Schaschlik

2. September 2012 um 21:13 | Veröffentlicht in kurz notiert | Hinterlasse einen Kommentar

Es war ja mal im Gespräch, dass die Terror-Mullahs das Mindestheiratsalter für Mädchen auf 10 Jahre heraufsetzen würden. Abgesehen davon, dass das wohl nicht mehr aktuell ist, werden aktuell hunderte Mädchen unter 10 Jahren verheiratet.

Jau, sagt nochmal einer, die wollten nicht die Weltherrschaft: Der ägyptische Kleriker Safwat Higazi: „Eine der Grundlehren der Muslimbruderschaft … ist das islamische Kalifat und die Beherrschung der Welt … Der Tag wird kommen, an dem wir die Herren der Welt sein werden.“

Ein Gericht in Haifa hat geurteilt, dass der Tod von Rachel Corrie (US-Hasspredigerin gegen Israel in den autonomen Gebieten) nicht unrechtmäßig von der IDF verursacht wurde; es war ein Unfall. Die Helfershelfer der Terrorpredigerin wussten offensichtlich schon, wie schwach ihr Fall war, denn schon vor dem Urteil wurde dagegen protestiert. Jetzt wird natürlich nicht von den Fakten ausgegangen, sondern behauptet, die parteiische Justiz schütze unrechtmäßig Mörder-Soldaten. Ihre Mutter will weiterhin nicht wahr haben, dass ihre Tochter einen miesen Charakter hatte und entsprechend irre handelte; sie ist beleidigt und behauptet, das Urteil sei „eine Beleidigung der Menschenrechte“. Dass Israel am Tod ihrer Tochter nicht schuldig sein könnte, liegt außerhalb von allem, was sie „denken“ kann.

Judith Bulter lügt: Wegen der Proteste gegen die Adorno-Preis-Verleihung behauptete sie gegenüber US-Medien, sie habe die Hisbollah und die Hamas nie als „progressive Organisationen“ verteidigt. Dumm nur: Es gibt ein Video, das ihr die Lüge nachweist. Sie hat sie als „Sozialbewegungen“ bezeichnet, die „progressiv und links sind, Teil einer progressiven Linken, die extrem wichtig sind“.

Klar doch: Dass in französischen Schulbüchern gelehrt wird, dass die türkischen Massenmorde an Armeniern 1915/16 Völkermord war, ist „Förderung von Hass“. Wir sehen: Wenn die Türkei entlarvt wird, dass sie Hass betrieb, ist das Hass-Reden. Und das muss natürlich Folgen haben: Die Türkei hat alle wirtschaftlichen, politischen und militärischen Treffen mit Frankreich im Dezember ausgesetzt.

Der alltägliche Irrsinn der politisch Korrekten: Ein tauber Junge soll in Nebraska in eine Vorschule (Kindergarten) kommen. Die hat allerdings ein Problem mit dem Dreijährigen, denn sein Name verstößt gegen die Waffenvorschriften der Schule, die „alles verbietet, was wie eine Waffe aussieht“ – und der Junge heißt Hunter (Jäger). Um seinen Namen in Zeichensprache zu sagen, kreuzt der Junge seinen Zeige- und Ringfinger und wackelt mit der Hand. Diese Geste – offizieller Teil der Zeichensprache – ist „für die Schule nicht angemessen“. Weil sie „wie eine Waffe wirkt“.

Die Israelhasserin mit demnächstigen Adornopreis soll 4 Tage nach der Verhöhnung des Namensgebers Preisverleihung im Jüdischen Museum Berlin mit einem weiteren Supermann der Israelfreundlichkeit darüber „diskutieren“, ob der Zionismus zum Judentum gehört. (Die beiden sind sich offensichtlich einig: Nein.) Jetzt haben sie dort ein Problem: Der vorgesehen Moderator hat sich mit dem auseinandergesetzt, was Frau Butler so alles von sich gibt und an Meinungen vertritt – und sich von der Moderation zurückgezogen. Wieder einer, der etwas gerafft hat; ein einzelner, dem eigentlich Massen folgen müssten…

Was geht da schief? Die UNO hat erkannt, dass man bis 2020 im Gazastreifen nicht mehr leben kann. Asharq al-Awsat berichtet, dass es im Gazastreifen 600 Millionäre gibt – und der größte Profiteur ihres Reichtums die Hamas-„Regierung“.

Die israelische NGO Shurat HaDin hat einen guten Vorschlag für die Eltern von Rachel Corrie, den diese aber gewiss nicht umsetzen werden: Die Eltern sollten sowohl die PA als auch die ISM wegen des Todes ihrer Tochter verklagen, weil diese beiden sie ihn den Tod getrieben haben.

Der UNO-Sicherheitsrat hat das Mandat der UNIFIL erneuert. Er verurteilte „Versuche der Bedrohung der Sicherheit und Stabilität des Libanon“ und erklärte, Einschüchterungsversuche würden die UNIFIL nicht von ihrem Auftrag abhalten, der libanesischen Regierung in der Ausübung ihrer Souveränität im südlichen Teil des Landes nahe der israelischen Grenze beizustehen. Das war wohl das einzige Mal, das Israel erwähnt wurde – das muss und soll wohl nicht mehr geschützt werden…

Die UNRWA hat wieder zugschlagen: Wird der Gazastreifen im Jahr 2020 lebensfähig sein? Nö, sagen sie. Und wer ist schuld? Na, wer wohl? Israel natürlich, wer sonst? Und wer hat nun überhaupt nichts daran verursacht? Klar doch, die Terroristen und sonstigen Araber dortselbst!

Es IST die Religion des immerwährenden Beleidigtseins: 4 von 6 Muslimverbänden haben die „Sicherheitspartnerschaft“ zur Terrorismusbekämpfung verlassen; zum Anlass nehmen sie eine Anzeigenkampagne, mit der für die Angebote der Beratungsstelle Radikalisierung geworben wird. Diese hat u.a. Plakate in Form einer Vermisstenanzeige gestaltet, in der eine muslimische Familie den „Verlust“ ihres Sohnes an radikale Extremisten beklagt. Die Verbandsmuslime behaupten, das seien 1.) Steckbriefe und 2.) rassistisch. Wir sehen wieder einmal: Wenn irgendetwas danach riecht, dass Muslime für muslimisches Fehlverhalten verantwortlich sein könnten, dann rasten die Verbandsmuslime aus und stellen alles ein, was bis dahin noch als Zusammenarbeit ausgesehen haben könnte.

Anscheinend hat es genug Ärger gegeben, dass der Sudan seine Kandidatur für einen Sitz im Menschenrechtsrat zurücknimmt. (Die UNO selbst schafft so etwas nicht!)

Obama behauptete ja, seine Administration habe die stärksten und besten Beziehungen zu Israel, die es je gab. Deshalb wohl auch die heftige Reduzierung der Teilnahme von US-Truppen an einem gemeinsamen Manöver: 1.500 (oder sogar nur 1.200) Soldaten statt 5.000; 1 AEGIS-Schiff statt 2; die Patriot-Batterien kommen zwar, aber da Personal nicht.

Als Folge des ägyptischen Stopps von Gaslieferungen an Israel Ampal (American-Israel Corp.) vor dem Konkurs. Ampal hält 12,5% der Anteile der East Mediterranean Gas Company, die der einzige Lieferant von ägyptischem Gas an Israel ist (bzw. war).

Sonntag fand in Stockholm pro-israelische Demonstration statt. 1.200 bis 1.500 Menschen nahmen an dieser seltenen Veranstaltung teil.

Hagai Amir, der Bruder des Rabin-Mörders Yigal Amir, wurde im Mai aus dem Gefängnis entlassen, in dem er 16 Jahre wegen der Beteiligung an dem Mord verbrachte. Der Mann ist (immer noch) stolz auf die Tat und seinen Bruder. Er bezeichnet den Mord als Mitzwe (gute Tat). [Da sage ich jetzt lieber nichts mehr zu, sonst vergesse ich mich.]

Die Entwickler des Raketenabwehrsystems „Eiserne Kuppel“ haben für ihr System einen Preis erhalten, zu dem auch eine finanzielle Zuwendung gehörte. Dieses Geld geben sie an ein Zentrum, das sich um die mentale Gesundheit der Einwohner des Südens Israels kümmert (wo die meisten Raketen einschlagen).

Wieder mal Neuigkeiten zu Problemen mit dem Elektrizitätswerk im Gazastreifen – es droht die Abschaltung. Diesmal ist es nicht mangelnder Treibstoff, sondern mangelnde Wartung. Es gab kein Geld für Ersatzteile und Wartung und jetzt muss der Generator angehalten werden.

Die Briten sind geradeheraus: Egal, was die Terroristen der PA tun, sie werden aus London weiterhin voll unterstützt und es werden keinesfalls Gelder gestrichen; Abbas krieg $160 Millionen im Jahr.

Israel für die Welt:
– In Israel wurde ein Strohhalm erfunden, der sich verfärbt, K.O.-Tropfen (und andere Drogen, die Frauen gefügig machen) ins Getränk gemischt wurden.
Trinkwasser dank israelischer Innovation
Israel’s Weekly Good News to 2nd Sept 2012

Der ganz normale Alltags-Antisemitismus:
Michigan State student beaten and “stapled” because he is Jewish
Savage: Sheik Bassam Al-Kayed, Head Of The Islamic Scholars Association In Lebanon, “The Jews Are Behind Almost All Civil Strife In The World”
Am Montagabend wurde in Berlin-Schöneberg ein 53-jähriger Rabbiner aufgrund seines Erkennbarkeit als Jude zusammengeschlagen. Der Rabbiner war nicht allein, er hatte seine sechsjährige Tochter dabei.
Offizieller Vertreter der Muslim-Bruderschaft: Frieden mit Israel brachte Krebs und andere Seuchen nach Äbypten.
Uber-Leftist LA Times promotes anti-Semitic meme
Batsheva dance company disrupted in Edinburgh
Rabbi Attacked by Soccer Fans in Vienna

Die Errungenschaften der arabischen Revolten und befreiten bzw. „befreiten“ Araber:
Libya: Islamic supremacists bulldoze Sufi shrine
Ägypten verbietet die Feier der hohen jüdischen Feiertage im Land.
“Arab Spring” Egypt shuts down last Jewish synagogue
Egypt’s Salafi Party Objects to Banning Sex Slavery
Tunisia: Islamic supremacists demand legalization of polygamy as part of “post-revolution initiative to cancel all laws that contradict Islamic principles”
Tunisia: Journalists accuse Islamic supremacist rulers of clampdown on press freedom

Die Religion des Friedens, der Toleranz, der Liebe, Kultur… und natürlich der Moderne:
Bulletin of the Oppression of Women (4. Juli – 27. August 2012)

- Taliban Beheads 17 Civilians For Attending Dance Party
Afghanistan: 6-year-old girl beheaded — “We are not sure if she was beheaded by her family or the Taliban”
Germany: Muslim breaks wife’s fingers for wanting to feed children during Ramadan
– Mali: Sharia in action: Devout Muslims brutalize Touareg civilians, will “amputate the hands of another 60 people”
Honor killing in Pakistan: Muslim arrested for murdering his mother and four sisters because he suspected them of “having illicit relations with some men in the neighborhood”
Zanzibar: Despite efforts to decrease domestic violence, men (including Muslim clerics) still beating women
Pakistan: Sunni Muslims murder seven Shi’ites
Pakistan: Muslim cleric framed 11-year-old Christian girl for blasphemy charge by planting pages of Qur’an among papers she burned
– Pakistan: Demanding that hijab be made compulsory while insisting that it is not compulsory Islamic supremacists have long moved to make hijab compulsory by threatening and even killing women who dare not to wear it.

Islam, islamisches Herrenmenschentum im Westen und westliches Dhimmitum (einschließlich „moderater“ Muslime/Muslimorganisationen):
UK: Muslim sitcom faces investigation — it “insults Islam”
UK: Pharmacist who made sexual remarks to female colleagues let off because of his “restrictive Muslim background”
Muslims desecrate American History at Jumah at the DNC: ‘Muslims Visited America Prior to Columbus’ & ‘It Was a Muslim’ Who Guided Him to the ‘New World’

- Burma: UN staffers sentenced for inciting to jihad
Thailand: Misunderstanders of Islam launch wave of bomb attacks

Christenverfolgung:
Muslim Persecution of Christians: July, 2012
Sharia: The long list of Christian children raped, killed by Muslims

- Philippines: Muslim preacher misunderstands Islam, arrested for kidnap, torture and murder of Catholic priest
Pakistan: Christians flee neighborhood in fear of Muslims, build church in forest
Pakistan: Christians warned to “convert to Islam or leave Muslim neighborhood”
Jihad in Kenya: Day 3, churches burning
Mali: 200,000 Christians flee country as Islamic supremacists impose Sharia
Kenya: Muslims torch two churches, Christians sue government for not protecting them
Syria: Christian family beheaded, Christians attacked at funeral

Obama Watch:
Obama Campaign Will Hold Muslim Jumah at DNC – But Won’t Let Catholic Cardinal Lead Prayer
– Der Narziss, wie er leibt und lebt: To Honor Neil Armstrong, Obama Posts Photo of Himself (killer of the space program)
– Einige Navy-SEALs haben ein kurzes Video gedreht: Don’t Bow to Nobody (BTW: You didn’t kill Bin Laden, Mr. President!)
Welcome to Sioux City, President Obama!

Obamedien:
ABC News Broadcast: Yahoo! News Washington bureau chief David Chalian says Romneys ‘Happy to Have a Party When Black People Drown’

Occupy-Drecksäcke (ist wörtlich zu nehmen):
#OccupyRNC Goon says ‘F*ck The Rich’ – Wants Marxism (Video)

Hinterlasse einen Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder einen kostenlosen Blog – auf WordPress.com!. | The Pool Theme.
Entries und Kommentare feeds.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 508 Followern an

%d Bloggern gefällt das: