Noch ein paar Fakten zur Operation Amud Anan und Lügen von PCHR

25. Dezember 2012 um 20:25 | Veröffentlicht in Nahost-Konflikt | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , ,

Während die Terroristen massenhaft Raketen auf israelische Zivilisten schossen, „beschoss“ Israel die Zivilisten im Gazastreifen – mit humanitärer Hilfe. Der IDF-Koordinator für Regierungsaktivitäten in den Territorien (COGAT) berichtete, dass während des 8 Tage dauernden Krieges im November COGATs Vertreter im Gazastreifen mit der IDF und anderen Zweigen der Sicherheitskräfte, internationalen Organisationen und Regierungsvertretern die Hilfe bei der Versorgung der arabischen Zivilbevölkerung im Gazastreifen organisierten. „Während die Hamas ihre Zivilisten ausbeutet und in Gefahr bringt, sind die COGAT-Aktivitäten ein weiteres Beispiel für die Maßnahmen, die Israel unternimmt, um den Verlust zivilen Lebens und Schaden bei genau dieser Bevölkerung zu minimieren.“

Der Eretz-Übergang (für Fußgänger) war in Betrieb, um Notfall-Evakuierungen zu ermöglichen; während dreier Tage während der Operation Amud Anan war auch der für Warenverkehr vorgesehene Übergang Kerem Shalom geöffnet, obwohl Raketen auf ihn geschossen wurden; Lebensmittellager im Gazastreifen waren immer gefüllt; Israel lieferte in dieser Zeit außerdem 125 Megawatt an Strom.

Währenddessen hat Elder of Ziyon den nächstenTerroristen gefunden, der von PCHR als Zivilist ausgegeben wird:

Um etwa 19:50 Uhr am Samstag [17.11.12] feuerte ein israelisches Kampfflugzeug eine Rakete auf eine Versammlung palästinensischer Zivilisten im Dorf Wadi al-Salqa; sie tötete Ali Hassan Bin Said (25) und verletzte 3 weitere.

Die Hamas veröffentlichte heute Saids Nachruf und nannte ihn einen „Mudschahid“. Said wurde in Saudi-Arabien geboren, durchlief aber UNRWA-Schulen im mittleren Gazastreifen. Er besuchte das Palestine Technical College für Management und Büro-Automatisierung und erhielt seinen Bachelor in Business Administration. Er schloss sich 2005 der Hamas an, den Al-Qassam-Brigaden 2006. Er war am Betrieb mehrerer Waffenschmuggel-Tunnel und war auf arabischer Seite an Gegossenes Blei sie Amud Anan beteiligt.

Etwas anders als Elder of Ziyon, der die Heldennachrufe der Terroristen durchforstet, hat das Meir Amit Intelligence and Terrorism Information Center zu den während der Operation Wolkensäule getöteten Arabern recherchiert und stellte fest, dass wie üblich weit mehr Terroristen getötet wurden, als vom Gaza-Gesundheitsministerium und dem PCHR berichtet wurde; nach bestmöglichen Einschätzungen wurde herausgefunden:

Es wurden während der Operation 178 Menschen getötet, einige erlagen ihren Verletzungen erst nach Beendigung der Kämpfe; 169 davon konnten identifiziert werden. 101 waren bekannte „Aktivisten“, 68 Zivilisten. Jeder der Terroristen wird samt Zugehörigkeit aufgelistet. 71 waren von der Hamas, 17 vom Islamischen Jihad, 6 von den PRC, 3 von der Fatah, 2 von der Armee des Islam und einer von der PFLP; dazu kommt einer von einer Salafistengruppe. 25 der getöteten Terroristen hatten offiziell andere Berufe; 5 waren Journalisten, 2 waren „Geistliche“. 73 der Terroristen werden mit Foto aufgeführt.

Das Gaza-Gesundheitsministerium blähte die Zahl der Getöteten u.a. mit Menschen auf, die eines natürlichen Todes gestorben waren.

Der Bericht des ITIC kommt zu dem Schluss, dass es klar ist, dass Israel keine Zivilisten gezielt beschoss. Die Quote der getöteten Terroristen und Zivilisten ist für Militäroperationen in städtischer Umgebung ohne Beispiel (zugunsten Israels).

About these ads

Hinterlasse einen Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder einen kostenlosen Blog – auf WordPress.com!. | The Pool Theme.
Entries und Kommentare feeds.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 510 Followern an

%d Bloggern gefällt das: