Stoff für’s Hirn!

Malte S. Sembten hat auf Spirit of Entebbe ein Gedicht über die Deutschen und die Juden veröffentlicht.

Palästinakritische Bücher, die geschrieben werden müssen!

Der Islam und die nützlichen Idioten – Leon de Winter schlug mal wieder treffend zu. Die nütlichen Idioten sind die übrigens die Friedenshetzer.

Auf haOlam gibt es wieder einmal die Übersetzung eines klugen Textes von Rabbi Michael Boyden; diesmal hat er sich Hillary Clinton vorgenommen, an deren Beispiel er die große Kluft zwischen US-/westlicher Politik und der Realität im Nahen Osten erläutert.

Richard Herzinger beschreibt, wie heute eine griffige, tief gehende Formulierung aus dem 1960-ern dazu genutzt wird Boshaftigkeiten und ideologische Verbohrtheit bis zu unglaublicher Gleichgültigkeit gegenüber wirklich Bösen benutzt wird, um zu delegitimisieren und verteufeln.

Heim Schwilk beschreibt in der WELT (kultur),wie Herr Edrdogan sein Land zum Barbaren macht. Karen Krüger von der FAZ schreibt ausführlicher, zwar weniger scharf, aber auch deutlich über die Barbarei.

Hamed Abdel Samad ist dem breiteren Publikum seit seiner Teilnahme an Broders „Deutschland-Tournee“ samt irrem Volvo und weißem Schoßhund ein wenig bekannt gemacht worden. Seitdem sitzt er immer öfter mal in Talkshows und äußert sich zu Sachen, von denen die Leute glauben er verstehe etwas oder provoziere ein wenig, aber weniger kontrovers als Broder. Als sonderlich plausibel habe ich den Mann nie erlebt; als wirklichen Denker erst recht nicht – er lebt vom Ruhm mit Broder unterwegs gewesen zu sein. Jetzt hat er in einer Linksextremen-Postille über Islam und Christentum hergezogen und sie praktisch auf eine Stufe gestellt. Castollux hat eine passende Antwort (die ruhig noch schärfer hätte ausfallen dürfen).

Broder hat wieder gut definiert: Was ist ein „lupenreiner Antisemit?

Und  pünktlich vor den großen Märschen hat er noch ein paar herrlich treffende Worte über die Friedensbewegung geschrieben, die sich immer einseitiger, verlogener und ekliger geriert. Frieden? Pa!

Englischsprachiges:
David Rusin berichtet auf dem Blog von Islamist Watch beim Middle East Forum, dass Frankreich nicht das einzige Land ist, wo ein Burka-Verbot gewollt ist.
Norway’s Anti-Semitic Culture – kein Wunder, wenn der Chef der Sozialdemokraten (Arbeitspartei) eine Menge Zeit darauf verwendet zu „beweisen“, dass die Juden den Holocaust völlig übertreiben (wenn er denn wirklich stattgefunden hat)!

Videos:
Was denken Israelis von einem, der Araber diskriminiert? (Hebräisch mit englisch Untertiteln)
Before you boycott Israel!
While Hamas turns Gaza into an Islamist state, the Western media praise it for keeping ‘law and order’

Advertisements