Die Frage des Zusammenhangs – bewiesen

Meryl Yourish, Jan. 29, 2011

Jetzt, wo der Nahe Osten in drei Staaten – Tunesien, Ägypten und dem Jemen – in Chaos versinkt, dem wahrscheinlich Jordanien direkt folgen wird – hat er die Theorie restlos bewiesen, dass, wenn nur Israel und die Palästinenser in Frieden lebten, die Probleme des Nahen Ostens gelöst sein würden.

Stellen Sie sich einfach vor: Wenn es einen Palästinenserstaat gäbe, der in Frieden, Seite an Seite mit Israel lebt, würden die Ägypter nicht versuchen die Regierung zu stürzen.

Stellen Sie sich einfach vor: Wenn es einen Palästinenserstaat gäbe, der in Frieden, Seite an Seite mit Israel lebt, würden die Tunesier die Regierung nicht gestürzt haben.

Stellen Sie sich einfach vor: Wenn es einen Palästinenserstaat gäbe, der in Frieden, Seite an Seite mit Israel lebt, würden die Jemeniten nicht versuchen die Regierung zu stürzen.

Sehen Sie? Es ist alles die Schuld der Juden, dass der Nahe Osten das ist, was er ist. Verdammte, unnachgiebige Israelis. Die versauen komplett den friedlichen Nahen Osten.

Ein Gedanke zu “Die Frage des Zusammenhangs – bewiesen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.