Bei Aldi an der Kasse

Die Mitarbeiter von Aldi Süd haben ein neues Spielzeug: ein Lautsprecher- und Anzeigesystem für ihre Kassen.
Bisher war es immer so, dass die Angestellten jemandem in der Schlange einen roten Laufband-Balken zuschoben, um anzuzeigen, dass die Kasse geschlossen wird. Oder jemand rief: „Legen Sie bitte auch an Kasse X auf!“, wenn eine weitere Kasse aufgemacht wurde.

Diese Zeiten sind vorbei. In der Moderne angekommen, darf man bei Aldi jetzt Flughafen-Atmosphäre atmen. Wenn die Mitarbeiterin sich an ihrer Kasse niederlässt, drückt sie einen Knopf, oben geht ein Licht von rot auf grün und es ertönt eine Bandansage: „Liebe Kunden, Kasse X ist jetzt für Sie geöffnet.“

Genauso umgekehrt: Will sie zumachen, drückt sie auch ein Knöpfchen und es tönt: „Liebe Kunden, Kasse X wird nun geschlossen. Bitte legen Sie die Waren an einer anderen Kasse auf.“

Wie gesagt: Flughafen-Atmosphäre. Oder Bahnhof. Den Damen scheint das etwas auf den Keks zu gehen. Dafür machen sie jetzt zusätzliche Witzchen. Mich fragte eine an der Kasse: „Bar, Karte oder gar nicht?“

Schade, dass ich so schnell schon „bar“ geantwortet hatte, bevor sie ganz fertig war. Da wollte sie „gar nicht“ gar nicht mehr gelten lassen…

9 Gedanken zu “Bei Aldi an der Kasse

  1. Mich fragte eine an der Kasse: “Bar, Karte oder gar nicht?”

    Das sollen die bei mir mal machen, die Antwort wird eindeutig ausfallen.

    • Ich hab‘ ja auch noch „gar nicht“ gesagt. Aber da meinte sie nur: „Jetzt haben Sie schon ‚bar‘ gesagt, das gilt!“
      Tja, auf nichts reagieren, was man erwartet, sondern immer abwarten, bis der Mensch gegenüber zu Ende geredet hat, gelle?

  2. Hallo,
    Also ich bin Azubi bei Aldi Süd und finde das Kundenleitsystem gar nicht so schlecht wie alle Kunden. Dieses System wurde eingeführt, da es bei Aldi nicht erwünscht ist von der Kasse aus zu schreien. Es gilt als unhöflich wenn man einen Kunden anschreit. Deshalb diese nette Dame die diese Aufgabe für uns übernimmt. Zu dem Vorwurf wir würden die Kunden nicht aussprechen lassen kann ich nur sagen, dass das so gar nicht zutrifft. Wir müssen schon während des kassierens fragen ob Bar oder mit der Karte bezahlt werden möchte, da die Kasse nicht nur den Betrag der zu Bezahlen ausrechnet sondern auch die Geschwindigkeit beim kassieren aufzeichnet. Die Zeit läuft ab dem Zeitpunkt wenn die Kassenlade vom letzten Kassiervorgang geschlossen wird und der erste Artikel gescannt wird bis man „Summe“ oder „Kartenzahlung“ drückt. Deshalb macht es wahrscheinlich einen komischen einen aber das macht halt das schnellste Kassensystem Deutschlands aus. Also immer locker nehmen, wir machen das nicht um die Kunden zu ärgern!

    • Ojeh, da hat aber einer was in den falschen Hals bekommen. 🙂
      Das war ein spaßiger „Vorfall“, ich habe mich köstlich amüsiert – die Kollegin an der Kasse auch.
      Es kann gar nich von einem Vorwurf die Rede sein, der Kunde hätte nicht ausreden dürfen – war doch umgekehrt: Ich habe ihr mitten ins Gefrage gequatscht. Mein Fehler, sonst hätte sie „gar nicht“ vielleicht doch gelten lassen…

      • achso 😀
        Ja dann…
        Ich dachte nur es wäre alles „scheiße“ wegen dem Flughafen feeling 😀

        Nochmal sorry, war ja auch von mir nicht böse gemeint 😀

        • Kein Problem – übrigens bin ich jemand, der gerne fliegt; und ich kann mich einen ganzen Tag auf einem Flughafen rumtreiben.
          So kann man missverstanden werden! (Okay, ich fand diese Dingdong-Bekanntmachungen nicht sonderlich doll, aber man gewöhnt sich dran. 🙂 )

          • Ja, dran gewöhnen musste ich mich auch an alle Aldi ansagen. Es ist ja nicht nur die Kasse die redet sondern auch der Backautomat :D.

  3. Well rudeness at Aldi seems to be universal.
    I just shopped an hour ago in Rathmines, Dublin, Ireland at an Aldi for the very last time.

    I had just unloaded two items and was proceeding to place the rest of the stuff onto the belt when the customer behind let her large container of water travel too far to the end.
    As I was moving back that item in order to fit the rest of my purchases, the cashier in very hostile manner asked me to let that customer go ahead as she only had one item.
    Normally I always cheerfully oblige one-item customers.
    However this was so close to a demand from the cashier that I pointed out that I was already in line and had already placed some of my stuff.
    An arguement ensued. The rude cashier was becoming aggressive. So I unloaded my stuff as fast as if I were working on a factory conveyor belt.
    Of couse the cashier had already demanded that I bring the trolly/carriage around close to the counter. Anyway when paying, I was asked „card or cash“. I said „card“ and proceeded to take it out of my bag. But it was not in its usual compartment and so feeling panicky, nerve-wracked and under pressure I decided not to delay a further second.
    Instead I told her I couldn’t find it and would pay cash instead.
    During the argument she had invited me to speak to a manager. She clearly had no fears about that, so I declined, thinking it would be futile.
    Just as I was leaving I spotted a manager and made my complaint, which was witnessed by the smiling and fearless cashier.
    He said he would have a word with her. But maybe that meant a word of sympathy with her about „awkward customers.
    Anyway I left the store forgetting to put the trolly/carriage back to get my 2Euro coin refund.
    This establishment practises a rude culture.
    Aldi don’t fit the local culture. They bring their own brand of „customer service“ with them wherever they go.
    If you have not already had a memorably bad experience at these stores there is a high chance that some day you will if you are a regular customer.
    In my opinion replacing a pleasant shopping experience for this type „A“ personality stress is simply not worth the money saved by the lower prices.
    As said, I will never return!

    • I didn’t think her rude. Not at all. She was joking. That was absolutely okay.
      I don’t know why people like to read these negative behaviour into this story. There was none.
      My experience with Aldi in Germany and Switzerland is absolutely POSITIVE!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.