hooligans“, „globales Abenteurertum“ der USA, weil sie in Syrien die Rebellen unterstützen; und natürlich haben die USA nicht mal „ein Minimum Weisheit“. Das klingt nun wirklich wie ein friedlicher Moderater, nicht wahr?

Für meinen Blog eigentlich off-topic, aber es ist schlicht abwegig: Herr Monti aus Italien wünscht sich (nein, er fordert!), dass die europäischen Regierungen sich von ihren Parlamenten „unabhängiger machen“. Heißt: Demokratische Gepflogenheiten abschaffen, weniger Demokratie, die Abgeordneten sind gefälligst zu „erziehen“, dass sie alles, was aus Brüssel kommt, nicht mehr zur Kenntnis nehmen, sondern unkritisch abnicken – noch mehr als bisher. Wer also der EU unterstellt, dass sie immer mehr zur „EUSSR“ wird, der hat einfach nur Recht!

Olympia:
Die Araber feiern eine Lüge: Ein tunesischer Schwimmer soll angeblich einen Wettkampf boykottiert haben, in dem er mit einem Israeli denselben Vorlauf hätte schwimmen müssen. Er erntet deshalb enormes Lob. Fakt ist aber: Er ist geschwommen und wurde in dieser Runde „aus technischen Gründen“ disqualifiziert.
Die saudische Judoka darf jetzt doch mit Kopftuch antreten. (Für keine andere Religion würde eine solche Ausnahme gemacht werden.)
– Jacques Rogge ist nicht zur Gedenken am Montag (06.08.) an die Ermordeten von München eingeladen, will aber hingehen. Die Veranstaltung ist eine der jüdischen Gemeinde. Es wird erwartet, dass dem IOC harsche Dinge um die Ohren gehauen werden. Ankie Spitzer findet: “Es ist gut, wenn er dort sein sollte, damit er sieht, wie die Leute sich fühlen; das sollte er sehen. Es wird ihm etwas ins Stammbuch schreiben.“ Auch Carl in Jerusalem (Israel Matzav) denkt in diese Richtung: „Ich denke, er sollte gezwungen sein sich das anzuhören.“

Israel für die Welt:
Israeli Company Unveils New Medical Smartphone

Der ganz normale Alltags-Antisemitismus:
– UK: Bishop Williamson claims Jews are destroying the family, bringing the Antichrist
– USA: Muslim American Owner of Santa Monica Shangra-La hotel: “Get the [expletive] Jews out of my pool!”
– Kanada: Jewish Graves Vandalized in Vancouver
Sudanese TV preacher: Jews are tearing apart the world
Germany: Muslim sprays tear gas into face of two women wearing the Star of David
Pakistan: Muslim cleric says, “When the Jews are wiped out, then the world would be purified and the sun of peace would begin to rise on the entire world”
Yet another Übersetzungsfehler
Hamas-Sprecher Fauzi Barhoun: Der Holocaust ist eine große Lüge.

Die ausgesöhnten Terroristen:
Abbas: Die Aussöhnung steckt in einer Sackgasse. Dennoch sollten „baldmöglichst“ „Präsdienten“-Wahlen abgehalten werden (zu denen er nicht wieder antreten werde).
Fatah Leader Attacked in Gaza

Die Errungenschaften der arabischen Revolten und befreiten bzw. „befreiten“ Araber:
Mali under Islam: Couple stoned to death for adultery
“Arab Spring” Egypt: Christian teacher arrested for insulting Islam on Facebook

Die Religion des Friedens, der Toleranz, der Liebe, Kultur… und natürlich der Moderne:
“Moderate” Indonesia: 62 arrested as Muslim youths armed with Samurai swords, sickles and golf clubs destroy bars, shattering windows, doors, smashing bottles to insure Ramadan respect
Sharia in action in Mali: Couple stoned to death for adultery
Sharia in action in the Islamic Republic of Iran: Muslim cleric says women should only ride bicycles in their backyards
Somali comedian who poked fun at Islamic supremacists shot dead
From Pakistan with Love
Pakistani wife in disputed marriage murdered in court by her brother

Die Religion… bei Olympia:
Muslim Olympic guard faces the sack for spitting at an Army hero drafted in to boost security — and yelling: “Baby killer.”

Ramadan-Nettigkeiten:
Ramadan kareem! 11 arrested for not fasting in Borneo
Indonesia: Ramadan kareem! Muslim mob carrying swords and golf clubs smashes bar “to ensure the month of Ramadan is not tainted”
Ramadan kareem: Bomb explodes in Afghan mosque, murdering five people
Ramadan kareem in Nigeria: Muslims on motorcycles murder two Christians and an air force officer and his aide
Ramadan kareem in Turkey: Muslim mob shouting “Allahu akbar” stones home, torches stable of Alevi family that asked a Ramadan drummer not to wake them before sunrise
150 Youths Smash Up Bar With Swords & Sickles For Serving Booze During Ramadan
Ramadan kareem! Six “Palestinians” arrested, one imprisoned, for eating in public during Ramadan
Palestinians arrested for eating on Ramadan
Iran President Ahmadinejad: World forces must annihilate Israel
– Am
Rafah-Übergang wurden bei einem Überfall unbekannter Täter zur Zeit des Iftar-Essens 15 ägyptische Soldaten getötet.

Islam, islamisches Herrenmenschentum im Westen und westliches Dhimmitum (einschließlich „moderater“ Muslime/Muslimorganisationen):
France: Muslims who attacked police refused to recognize French law
G4S guard faces sack after he spits at Afghanistan hero and brands him…BABY KILLER
Spain: Three misunderstanders of Islam arrested with explosives and poison
Britain: Muslim Polygamists to Get More Welfare Benefits

- Breaking: Jihad in Thailand, Bombs Rock Pattani Hotel UPDATE: And power station bombed, Muslim woman driving car bomb

Christenverfolgung:
Bulletin of the Persecution of Christians (28. Juni – 30. Juli 2012)

- Indonesia: Church shuttered amid protests
Pakistan: Christians call for inquiry after nine Christian nurses poisoned at government-run hospital
– Ägypten: Muslims try to torch church in village north of Cairo
Court orders detention of Coptic man accused of defaming Islam
“Since Morsi became President of Egypt, there is systematic persecution of the Copts”: 120 Christian families flee village following death of a Muslim
Übergriffe auf ägyptische Christen (Egypt: Muslims Attack Church Injuring 16)
Christian Syrian famlies seek asylum in Lebanon
Ägypten: Ein gesamtes christliches Dorf (rund 100 Familien) wurde ethnisch gesäubert – die Christen flohen vor der muslimischen Gewalt, Plünderungen und Brandschatzung.
Mit Zunahme der Kämpfe um Aleppo und Damaskus fliehen vermehrt Christen in den Libanon.
Saudi-Arabien wies 35 äthiopische Christen aus, die sieben Monate lang gefangen gehalten und gefoltert wurden, weil sie im Advent gebetet hatten.

Im Westen:
The war on Christian businesses, revisited: It’s not just Chick-fil-A

Verfolgung anderer Religionen durch Muslime:
Baha’is arrested in Iran — for being Baha’is

Obama Watch:
Rudy Giuliani: Obama as Friend of Israel Is “Biggest Joke I’ve Ever Heard” (VIDEO)
Sie lügen wie gedruckt: Der Superpräsi ließ einen Mitarbeiter toben – die Büste von Winston Churchill sei nicht an die britische Botschaft zurückgegeben worden, sondern stehe weiter im Weißen Haus. Charles Krauthammer, Mitt Romney und anderen lügen, wenn sie behaupten, Obama habe den Briten die Büste übergeben lassen. Die Briten cool: Doch, ihr habt sie uns übergeben. Zusammen mit einer ganzen Reihe anderer Sachen, die wir George W. Bush für das Weiße Haus überlassen hatten. (Die fällige Entschuldigung bei Krauthammer ist unerwarteterweise doch zustande gekommen.)
Ohio Small Business Owner Rips Obama: “Mr. President, You Have No Idea How We Try to Run a Small Business From Daylight Until Night” (Video) (Obama hatte behauptet, wer Erfolg habe, habe das nicht selbst erreicht, sondern andere würden dafür sorgen.)
‘Gutsy Call’ Not So Gutsy After All, New Book Reveals
Ein Sprecher des US-Justizministeriums wurde bei einer Anhörung des Kongresses mehrfach gefragt: „Wollen Sie uns hier und heute sagen, dass das Justizministeriums dieser Administration niemals ein Gesetz überlegen oder einbringen wird, das sich gegen eine Religion zu äußern kriminalisiert?“ Er verweigerte die Antwort. Von diesem Sprecher ist bekannt, dass er sich mehrfach mit extremistischen Muslimen traf, um darüber zu diskutieren, wie man verhindern kann, dass „Religionen verleumdet werden“ – ein international von Muslimstaaten immer wieder forciertes Vorgehen, um jegliche Kritik am Islam und am Verhalten von Muslimen zu unterdrücken bzw. zu verbieten. Das US-Justizministerium ist demnach nicht bereit die freie Meinungsäußerung zu schützen, wie es ihm von der US-Verfassung aufgetragen ist.
– Der Superpräsi und der Secret Service weigern sich der Stadt Newport Beach (Kalifornien) die Kosten zu ersetzen, die ein Wahlkampfauftritt des Narziss verursacht hat. (Romneys Wahlkampfteam bezahlte.)
– Die Arbeitslosenquote in den USA ist im Juli wieder etwas gestiegen. Unsere Medien „berichten“ (Fernseh-Nachrichten), dass die Obama-Administration es geschafft habe die Zahl der Arbeitsplätze in den USA zu erhöhen; der Superpräsi selbst behauptet, die Wirtschaft erholt sich.
– Autsch: House Reps Sign Letter to Support Chick-fil-A… Compare Dem Mayors to Soviet Thugs
– Die fanden das natürlich gar nicht witzig (und reagierten entsprechend indigniert): RNC Sends Cake to Obama for Birthday With Message: “You Didn’t Bake This”
– Die Wahlgesetzgebung der USA wollen die Obamanisten aushebeln – aber natürlich nur so, dass sie selbst mehr Stimmen bekommen, die anderen weniger. Wenn also für die Wählerregistrierung eine persönliche Identifizierung nicht kommen darf, weil „Wahlrechtsentzug“ darstellt (die Betrüger stimmen zu fast 100% für den Narziss), ist es absolut in Ordnung den Soldaten die Möglichkeiten zum Wahlgang zu beschneiden – Soldaten neigen dazu für Republikaner zu stimmen.

Obamedien:
– Im Mai regte sich die US-Presse fürchterlich auf, weil Ann Romney ein $990 teures Shirt trug – wie kann man nur so außer Kontakt mit dem Durchschnittsamerikaner sein? Wie kann man dem armen Amerikaner so vorführen, was diese selbst für eine Hypothekenrate oder auch für den Einkauf bei Walmart dringen bräuchten? „Wie viele T-Shirts könnte man für $1000 dort kaufen, wo Michelle Obama nach eigener Aussage oft einkauft?“ Hm, machen wir es umgekehrt: Wie viele $990-Shirts kann man für das Teil kaufen, das Frau Obama gerade in London trug? Das Jäckchen kostet nämlich mal eben $6.800 – und die Medien fallen vor Glückseligkeit und Lob um. Und die Promis fallen ein: „Sie trägt nicht nur eine Jacke für $6.800 – sie unterstützt den Handel der Nation.“ Und: „Das hilft dem Schneider und der kleinen chemischen Reinigung an der Ecke im Geschäft zu bleiben!“ Natürlich, das hat ja ein kleiner Schneider an der Ecke geschneidert und das Weiße Haus lässt in der kleinen Reinigung um die Ecke waschen!
Wir lernen: Leute, die alles selbst kaufen und bezahlen, sind böse, wenn sie teuer einkaufen. Wenn aber die Narziss-Truppe im Weißen Haus aus Steuerzahlerkosten lebt und sich dann ein siebenmal so teures Teil kauft, ist das ein Verdienst für die Nation, Pflicht sozusagen! Sie wäre eine tolle Königin!
Geht es noch deutlicher und verlogener mit dem zweierlei Maß?

Obamas rote SA in Aktion:
Leftists Vandalize Chick-fil-A on ‘Kiss Day’

Wer beleidigt/verunglimpft/bedroht/beschimpft/verleumdet/verprügelt hier wen?
– Es gibt nur einen Grund für jegliches Handeln eines Republikaners, sagen die Linken: Rassismus!
(Your Tax Dollars at Work… NPR Crank Says Romney’s Trip to Poland Was Racially Motivated)
Far Left Chick-fil-A Protesters “Chalk” and Harass Homeless Street Preacher (Video)
It Figures… Tennessee Democratic Candidate for Senate Belongs to Prominent Hate Group (Video)

Hinterlasse einen Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen Sie auf WordPress.com. | The Pool Theme.
Entries und Kommentare feeds.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 518 Followern an

%d Bloggern gefällt das: