Arbeitsteilung, bitte!

Palestinian Media Watch hat mal wieder eine interessante Fernsehsendung erlebt: Ein Fatah-Führungskopf fordert die Al-Qaida zur Arbeitsteilung auf – ihr macht gefälligst die Amis platt, wir haben hier die Juden für uns (PMW, 1. Januar 2007):

Palästinenserführer an Al-Qaida:
“Wir hassen die Amerikaner mehr als ihr!“
“Macht mit Bush, was immer ihr wollt und wir wünschen euch viel Erfolg dazu.“

Ein ehemaliger PA-Minister aus der Fatah-Partei von Mahmud Abbas hat der Al-Qaida Erfolg für ihre Attacken auf die USA gratuliert und dass sie auf Präsident George W. Bush zielen. Fatah-Führer Abu Ali Shahin sagte in einem Interview im offiziellen PA-TV: „Tut Bush, was immer ihr wollt und wir wünschen euch dazu Erfolg… Wir kämpfen gegen die Amerikaner und hassen die Amerikaner mehr als ihr!“

Shahin antwortete auf eine Stellungnahme von Ayman al-Zawahiri, dem stellvertretenden Chef der Al-Qaida; er kritisierte palästinensischen Fatah-Führer wegen ihrer Kontakte zu den USA.

Man sollte anmerken, dass Shahins Äußerung, die Palästinenser hassen die USA und wünschen Al-Qaida Erfolg beim Terror mit den Gefühlen der palästinensischen Bevölkerung noch vor dem Hamas-Wahlsieg im Einklang steht. Nach einer Meinungsumfrage vom Dezember 2005 „unterstützten 65 % der Palästinenser die Al-Qaida-Handlungen in den USA und Europa.“ [Fafo – Institute for Applied International Studies, Norwegen].

Das Interview ist hier.

Folgend wichtige Worte aus dem Interview mit Shahin:

“Oh [Al-Qaida-] Bruder, verlass und konzentriere dich auf deinen Bereich. Ihr habt Bush! Tut Bush, was immer ihr wollt, und wir wünschen euch Erfolg mit Bush, und mehr. Ich, Abu Ali Shahin, wünsche euch Erfolg mit Bush…
Wer immer Interesse hat das palästinensische Lager zu spalten, dient niemandem als den Amerikanern und ihrem Schützling, dem zionistischen imperialistischen Projekt. Wir bekämpfen die Amerikaner und hassen die Amerikaner mehr als ihr!
Wir wissen, dass wir als Feinde der Amerikaner beschrieben werden. Über die Amerikaner sagen öffentlich: Der zentrale, oberste Feind für das arabisch-palästinensische Volk und für den nationalen Kampf ist die amerikanische Führung, verkörpert vom Weißen Haus und diesem George Bush, der da drin sitzt.“
[PA-TV, 1. Januar 2007]

Kommentar überflüssig…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s