Ruprecht Polenz klärt wieder auf: Nicht alle Islamisten in einen Topf!

27. Dezember 2012 um 20:25 | Veröffentlicht in Geistesgrößen | 5 Kommentare
Schlagwörter:

Auf dem Ruppi seiner Pinnwand (27.12.2012, gegen 18 Uhr):

Ruprecht Polenz hat einen Link geteilt.
vor etwa einer Stunde
“Der Inhalt der Verfassung weist nicht automatisch den Weg zum Gottesstaat. Gesetze müssten dazu jetzt erst einmal umgeschrieben, viele der sehr vagen Formulierungen interpretiert werden. Und da kommt es auf das Kräfteverhältnis an. Den Parlamentswahlen, die jetzt innerhalb von 60 Tagen stattfinden müssen, kommt dabei eine Schlüsselrolle zu. Dabei geht es für beide Seiten vor allem darum, die fast 70 Prozent der Wahlberechtigten zu mobilisieren, die bei dem Referendum nicht zur Urne gegangen sind.” – Ein guter Kommentar
http://www.taz.de/!108038/

Hamed Abdel-Samad: Herr Ruprecht Polenz, Karim El-Gawhary gehört, wie Sie auch, zu denjenigen, die die Islamisten immer verharmlost hatten. Es reicht wirklich!!!!!! Herr Mursi kommt Ende Januar nach Deutschland und Frau Merkel will ihm mit einem ruhigen Gewissen die Hand reichen, stimmt??

Ruprecht Polenz: @ Hamad Abdel-Samad: Wen meinen Sie mit “Islamisten”? – Al Quaida, die Taliban, die Salafisten, Hamas, die Moslembrüder, Ennahda, die türkische AKP…? Ich bin nicht dafür, alle in einen “Islamisten-Topf” zu werfen.

Ah ja, jetzt gibt der Claudia Roth und sucht nach dem pragmatischen Teil der Islamisten, dazu dem moderaten Teil der Islamisten und nach den harmlosesten der Islamisten, damit er leugnen kann, dass Islamisten gefährlich sind – bis auf eine winzig kleine, zu vernachlässigende Minderheit, die gar nicht zählt.

Reaktionen auf Ruppis Blödschwätz:

Holger Rösler: Ich hab ja nicht so viel Ahnung von Ägypten. Aber wenn Hamed Abdel-Samad sich Sorgen um Ägytpen macht, dann würde ich mir auch Sorgen um Ägyten machen. Und Hamed scheint nahe der Panik zu sein. Man kann nur hoffen, das Ägypten einen gewaltlosen Weg findet. Nicht das ich bei Hamed was poste und Hamed wird eingesperrt…

Elvira U. Groezinger: Was kann man schon mit “Islamisten” meinen, Herr Polenz? Das ist wie man von Schattierungen eines Teints prechen würde. Mit Verlaub, etwas irritierend, diese Frage an Hamad Abdel-Samad.

Hamed Abdel-Samad: Differenzieren Sie ruhig bis zur Unkenntlichkeit weiter! Es gibt keine moderaten Islamisten, Herr Ruprecht Polenz, das ist eine Illusion! Sie sind nur solange moderat, bis sie die Macht ergreifen!!!

Bei manchen Kommentaren frag man sich, ob das Satire/Ironie/Zynismus ist oder nicht:

Hans-Joachim Ruth: Hamed Abdel-Samad, als urdeutscher Mittelschichtabkömmling mit angelesenem akademischen Schmalspurwissen über Kultur und Religion des Orients sollten sie nicht die Stirn haben, sich ernsthaft mit dem praxiserprobten und in Personalunion mit Kara Ben Nemsi agierenden Lawrence of Münster messen zu wollen.

Natürlich dürfen die Voll-Astlöcher nicht fehlen, die bei Ruppi IMMER ungehindert toben können:

Sezer Kaya: Über den Islam selbst kann man in der Tat geteilter Meinung sein. Entscheidend ist aber, daß die jetzige anti-islamische Ideologie von Zionisten geschaffen wurde, um die Muslime, die sich schon seit Jahrzehnten im Abendland vermehren und stabilen Einfluß erreicht haben, gezielt gegen die? europäischen Völker aufzuhetzen! Mohammed-Karikaturen und Ähnliches nutzen nichts bei der Klärung der Multikultifrage, hetzen aber die Muslime gegen uns Europäer!

So weit aus dem Unterirdischen des Internet. Ein paar weitere Dinger aus dem Eintrag hat sich meine Quelle gespart.

About these ads

5 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

  1. Sag mal Heplev…. wo treibst Du Dich eigentlich immer rum? :smile:
    Sieh mal, Ruppi hat auch einen eigenen Kanal…
    http://www.youtube.com/user/polenzruprecht .
    Donnerwetter…. 10 Abonnenten! :smile:

    • Hab’ doch geschrieben, dass ich eine Quelle habe – muss also gar nicht bei Ruppi gucken gehen. (Ein anderer Freund ist von ihm geblockt worden.)

  2. Alle Islamisten in einen Topf?

    Immer Einer nach dem Anderen, so große Töpfe gibt´s doch gar nicht, oder?
    Will der Popolenz nun einen “1-Mann-Einweg-Islamisten-Topf” vorstellen?

    Schmierwurscht, hauptsache in den Topf!

    Grüßst mir #Heimchen. ;)

  3. [...] [19] HEPLEV: Ruprecht Polenz klärt wieder auf! [...]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen Sie auf WordPress.com. | The Pool Theme.
Entries und Kommentare feeds.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 518 Followern an

%d Bloggern gefällt das: