Amerikanische Depression

(von Freunden per E-Mail geschickt)

Vor mehr als 5.000 Jahren sagte Moses den Kindern Israel: „Nehmt eure Schaufeln auf, steigt auf eure Hintern (englisches Wortspiel für „Esel“) und Kamele und ich werde euch in das verheißene Land führen.“

Vor fast 75 Jahren (als die Sozialhilfe eingeführt wurde), sagte Roosevelt: „Legt euch Schaufeln nieder, setzt euch auf eure Hintern, zündet eine Camel an; dies ist das verheißene Land.“

Jetzt hat Obama euch die Schaufeln gestohlen, eure Hintern mit Steuern belegt, den Preis der Camel erhöht und Hypotheken auf das verheißene Land aufgenommen!

Gestern Abend war ich derart deprimiert, als ich über die Gesundheitspläne, die Wirtschaft, die Kriege, abgebaute Arbeitsplätze, Ersparnisse, soziale Sicherheit, Rentenfonds usw. nachdachte, dass ich die Telefon-Seelsorge anrief. Ich landete in einem verflixten Callcenter in Pakistan. Ich sagte denen, ich sei selbstmordgefährdet.

Die waren auf einmal total aufgeregt und fragten, ob ich einen Laster steuern könnte!

3 Gedanken zu “Amerikanische Depression

  1. „Vor mehr als 5.000 Jahren sagte Moses den Kindern Israel: „Nehmt eure Schaufeln auf, steigt auf eure Hintern (englisches Wortspiel für „Esel“) und Kamele und ich werde euch in das verheißene Land führen.““

    Ich möchte nicht den Oberlehrer aushängen, aber das mit „mehr als 5.000 Jahren“ kann wohl nicht stimmen. Wenn schon dann schon, wollen wir uns nicht auf ca. „Vor ca. 3.200 Jahren“ einigen? Ich bin nicht pingelich, aber vor 5000 Jahren da gab es nicht mal den Sintflut. Wenn ich mich gut erinnere, da musste gerade die Zeit um Methusalem gewesen sein (Das war der Alte der ca. 1000 Jahren lebte. Länger als Jopi Heesters)

    • 🙂
      Dieser Ami hatte Depressionen, Mensch, da kann nicht alles punktegenau stimmen, da sind die Gefühle im Weg.
      Sollen wir uns auf „gefühlte 5.000 Jahre“ einigen?
      😉

  2. meinetwegen. Aber wenn die Araber das lesen, dann werden sich nur bestätigt fühlen, dass man sie wieder täuschen möchte 😉
    Sie wissen doch genau wann der Musa lebte. Oder sie wissen das nicht?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.