Tanz mit einer verwundeten Kriegerin

11. Oktober 2012 um 12:34 | Veröffentlicht in USA | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: ,

von einer Freundin aus den USA:

Klasse schafft es nicht in die Nachrichten!

Grün-weißes Hemd, schwarzes T-Shirt, graue Hose und Turnschuhe. Muss irgendein Opa sein!

Wer weiß schon, dass er jedes Jahr an mehreren Wochenenden einige verwundete Krieger auf seiner Ranch beherbergt?


Tanz mit einer verwundeten Kriegerin

Dieser Mann hat Klasse!

Ich garantiere euch: Wir werden NIEMALS so etwas mit unserem derzeitigen Ober-„Kommandierenden“ sehen.

Ich möchte anfügen: Beim Anschlag in Fort Hood waren die Bushs am nächsten Tag da, um den Betroffenen beizustehen – Obama tauchte nicht auf. Und das zieht sich durch, auch bei Naturkatastrophen usw. Bush, der Verteufelte, über den Pink sang, ob er nachts schlafen könne (und ihm damit vorwarf, dass er es kann), kümmert sich; sie warf ihm vor, dass ihn nicht kümmere, was er anrichtet. Die grüne Empörungsbeauftragte Roth findet das „das beste Lied, das je gegen Bush geschrieben wurde“. Sie hat genauso wenig begriffen, was Anteilnahme ist. Und den Narziss aus Chicago, jetzt an der Pennsylvania Avenue 1600 in Washington DC, interessiert es nicht, wie es einfachen Leuten geht – und Soldaten oder Unternehmern schon gar nicht.

About these ads

Hinterlasse einen Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen Sie auf WordPress.com. | The Pool Theme.
Entries und Kommentare feeds.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 518 Followern an

%d Bloggern gefällt das: