Stoff für’s Hirn

25. November 2012 um 14:43 | Veröffentlicht in Lesen! | Hinterlasse einen Kommentar

Ganz ehrlich? Ich glaube nicht, dass wir gleiche Texte aus dem Gazastreifen bekommen.

Stefanie Galla über die Krux der Medien und den Hamas-Terror.

Ausführlicher schreibt Stefan Frank über die Palästinenser-„Propaganda mit Gebühr“ – die öffentlich-rechtlichen Sender gerieren sich als Volkserziehungsorgane (tun sie immer), die alles außen vor lassen, was Israel irgendwie in positive(re)s Licht setzen könnte. Das geht nahe an Antisemitische.

Ein doppeltes Kriegsverbrechen – begangen von der Hamas, ignoriert vom Westen.

Khaled Abu Toameh beschreibt dem Westen mal, was er da im Westjordanland finanziert – wir sollten uns schämen.

Wolfgang Benz hielt einen Vortrag in Wien im Radio. Ein pensionierter Beamter setzt ihm auseinander, welchen Müll und Blödsinn er da von sich gegeben hat.

Ein beinahe ernst gemeinter Vorschlag für die diesjährigen Jahresende-Spenden.

Gideon Böss über den Fehler der katholischen Kirche bei der Verhöhnung des Papstes durch die Titanic im Vergleich zu muslimischen Reaktionen auf „Provokationen“.

Die PA will von der UNO den Status eines Staates erhalten – sie erfüllt aber nicht ein einziges Kriterium, um diesen Status zugestanden zu bekommen.

Gerald M. Steinberg fragt und die WELT druckt es (als einzige) ab: Haben Israelis keine Menschenrechte? Er beschreibt die ideologische Voreingenommenheit der Menschenrechtsorganisationen in Sachen Israel.

Blöde, noch Blödere, ganz Blöde – dem Michel seine Medien und der Nahe Osten, eine verquer falsche Welt(sicht).

Krieg am Gazastreifen:
Die „Verhaltensregeln für den Verteidigungsfall“.
Ist die Eskalation durch Terroristen vom Gazastreifen nur ein von Iran und Syrien eingeleitetes Ablenkungsmanöver, damit der Krieg in Syrien in den Hintergrund tritt und Assad gerettet wird? Man könnte es jedenfalls glauben, wenn man sieht, wie wenig Syrien in den Nachrichten stattfindet (obwohl dort seit dem Wochenende doppelt so viele Menschen umgebracht wurden als in 6 Tagen Amud Anan).
Ein paar erklärende, aber nicht ganz orthodoxe Gedanken zum Konflikt.
Ein paar Worte zur „Verhältnismäßigkeit“, die immer eingefordert wird. Da müsste Israel mächtige Abstriche an seinen Ansprüchen und Regeln machen, um auf dieses Verhältnis runterzukommen.
– Zettel beschreibt die Vorgeschichte der Operation Amud Anan.
– Noch etwas mehr zum Hintergrund/der Vorgeschichte der Operations Amud Anan.
Alte Kriege im neuen Nahen Osten
Ulrich Sahm rückt mal wieder einige der Lieblingsvorurteile des Westens ins rechte Licht.

Englischsprachiges:
AFP ist die einzige Nachrichtenagentur, die sich weigert die Beweise zum Tod eines vierjährigen arabischen Jungen während des Besuchs des ägyptischen Premierministers im Gazastreifen zur Kenntnis zu nehmen und zuzugeben.

Dringend regelmäßig lesen:
Letters from Rungholt (Lila)
Blick auf die Welt – von Beer Sheva aus

Die Medien und der Gaza-Krieg:
„Dieser bettelarme Landstrich“ – Rika verkneift sich einiges, was sie den Astlöchern vom SPIEGEL lieber um die Ohren oder in die F…. hauen würde.

Medien-Arschlöcher und andere unangenehme Zeitgenossen, die sich als Antisemiten bloßstellen:
Feuer unterm Arsch verkürzt den langen Marsch
Jakobs Lügner

Die SPD und ihre „gemeinsamen Ziele mit der Fatah“:
Wann wir schreiten Seit‘ an Seit‘

Englischsprachiges:
Einer der Soldaten, deren Jeep von den Terroristen am 10. November beschossen wurde, versorgte seine Kameraden, bis er merkte, dass er selbst verletzt war.
Bulletin of the Oppression of Women Under Islam

Hinterlasse einen Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen Sie auf WordPress.com. | The Pool Theme.
Entries und Kommentare feeds.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 505 Followern an

%d Bloggern gefällt das: