Bilder vom zionistischen Angriffszoo – Stand vom 08.01.2011

Zuletzt konnte man sogar in der Qualitätsjournaille von Mossad-Spionagegeier erfahren. Welcher von den beiden jetzt der von den Saudis festgenommene Übeltäter ist, ist noch nicht ganz klar:


Davor war es der Touristenkiller-Judenhai – eindeutig:

Neben den Haien haben die Zionisten giftige Quallen im Einsatz:

Dann gibt es noch die Eichhörnchen-Armee, mit ganz normalen Truppen

und mit Spezialeinheiten:

Die Erdmännchen dürfen nicht fehlen, die immer in kompletten Einheiten: (inspiriert von einem Kommentar auf Photobucket: „Okay, wir machen es so: Sal, du gehst rechts rum, Moische, du gehst links und ich gebe euch von hinten Deckung… leise und tödlich!“)

Und nicht zu vergessen: Die Terror-Mullahs haben auch mit ihnen zu kämpfen, so mit diesem sich selbst entlarvenden Tukan auf einem iranischen Atomreaktor.

6 Gedanken zu “Bilder vom zionistischen Angriffszoo – Stand vom 08.01.2011

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.