beste andere

Es gibt Texte, die kann man nicht nur einfach in die Leseempfehlungen stellen, sondern möchte sie immer und immer wieder lesen und zur Verfügung haben, unter anderem auch, weil sie zeitlos sind. Eingetragen sind sie in umgekehrt chronologischer Reihenfolge (und eigentlich noch nicht vollständig, weil nur die drin stehen, die mir relativ spontan eingefallen sind). An den Anfang stelle ich jetzt den Link zu Seite “Casualties of Truth”, auf der mehrere Blogger die Liste der von PCHR fälschlich als zivile Opfer dargestellten arabischen Toten des Gaza-Krieges vom Jahreswechsel 2008/2009 samt Belegen angeführt sind.

Israel Apartheid? Elder of Ziyons Poster gegen die Lügen (ein paar davon auf deutsch auch bei mir)
The Apartheid Smear (Israel ist kein Apartheidstaat, PDF-Download, engl.)
Tips for countering ‘Israeli Apartheid Week’ starting on college campuses
Download der Broschüre zur Gaza-Flottille am 31.05.2010 bei der IKG Wien

The Public Commission to Examine the Maritime Incident of 31 May 2010 (engl.)
Was ist mit der humanitären Krise im Gazastreifen? So sieht sie aus! (engl., Fotos)
Visuelle Darstellung der Raketenalarme und -einschläge in Israel auf einer Landkarte
Wie viel Zeit verging seit dem letzten Raketenschuss auf Israel?
Woher kamen die Raketen, die auf Israel geschossen wurden? (Live)

- Ein paar Anmerkungen zur Lage (C. Casula)
- Verhältnismäßig verhältnismäßig (Israels Verteidigungsrecht)
- Die Not der Tunnelbauer
- Kleines ABC des Gazakrieges (C. Casula)
- Der Zusammenbruch des Friedensprozesses (U. Sahm)
- Nahost-Konflikt: Warum wichtige Fragen nicht gestellt werden
- In Israel sind offenbar immer die Opfer schuld (Broder)
- Der WDR und die jüdische Gefahr (Gerd Buurmann)
- Unangenehme Wahrheit (Gerd Buurmann)
- Nakba und Holocaust verhindern Frieden in Nahost
- Sieben Fragen zum Friedensprozess
- Ach, Mr. Kerry… (Claudio Casula)
- Die Anerkennung ist der Kern des Friedens
- Die Marotte des Hardliners (Ulrich W. Sahm)
- 6 Fakten über Israel und Palästina, die die Tagesthemen Ihnen vorenthalten haben
- “Antisemitismus ist ein Glaubenssystem”
- Die Schulz-Rede
- Martin Schulz’ brutale Empfehlung
- Martin Schulz in der Knesset (Beer7)
- Holocaust-Gedenktag wieder abschaffen (Ulrich W. Sahm)
- Roger Waters schreibt einen offenen Brief an Scarlett Johansson
- Kommentar: Israelis erschießen palästinensischen Teenager (Ulrich W. Sahm)
- Sabra und Shatila
- Wie die Nakba bis nach Pfullingen kam
- Allahu Akbar und Heil Hitler!
- Kommentar: Demokratische Legitimation
- Nachhilfe für Brüssels viertelgebildete Halbjuristen
- Vorhersehbarer Schaden der neuen “Friedensverhandlungen”
- Apartheid im Nahen Osten (Gerd Buurmann)
- “Israel kann nicht mit der Apartheid in Südafrika verglichen werden”
- Tatsachen, die man gerne übersieht
- Migrant an Migrant: Rutschen Sie mir den Buckel runter!
- Veronika, der Benz ist da!
- Das Multikulti-Bekenntnis der Wehrmacht
- Der Terror kommt aus dem Herzen des Islam
- Man gönnt sich ja sonst nichts (Eran Yardeni)
- Köln findet die Antisemitismuskeule (Gerd Buurman)
- Nonie Darwishs unbequeme Wahrheiten
- Die sieben geläufigsten Propaganda-Märchen (David Harnasch)
- Hinter den Kulissen des Fotojournalismus (Ruben Salvadori, DIE ZEIT)
- Wie Pressefotos die Wirklichkeit manipulieren (Cartsen Luther, DIE ZEIT)
- Überhauptnichtantisemiten (Eine Annäherung)
- “Auge um Auge, Stein um Stein”
- Die Juden sollen sich nicht so haben
- Freispruch für Deutschland
- Er könnte Martin Walsers Sohn sein
- Die Welt hat ein schlechtes Gedächtnis
- Lost in Translation
- Die EKD nimmt sich Israels an
- Einstaatenendlösung
- Deutsche Medien am Rande des Nervenzusammenbruchs
- Was Israelkritiker sagen (und was sie wirklich dabei denken) (Teil 2) – SoE
- Auf dem hamas-Ticket in Ihr Wohnzimmer (Stefanie Galla)
- Journalismus als Meinungsmanipulation oder auch ein Weg zu 20%
- “Der ist Schuld am Kriege!” (Gerd Buurmann)
- Life in Palestine (Spirit of Entebbe-Gedicht)
- Islamistische Einigkeit (Daniel Pipes)
- So war es wirklich in Mogadischu (Ironie)
- Muslimischer Judenhass
- Innenminister fordert Verbot von Miniröcken
- Was wollen die MEMRI-Kritiker?
- Wie unerzogene Kinder aus dem 7. Jahrhundert
- Der Islam und seine sieben Zwerge (Eser Polat)
- Kulturzeit: “Was gesagt werden muss”
- Friede und Hingabe und ein wenig PR in eigener Sache (Eran Yardeni)
- Islamistischer Bildersturm offenbart unsere Naivität (Broder)
- Leben in der zionistischen Hölle (Claudio Casula)
- Wie viele Flüchtlinge? (Elliott Abrams, übers. v. Audiatur online)
- ¡Es gibt keinen linken Antisemitismus!
- Das Dorf der Judenfreunde
- Ungehaltene Rede auf der Stippvisite
- Die dämlichste Form der Globalisierung
- Die wundersame Vermehrung der Flüchtlinge
- Die Vandalen kommen! (Kevin Zdiara)
- Brieffeind (genius loci)
- NGOs in Israel – was ist ihre Agenda
- Staatsräson (tw24)
- Israel und der Menschenrechtsrat (Kevin Zdiara)
- Das Bild vom Islam (Gerd Buurmann)
- “Die Endlösung der Israelfrage” (Henryk M. Broder)
- Wo im Koran? (Gerd Buurmann)
- Der ewige Besatzer
- Ein Gespenst kehrt zurück nach Europa
- Liebe Vergangenheitsbewältiger (Gerd Buurmann)
- Wer ist Abbas wirklich?
- Der ewige Flüchtling (Gerd Buurmann)
- Ein Ende der UNRWA fördert den Frieden
- Warum Newt Gingrich Recht hat (Lizas Welt, Übersetzung eines Textes von Eli E. Hertz)
- Er hat “oops” gesagt (Spirit of Entebbe)
- Das Volk gegen ein Prozent (Alex Feuerherdt über die Occupy-Bewegung)
- Der Angriff auf die jüdische Identität Jerusalems (Isi Leibler)
- Deutsche Staatsräson (Transatlantik-Forum)
- Sozialdemokratische Reflexe (in Sachen Nahost)
- Die Palästinisierung der UNESCO (Bat Ye’or)
- Antisemitismus mit menschlichem Antlitz
- Land ohne Frieden – warum Abbas zur UN gegangen ist (C.Krauthammer)
- Israels Provokationen
- Palästinensische Folklore als Dauerhit
- Herr Scharnigg stellt sich doof
- Warum 9/11 wirklich schlimm war
- Ich hab da mal ne Frage
- Was am Antizionismus ist Judenhass?
- “Israel kann und darf Hilfsschiffe nicht durchlassen”
- Naqsa
- Warum der Westen Mahmud Abbas nicht versteht
- Zehn Gebote für moderne Antisemiten und solche, die es werden wollen
- Abschied vom Club der toten Seelen
- Bibi bleibt hart – und das ist gut so
- Die Juden von heute
- Kein Klima des Hasses?
- In Deutschland
- “Besetzte” oder “umstrittene” Gebiete
- Diese teuflischen Juden!
- Der Israelknacks Europas
- Familie Fogel? Nie gehört!
- Hart wie Watte
- Wie hast du’s mit der Religion?
- Studienergebnisse zum Antisemitismus in Europa
- Wo bleibt der Aufschrei gegen arabische Apartheid?
- Warum der Minister recht hat
- Publizist Ralph Giordano: Ich, Türkenschreck? (Auszüge bei Rika)
- Kurzes Lob der Islamophobie
- Europas Waffenbruderschaft
- Wo ist sie, die Stimme des gemäßigten Islam?
- Aus der Welt der modernen Moslembrüder
- Experten im Vollrausch
- Im falschen Film (Ingo Way, Cicero)
- Palästina: Flüchtlinge aus freien Stücken (Ingo Way, Cicero)
- Enthüllung! Sensation! (die Kommentare sind ebenfalls informativ und interessant)
- Den Löwen zum Fraß (Broder über Christenverfolgungsnegierung)
- Ich bin nicht pro-israelisch! (Gerd Buurmann)
- Menetekel für Europa (Chaim Noll)
- Islamophobie – Parallele in den Abgrund
- Europa lässt sich von den Judenhassern täuschen (Richard Herzinger)
- Die Erfindung der Islamophobie
- “Der Hass im Herzen der Stadt”
- Der wirkliche Knüller von Assange
- Zionismus ist keine Ideologie
- Terror entspringt der islamistischen Theologie (haOlam)
- Wer kann von Israel verlangen mit solchen Leuten Frieden zu schließen?
- Die Auschwitzkeule kehrt zurück (ergänzend: Die Auschwitzkeule ist ein Zahnstocher nur)
- Einmal “Israelkritik” und zurüc, bitte! (Nathan Gelbart)
- Pallywood revisited (Lizas Welt)
- 10 Fragen an den Islam (Reiner Grell)
- LeChaim!
- Es reicht (Spirit of Entebbe)
- Unter Artenschutz (Stefan Frank in Lizas Welt)
- Das Geheimnis der jüdischen Intelligenz (Leon de Winter)
- Welt-Wissen (tw24)
- Die Zahnpasta der Weisen von Zion (Lizas Welt)
- Die Rede von der Legitimität – die sogenannte Israel-”Kritik” (haOlam)
- Angst vor dem Frieden? (Spirit of Entebbe)
- Humanität als Camouflage (Alex Feuerherdt, Jungle World, über die Free Gaza-NGOs)
- Kaum Wahlen, viele Kämpfe – Eine ganz kurze Geschichte der pal. Demokratie (SoE)
- Was Israelkritiker sagen (…und wirklich dabei denken – SoE)
- Volksgemeinschaft gegen Israel (Lizas Welt)
- “Seid frech und laut!” (Interview mit PR-Berater Klaus Kocks)
- Feine Antiimperialisten (Annetta Kahane, Berliner Zeitung)
- Gazas neue Millionäre (Pierre Heumann, WeltWoche)
- Warum die revolutionäre Linke Israel so hasst (Henryk M. Broder)
- Der Islam und die nützlichen Idioten (Leon de Winter)
- Diese lästigen Juden (Charles Krauthammer, deutsch übersetzt)
- Beruf: Aktivist (Rainer Bohnhorst)
- Geliebter Jude – Gehasster Siedler
- Israel in der Doppelmühle (Thomas M. Eppinger)
- Wirre Gedanken eines alten Schweden (Claudio Casula)
- Praktizierte “Israelkritik” (Lizas Welt)
- Antisemitismus und die deutschen Medien (Teil 1, Teil 2)
- Alle zeichnen Mohammed 2010
- Linke Medien und der der versteckte Antisemitismus (Benjamin Weinthal)
- Rassistische Diskriminierung! (Beer7)
- Intellektuelle (Unter Linken)
- Warum Israels Kampf auch unser Kampf ist (Fjordman)
- Israelische Apartments sind kein Friedenshindernis
- EU-Definition von Antisemitismus
- “Friedensprozess”: “Palästinenser” verhindern Einigung mit Israel (tw24)
- Bagatellen (Richard Wagner)
- Arsch hoch? Zähne auseinander? Nicht für Juden! (Gerd Buurmann)
- Zeigen, wie sie mit uns umgehen wollen (Dr. Cora Stephan)
- Ein Hetzer ohne Ahnung (Ulrich Sahm)
- Toleranz für die Intoleranz? (Ulrich Greiner, DIE ZEIT)
- 10 gute Entgegnungen auf 10 dämliche Phrasen (Claudio Casula)
- Ihr habt mit Hass gekocht (Necla Kelek)
- Islamophobie macht Karriere (Richard Herzinger)
- Abwegige Parallelen (J. Schoeps)
- Von wegen Counterpunch. Eine Philippika (Spirit of Entebbe)
- Nicht pöbeln, Herr Doktor! (Spirit of Entebbe)
- Ist Israel an allem Schuld? (Karl Pfeifer, haGalil)
- Der Mythos illegaler Siedlungen (Jerusalem-Zentrum/JCPA)
- Die Deutschen und das Minarett (NZZ)
- Der böse Jude als Spiegelbild des Antisemiten… (ARO1)
- Das Minarett als Ausdruck politischer Herrschaft des Islam (Gudrun Eussner)
- Vorwärts in die Vergangenheit (Spirit of Entebbe)
- Das Sonett vom Minarett (Spirit of Entebbe)
- Die unverstandene Kultur (als Ergänzung zum Opferfest in Nürtingen) – Bernd Zeller
- Ist der Islam eine friedliche Religion?
- Toleranz (Roger Köppel, WeltWoche)
- Thesen und Gegenthesen (tw_24 über “wenn Israel nichts zu verbergen hätte…”)
- Eine Armee im Recht (dt. Übersetzung der Rede v. Col. Richard Kemp)
- Casualties of Truth (how PCHR lies about the casualties of operation ‘Cast Lead’)
- Toleranz verhindert Gewalt (Bernd Zeller)
- Die Frankfurter Buchmesse bringt China zu Fall (Gideon Böss)
- Gaza: Stimmen für den Frieden (Claudio Casula – Vorsicht, Ironie!)
- Ja bin ich denn rechts? (Michael Miersch, 23.08.2003)
- Kritiker in Israel, Verleumder in Deutschland (Spirit of Entebbe)
- Just how smart is Obama (hier ein Auszug auf Deutsch, noch eine Sammlung)
- “Juden raus” heißt “judenrein” (Lizas Welt)
- Folgen mangelnden Anscheins reduzierter Islamophobie (Bernd Zeller)
- Elefanten weghalluzinieren (Beer7)
- Welkes Fleisch in Extase (Spirit of Entebbe)
- Der Islamist – was will er nur? (Reinhard Schlieker, Die Achse des Guten)
- Straßenfeindlichkeit (Bernd Zeller, Die Achse des Guten)
- Gesucht: ein perfekter Fall (Claudio Casula, Spirit of Entebbe)
- Bewegung im Ruhestand (Henryk M. Broder)
- Abriss des Kölner Doms beschlossen! (Richard Wagner)
- Das Land meiner Träume (Thomas Eppinger)
- Ein Ressentiment mit Tradition (Dorothea Jung, Deutschlandfunk)
- Ab nach Afghanistan (Jost Kaiser)
- Zweierlei Wohltäter (Lizas Welt)
- Politik des Klingelbeutels (Ulrich Sahm über die Geberkonferenz in Ägypten)
- dazu auch: Krieg bizarr und Krieg bizarr II (Gideon Böss)
- Die Kleinigkeit eines Mordes. Jetzt erfüllt sich der Traum vom Multikulti (Zettels Raum)
- Der gemeine Israelkritiker (Nach der Wahrheit graben)
- Fixing UNRWA (in Englisch, Download)
- Das Kana-Massaker der Hamas (Lizas Welt)
- Grausame Realitäten (Malte Lehming)
- Verdammt, wenn sie es tun (Beer7, Übesetzung eines Artikels von Ralph Peters)
- Stay with Israel (Zirkumflex)
- Die Mogelpackung der Antizionisten (Nathan Gelbart, Die Achse des Guten)
- Ein schiefer Vergleich (Klaus Faber, DIE WELT)
- Der lila Drache und die Mär von der schönen DDR (Freya Klier)
- Im Tal der Ahnungslosen (Walter Schmidt auf Die Achse des Guten)
- Begriffsbestimmung Islamophobie (Bernd Zeller)
- Tacheles oder: Kleine islamophobe Religionskunde (Hannes Stein, mit einer Ergänzung)
- Die Islamisten hassen den Westen wegen der Friedensbewegung (Gideon Böss)
- Judenhass heute (Arno Lustiger, DIE WELT)
- Die ungehaltene Rede des Ehud O. (Spirit of Entebbe)
- Einstaatenlösung (Spirit of Entebbe)
- Nie wieder 9. November 1938!!! (Gideon Böss)
- Broder kritisiert “Soße der Betroffenheit” (Deutschlandradio Kultur)
- Counterfactual Webhistory (Claudio Casula, Spirit of Entebbe)
- Die Auschwitzkeule [und wie sie entdeckt wurde] (Severins Burg-Theater)
- Es gilt das gebrochene Wort (Udo Ulfkotte beim Kopp-Verlag)
- Hausfrau im Rampenlicht (Sylke Tempel auf Die Achse des Guten)
- Spiel ohne Grenzen – wider die falsch verstandene Toleranz (Henryk M. Broder)
- Mord und Totschlag (Lizas Welt)
- Von Israel besessen (Michael Kreutz, Transatlantic-Forum)
- Die Anti-Antisemitismuskeule (Clemens Wergin)
- Was ist Wissenschaft (Michael Miersch)
- Heiteres Antisemitenraten (Henryk M. Broder)
- Hallo, Friedensfreunde und Hallo, liebe Friedensfreunde! (Henryk M. Broder, Die Achse des Guten)
- Agil, senil oder subtil? (Henryk M. Broder, Die Achse des Guten)
- Kleines Wörterbuch der kaukasischen Wirren (No Blood for Sauerkraut)
- Fleißbienchen für Sandra (PI-News)
- Selbstmordanschläge: Die Suche nach den “Ursachen” (Weblog Sicherheitspolitik)
- Die Würde des Islam ist unantastbar (Jungle World)
- Verbündete Bedrohung [durch die Islamisten und die Linke] (Daniel Pipes)
- Foltervorwürfe als Taktik in Informationsoperationen militanter Islamisten (FdoG)
- Was ist Islamophobie? (Gideon Böss auf WELT debatte)
- Die Linke Europas: Vereint gegen Israel? (Martin Kloke auf compass)
- Stoppt Tierversuche! Nehmt AIDS-Leugner! (Die Netzklempnerin, mit Fortsetzung)
- Antisemitismus ohne Antisemiten (Henryk M. Broder auf Lizas Welt)
- Den Taliban das Feld überlassen: Truppen raus aus Afghanistan! (Wind in the Wires)
- Israel – und das ist gut so (Gastbeitrag auf Lizas Welt)
- Lobbyist gegen Israel (Lizas Welt über Jimmy Carter)
- Die wahre Nakba (Shlomo Avineri)
- Existenz in der ewigen Warteschleife (Henryk M. Broder)
- 60 Jahre Israel, 12 Jahre ICQ (Gideön Böss)
- Die Sorgen der “Israelkritiker” (Lizas Welt)
- Schrebergartenidylle (Band of Brothers)
- Apartheid, Israeli Style (Spirit of Entebbe)
- Der gemeine Israelkritiker (Spirit of Entebbe)
- Kleiner Leitfaden für „Israelkritiker“ (Lizas Welt)
- Sichere Grenzen (Letters from Rungholt)
- Unvermeidlichkeiten (Wind in the Wires)
- Skandal: Juden setzen sich zur Wehr (Wind in the Wires)
- Sparringspartner – heute: Felicia Langer
(Spirit of Entebbe)
- Bildungsbürger als Bla-Bla-Blockwarte (Henryk M. Broder)
- Ein Bisschen human interest zu einer kleinen Meldung (Beer7)
- Post von ganz oben (Spirit of Entebbe)
- Selbstmord aus Angst vor dem Tode (Henryk M. Broder)
- Büffeln für Balestine (Spirit of Entebbe)
- Postzionismus ist Antizionismus ist Antisemitismus (Transatlantic-Forum)

2 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

  1. Empfehle auch den “FUNDAMENTALEN LEHRSATZ” von Ehsan Jami :

    “Es gibt keinen guten Islam, es gibt höchstens gute Muslime, die nichts auf diese intoleranten Regeln ihrer Religion geben.”

    in Ihre Favoritenliste aufzunehmen !

    http://www.cicero.de/97.php?ress_id=9&item=2563

    “Ist das eine Interpretation von einigen ewig Gestrigen oder würden Sie den Islam selbst dafür verantwortlich machen?”
    “Es ist der Islam selber. Der Islam ist eine untolerante Religion. Es heißt im Koran unter anderem: „Tötet die Ungläubigen“. In dieser Aussage steckt nicht viel Interpretationsspielraum. Es gibt keinen guten Islam, es gibt höchstens gute Muslime, die nichts auf diese intoleranten Regeln ihrer Religion geben.”

    (((Diesen Lehrsatz kehre ich auch gerne um in den Lehrsatz von KÖLSCHDOC :

    ” Es gibt kein schlechtes Christentum , es gibt höchstens schlechte Christen, die nichts auf die Gebote des Christentums (Nächstenliebe) geben ! ” )))

    • Außer mann tut es.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder einen kostenlosen Blog – auf WordPress.com!. | The Pool Theme.
Entries und Kommentare feeds.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 480 Followern an

%d Bloggern gefällt das: