Knallchargen

Franz Alt, ehemaliger „Journalist“ – die Revolutionen in Tunesien und Ägypten sind die Folgen von – na, was wohl? – des Klimawandels! (Michael Miersch stellt da mal ein paar weitere Fehlleistungen des Trottels richtig.)

Jonas Gahr Store, Außenminister (Norwegen) – er weigert sich die Hamas als Terrororganisation zu bezeichnen und will den „Dialog“ seines Landes mit den Terroristen fortsetzen. Das israelische Außenministerium hat eine Erwiderung, die klare Worte findet. Sie hätte m.E. schärfer ausfallen können.

Michael Lüders, Nahost-Experte – Allgemeinplätze von sich gegen, niemanden kennen, den man meint und ins Trübe formulieren. So kann man sich schön rausreden, wenn es anders kommt.

Redaktion SPIEGEL (und vermutlich ein Redakteur) – die haben den Nerv einen irakischen Informanten des BND als „US-Spion“ auszugeben!

Redaktion tagesschau – Yussuf al-Qaradawi ist ein „beliebter konservativer Fernsehprediger“. Aha. Zur Ehrenrettung der tagesschau muss gesagt werden, dass das eine Verniedlichung al-Qaradawis durch Jörg Armbruster ist und die Redaktion selbst dann doch der weniger angenehmen Charakterzüge des Hasspredigers auch noch mitteilte. Im Gegensatz zur übrigen Qualitäts-Journaille.

Fidel Castro, Revolutionsführer im Ruhestand – die NATO will in Libyen einmarschieren, die Bürgerproteste dort sollen den Vorwand dafür liefern.

Angela Merkel, Bundeskanzlerin – passend zu weiteren Aktionen gegen Israel hat sie Premier Netanyahu vorgeworfen, er unternehme nichts, um den Friedensprozess voran zu bringen. Den Terroristen hat sie meines Wissens bisher keinen solchen Vorwurf gemacht.

Vogue, US-Magazin (und deren Reporterin Juliet Buck sowie Fotograf James Nachtwey) – die machten eine Reise nach Syrien, um Bashar Assads Frau und die Familie samt Diktator zu hofieren und schrieben ein Lobpreis-Stück auf diese wunderbare Familie, die ein Leuchtturm im Land ist. Kein regimeeigener Propagandist hätte ein schöneres Rührstück erfinden können. Nicht eine Frage nach der Menschenrechtslage, nach den Terrorchefs der verschiedensten Gruppen, der exportierten Gewalt und der internen Gewalt gegen alle Andersdenkenden. Meinungsfreiheit? Antisemitismus? Wird nicht einmal ansatzweise erwähnt.

Magdeburger Nachrichten – „Während die Weltöffentlichkeit auf den Umsturz in Libyen fixiert ist, nutzt Israel die Ablenkung und bombardierte in der Nacht mit Kampfflugzeugen den Gazastreifen.“ So kann man Ursache und Wirkung schön auf den Kopf stellen. Es geht weiter: „Auslöserkette waren Auseinandersetzungen an der israelischen Grenze bei denen ein Palästinenser durch israelische Soldaten getötet und elf weitere zum Teil schwer verletzt wurden.“ Nur Israel greift an, die Terrorangriffe werden im Passiv beschrieben und ohne die Täter zu benennen. Und die Rückführung israelischer Angriffe bis zur Operation Gegossenes Blei darf auch nicht fehlen. Die Terroristen greifen und griffen nicht an. Da findet nur immer irgendetwas statt, es gibt keine Handelnden. Die üblichen Verzerrungen zu Ungunsten Israels also. Propgaganda-Postille.

Judith Holofernes, Musikerin – Sie hat den Durchblick, wer nicht so denkt wie sie, wer nicht sieht, was sie sieht – Abschaum, blöde, dumm, also genau das Gegenteil der Arroganz, die sie an den Tag legt.

Günther Lachmann, WELT debatte – „Die gewaltbereiten Islamisten sind eine kleine Gruppe.“ Wenn diese „kleine Gruppe“ mehrere Dutzend Millionen (wenn nicht eine dreistellige Anzahl) der Ummah ausmacht, dann ist das ständige Herunterspielen der Gefahren durch extreme Muslime einfach gefährlich bis kriminell.

Advertisements

2 Gedanken zu “Knallchargen

  1. An Herrn Lauritz Begemann: Wenn Sie von Wichsern und Vorlagen schreiben, ansonsten aber nichts als substanzlose Sprechblasen von sich geben können, sollten Sie nicht erwarten, dass ich das freischalte.

  2. Herr Lauritz Begemann beliebt weiterhin substanzlose Hassparolen als Kommentar verbreiten zu wollen, soweit es sich nicht um pauschale persönliche Beleidigungen handelt. Typisches Gutmenschen/Linksfascho-Verhalten also. Bleibt zu hoffen, dass er diese Parolen und Vorwürfe nur aus Dummheit nachplappert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s