Ja, bitte, boykottiert London 2012!

Die Irren vom Mahdi in Teheran haben wieder ein zionistische Verschwörung gefunden: das Logo der Olympischen Spiele in London 2012 (hier auf einer farblich leicht veränderten England-Flagge):

Begründung: Wenn man das senkrecht statt waagerecht liest, dann sollen die Einzelteile die Buchstaben des Wortes Zion ergeben. Das muss sofort geändert werden, aus Prinzip. Wird das nicht getan, dann werden sicherlich einige Länder die Spiele boykottieren, insbesondere der Iran, dessen Nationales Olympisches Komitee die Verschwörung aufdeckte und öffentlich machte. Dass die Macher des Logos sagen, es stelle die Zahl 2012 dar – könnte ja jeder sagen!

Alles stürzt sich auf das Zionismus-Teil. Dabei gibt es deutlich mehr, da die Schwachmaten des Propheten hinter Zionistischem immer gleich weitere Bosheiten erkennen:

„Wir mussten unseren Protest gegen die Maßnahme zeigen. Wir haben vor einen Brief an das Asiatische Olympische Komitee zu schreiben, damit sie der Sache ernsthafter nachgehen“, saget Baharm Afsharzadeh vom Iranischen OC… Er meinte weiter, „der so genannte Designer dieses Logos“ [immer schön nett sein zu den Leuten!] habe eine bewiesene Geschichte Verbindung zu gewissen, wohlbekannten zionistischen Organisationen und Freimaurern zu haben… Das rudimentäre und ziemlich dumme Design zeigt das Wort „ZION“ in rosa – einem sehr verehrten Farbschema, das mit abartigen westlichen Kreisen verbunden ist. Es ist noch nicht klar, warum das Britische Olympische Komitee sich für dieses Design als Hauptlogo der Olympischen Spiele in London im August 2012 entscheiden hat.

So, jetzt wissen wir es: Jüdisch, also auch gleich homosexuell und freimaurerisch! Alles Böse und Schlimme des Westens kommt zusammen. Da dürfen die guten Muslime nicht mitmachen.

Ja, bitte, liebe Mullahs, boykottiert! Macht nicht mit, bleibt weg! Dann müssen wir eure Heuchelei und Lügen bei Absagen von Wettkämpfen gegen Israelis gar nicht erst ertragen!

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Ja, bitte, boykottiert London 2012!

  1. Wie kann man nur auf die Idee kommen, dass das Logo als ZION gelesen werden kann?

    Selbst bei der größten Bemühung gelingt mir das nicht.

    OK, die „Zwei“ oben links kann man als „Z“ lesen. Aber wie kann ich die „Zwei“ unten rechts als „N“ lesen?
    Das will mir bei allem Wohlwollen und selbst unter größter Bemühung nicht gelingen!

    • Wenn du das Viereck weglässt und den Rest um etwas mehr als 90 Grad drehst, kann man ein mächtig stilisiertes N erkennen – mit etwas Mühe.
      Ist schon ser weit hergeholt.
      In einem US-Comic wollten die Honks auch mal was erkannt haben. Da schlug einer die Türe zu. Dazu war am Rand des Bildes ein schwarzer Streifen zu sehen, in dem „SLAM!“ stand. Das sollte dann auch in verunglimpfender Weise „ISLAM“ sein.
      Na ja, Verschwörungsheinis suchen und finden überall etwas.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.