Totgeburten am Leben erhalten

Was die EU-Macher wollen, das muss auf Teufel komm raus durchgesetzt werden. Ohne Rücksicht auf Verluste. Vor allem ohne Rücksicht auf Volkes Willen, wie der Umgang mit den ablehnenden Abstimmungen über die EU-Verfassung in Frankreich und den Niederlanden zeigt: Zwei Völker sagen „Nein“? Gut, dann machen wir es halt irgendwie so, dass es ohne Referendum geht!

Ein weiteres Beispiel von EUdiotischer Sturheit zum Nachteil des Bürgers ist das gewollte Satelliten-Navigationssystem Galileo. Mit großen Ambitionen gestartet, stieg letzte Woche die Industrie aus dem Projekt aus. Es ist zu teuer. Die Bürokratie ist unglaublich. Und insgesamt haben sie die Schnauze voll.

Die Reaktion der EU-Politik? Dann wird das Ding halt aus Steuergeldern finanziert!

Galileo sollte billiger und effizienter sein als das GPS der USA. Es wurden mehr Satelliten, es wurde teurer und es wird nicht billiger werden. Aber wozu hat man die Bevölkerung. Die wird gemolken, damit sich die EU-Herren (was hier geschlechtsneutral gemeint ist) ihre Denkmäler setzen können.

Wollen wir das wirklich? Ist das „Europa“?

Die Selbstbedienungsmentalität in sämtlichen Bereichen der EU – Parlament, Kommission, Bürokratie; es ist egal, wohin man sich da wendet – ist eigentlich bekannt. Die Ineffektivität riesiger Bürokratieapparate, die sich eigentlich immer nur selbst versorgen und nicht wirklich praktische Arbeit leisten, sondern in erster Linie Papierberge produzieren, ist eigentlich auch bekannt. Trotzdem wuchert der Apparat der EU in allen Bereichen, ufert immer weiter aus. Die Mitgliedstaaten zahlen. Das Volk hält’s Maul.

Wäre es nicht an der Zeit, dass Otto Normalverbraucher den hohen Herrschaften zeigt, wo der Hammer hängt? Müssten nicht angesichts der Geldvernichtungsmaschinerie in Brüssel überall die Leute auf den Straßen sein? Aber das werden wir wohl nicht erleben. Der „EUropäer“ ist dazu zu sehr auf das vermeintlich Gute, die angeblichen großen Vorteile der EU fixiert.

Und so werden wir wohl in den nächsten Jahren doch noch ein Verfassungsmonstrum bekommen und auch den „Segen“ eines überflüssigen Satellitensystems über uns ergehen lassen, den der Steuerzahler zu berappen hat.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s