Die Geburt einer arabischen Lüge miterleben

Elder of Ziyon, 11. April 2007Auf der Internetseite der Hamas wird berichtet, dass Israel 19 Personen verhaftete, die mit dem Plan eines Anschlages in Tel Aviv zu Passah in Verbindung stehen:

Zionistische Quellen berichteten, dass ihre Streitkräfte 19 Hamas-Mitglieder verhafteten. Sie behaupten, dass diese planten ein Auto in der Stadt Om Khalid (Tel Aviv) zu sprengen.

Die Folgerung ist, dass Tel Aviv auf einer antiken arabischen Stadt namens „Om Khalid“ gebaut wurde.

Eine Google-Suche nach „Om Khalid“ ergab fast nichts. Der einzige Treffer, den ich fand, kam von derselben Hamas-Quelle, wo man Netanya ebenfalls „Om Khalid“ nannte.

Ich konnte keine Erwähnung dieses Om Khalid auf irgendwelchen Landkarten finden, die aus der Zeit vor dem Bau Tel Avivs stammen oder diese zeigen.

Die Stadt oder das Dorf könnte völlige Fiktion sein. Wahrscheinlicher ist es ein vergessener Weiler sein, der nichts mit Tel Aviv oder Netanya zu tun hatte.

Wir könnten also in der Position sein zu erleben, wie genau arabische Lügen über Palästina angefangen haben. So wie andere Lügen über Israel durch arabische Wiederholungen mit der Zeit allgemein akzeptierte „Fakten“ werden, wird es der Betrachtung wert sein, wie diese Lüge beginnt und sich verbreitet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s