Mauern und Zäune

”Eine Mauer, die ein Land von einem anderen abtrennt, gehört nicht zu den Dingen, die ich mag oder die die Mitglieder der Europäischen Union mögen… Die EU glaubt, dass Immigranten wie Menschen, nicht wie Kriminelle behandelt werden sollten.“

So die hehre Aussage des EU-Außenbeauftragten Javier Solana. Das lässt sich leicht sagen, vor allem, wenn man von „Mauern“ redet. Dann geht es nämlich um Israel.

Könnte man meinen (abgesehen davon, dass besagte „Mauer“ keine 5 Prozent der geplanten Schutzanlage ausmacht). Aber Herr Solana trifft solche Aussagen nicht nur bezüglich der „Mauer“ in Israel, sondern beschwert sich auch, dass die USA einen Grenzzaun im Süden baut, um illegale Einwanderung aus Mexiko einzudämmen.

Dumm nur, wenn sich gerade durch die jüngsten Aktivitäten der EU aufzeigen lässt, wie heuchlerisch und verlogen solches Reden ist. Die EU und Herr Solana mögen Mauern und Zäune nicht? Warum haben sie dann genau das in Ceuta und Melilla (werden ständig ausgebaut)? (Hier ein schönes Bildchen der Anlage.) Übrigens finanziert von der EU, die so etwas doch gar nicht mag! Warum wird ausgerechnet jetzt „Frontex“ aufgebaut, deren Chef erst gerade sagte:

Wir können nur froh sein, die Beiträge von 21 Mitgliedsstaaten zu haben, darunter 21 Flugzeuge, 27 Hubschrauber, 116 Fahrzeuge, mobile Radareinheiten und weitere technisches Sonderausrüstung. Natürlich werden wir jegliche Neuzugänge herzlich willkommen heißen…

Und wofür? Um (illegale) Einwanderung zu verhindern oder zumindest einzudämmen!

Also genau das zu tun, was die USA machen.

Von den israelischen Gründen für ihre Sicherheitsanlage ganz zu schweigen.

Mit anderen Worten: Die EU spielt sich einmal mehr zum Moralapostel auf, kann aber diese Maßstäbe nicht ansatzweise selbst erfüllen. Es gilt wieder mal, dass andere zu lassen haben, was man selbst praktiziert. Bei EU Referendumg werteten sie diesbezüglich Herrn Solana völlig zu Recht so:

„Heuchler“ fängt noch nicht einmal an diesen widerlichen Mann zu beschreiben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s