Nach Amud Anan: Die gefälschten PCHR-„Zivilisten“

24. November 2012 um 15:25 | Veröffentlicht in Nahost-Konflikt, Palästinenser | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , , ,

Elder of Ziyon sammelt wieder – wie nach der Operation „Gegossenes Blei“ – „Zivilisten“, die in Wahrheit Terroristen sind:

22. November 2012

Wie EoZ-Leser wissen, leitete ich nach Gegossenes Blei ein Team, das Hunderte Personen identifizierte, die vom Palestinian Center for Human Rights als „Zivilisten“ bezeichnet wurden – in Wahrheit aber Terroristen waren. Wir durchforsteten offizielle Internetseiten und Foren der Jihadisten, um zu sehen, welche dieser „Zivilisten“ als „Mudschaheddin“ bezeichnet wurden. Wir machten Gegenproben der Listen der PCHR mit Nachrufen, die auf den Internetseiten der Hamas und anderen Terrorgruppen veröffentlicht wurden, oft erst Monate später.

Kurz gesagt: Wir zeigten, dass PCHR fröhlich log, um es so erscheinen zu lassen, dass die IDF gezielt auf Zivilisten schoss.

Es sieht so aus, als hätten wir wieder alle Hände voll zu tun:

Nach Angaben von durch PCHR durchgeführte Untersuchungen feuerte etwa um 17:45 Uhr am Dienstag, 20. November 2012 ein israelisches Kampfflugzeug eine Rakete auf Hussam Mohammed Shalama (30) und Mahmud Ali al-Koumi (29), Kameramänner des in Gaza ansässigen Satelligen-Fernsehsender Al-Aqsa, während sie mit einem zivilen, klar mit „TV“ gekennzeichneten Auto unterwegs waren.

Glücklicherweise habe ich gerade ein Poster zu Herrn Shalama erstellt, dazu ein Foto des Autos, auf das er grausam „TV“ gesprüht hatte. Die IDF sagt dazu:

Ein hochrangiger Hamas-Funktionär wurde beschossen, als er in einem Presse-Fahrzeug unterwegs war. Mohammed Shalamah, Kommandeur der Hamaskräfte im südlichen Gazastreifen und Leiter des militanten Trainingsprogramms der Hamas, wurde bei einem israelischen Luftangriff beschossen, als er einem klar mit „TV“ gekennzeichneten Auto unterwegs war, das ein Pressefahrzeug darstellen sollte, was den Journalisten geleisteten Schutz missbraucht.

PCHR weiß das alles zweifellos, entschied sich aber, es nicht nur erwähnen. Selbst wenn sie das Argument anführen wollten, dass Shalama nicht aktiv in Kämpfe verwickelt war – ihr normales Argument, wenn sie zur hohen Zahl der Terroristen befragt werden, die sie Zivilisten nennen – zeigen sie ihre Unaufrichtigkeit dadurch, dass sie nicht die ganze Geschichte offenbaren und stattdessen als Fakt sagen:

Diese Verbrechen zielen darauf die Presse zum Schweigen zu bringen und Journalisten davon abzuhalten von israelischen Streitkräften begangen Verbrechen an palästinensischen Zivilisten zu berichten.

Mit anderen Worten: PCHR hält nicht nur Informationen zurück – sie lügen wissentlich.

Das ist der Grund, dass man nicht davon ausgehen kann, dass genannten „Menschenrechts“-Organisationen die ganze Geschichte erzählen. Sie haben eine Agenda, so wie jeder andere auch; und sie werden Informationen verstecken, die nicht in diese Agenda passen. PCHR ist nur ein sehr jämmerliches Beispiel dafür.

23. November 2012:

PCHR schreibt:

Um ungefähr 9:40 Uhr feuerte ein israelisches Kampfflugzeug eine Rakete auf eine Gruppe palästinensischer Zivilisten nahe der Abdullah Bin Rawaha-Moschee im Gebiet von Maan östlich von Khan Yunis. 2 Zivilisten wurden getötet: Abdullah Harb Salem Abu Khater (21) und Mahmud Said Abu Khater (34).

Das PalDF Hamas-Forum bezeichnet Mahmud Said Abu Khater, der tagsüber anscheinend als Lehrer arbeitet, als „Mudschahid“.

Sein Bruder Abdallah war ebenfalls Hamas-Mitglied:

Es sieht so aus, als waren sie keine unschuldigen Zivilisten, die da herumstanden, sondern wegen ihrer Verbindungen zum Terror konkrete Ziele.

About these ads

Hinterlasse einen Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen Sie auf WordPress.com. | The Pool Theme.
Entries und Kommentare feeds.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 519 Followern an

%d Bloggern gefällt das: