Schaschlik

Zwei Abgeordnete – einer von der Kadima, einer von der Arbeitspartei – erklären sich mit dem Hetzer der Fünften Kolonne (Ahmed Tibi) solidarisch und fordern vom Parlamentspräsidium die Auflösung der Ethikkommission, die Tibi für einen Monat von einminütigen Reden vor der Knesset sperrte, weil er beim letzten Mal das Parlament beleidigte und sich auch ansonsten dabei heftigst daneben benahm (u.a. beleidigte er eine Abgeordnete). Offensichtlich finden Shlomo Molla (Kadima) und Eitan Cabel (Arbeitspartei), dass ein arabischer Hetzer das Recht hat alle parlamentarischen Regeln zu verletzen.

Wenn einer „den Juden an sich“ erwähnt und ihn (!) „an sich unsympathisch“ findet, „weil er einen sinnlosen Krieg führt“. DEN Juden. Nicht „Juden“, nicht „viele Juden“, nein: DEN JUDEN. Wer sich so äußert, der IST ein Antisemit. Auch wenn der das ins Lächerliche ziehen will, die der „Pirat“ Kevin Barth.

Die Hamas lässt mal eben die Abrissbagger kommen, die Leute werden aus dem Haus getrieben und schon ist das Teil platt. So geschehen im Gazastreifen. Ohne dass AI, HRW und wer sonst noch alles in lautes Wehklagen und Beschimpfen ausbricht. Ist halt was anderes, wenn nicht Juden es sind, die abreißen…

Wer eine Liste durchgeknallter Juden sehen will: Hier bitte, die Unterzeichner eines Aufrufs, Tzipi Livni – „die Kriegsverbrecherin“ – nicht bei der Heinrich-Böll-Stiftung zu empfangen. Ich kenne genügend Gründe, diese Trulla nicht zu intelligenten oder intellektuellen Veranstaltungen einzuladen, aber das ist eine Verleumdung. (Hm, wenn ich es mir recht überlege, dann gehört sie auf intellektuelle Veranstaltungen – da sind die schrägsten und dümmlichsten Argumentationsweisen zu finden, die es zu Israel gibt und Livni passt da ganz hervorragend rein.)

Offizielle Vertreter Russlands geben Israel Druck: Die Iraner streben nicht nach Atomwaffen, das ist eine israelische Erfindung, die nur dazu dient die Spannungen zu erhöhen und die Region (bzw. die Welt) in eine Katastrophe zu führen. Wieder sind nur die Juden Schuld, wenn es knallt…

Pakistan lässt wissen (allerdings nicht offen): Wenn Israel den Iran angreift, dann wird sich Pakistan auf die Seite der Mullahs stellen – was Israel zum Ziel pakistanischer Atomwaffen machen könnte.

Dem Elektrizitätswerk im Gazastreifen geht das Schweröl aus. „Innerhalb von 72 Stunden wird der Gazastreifen im Dunkeln versinken“, wenn nicht Abhilfe geschaffen wird. Das dürfte übertrieben sein, weil ein Großteil des Stroms von Israel geliefert wird. Aber es zeigt auch, dass die Hamas so prinzipientreu ist, dass sie lieber die Leute leiden lässt, als böses zionistisches Öl zu beziehen – denn vor einem Jahr haben die Terroristen aufgehört das zu tun und bekamen es seither von Ägypten. Warum jetzt keins mehr kommt – hm, vielleicht, weil die Rechnungen nicht bezahlt wurden? (Und warum wird jetzt über die Ägypter nicht so geschimpft wie über die Israelis?)
Die Fakten halten die Hamas natürlich nicht davon ab Israel für das Problem verantwortlich zu machen: das israelische Einfuhrverbot für Baumaterial!

Die US-Fluggesellschaft Delta Airlines hat einen Wissenszuwachs zu vermelden: Der Flughafen Ben-Gurion bei Tel Aviv liegt nicht in „den besetzten Gebieten“. Dazu war es allerdings nötig, dass die israelische NGO Shurat HaDin die Airline-Bosse mit der Nase drauf stieß – und mit einem Hinweis auf gewisse Rechtslagen.

CNN verkleinert die Personaldecke – das Israel-Büro hat nur noch die halbe Truppe, alle jüdischen Journalisten der acht Personen zählende Mannschaft sind entlassen. Sie haben ausschließlich arabische Mitarbeiter behalten. Hm……
CNN streitet ab, dass sie in Jerusalem keine Juden mehr beschäftigen.

Die Hackergruppe „Anonymous“ ist eine Israelhass-Truppe: Sie wollen jetzt einen „Kreuzzug gegen Israel“ führen, um dessen angebliche „Verbrechen gegen die Menschheit“ zu verkünden.

Die Logik dahinter werde ich wohl nie begreifen: Ein nigerianischer Islam-Gelehrter befindet, die Boko Haram (die islamische Extremisten-Sekte, die seit Jahren alles abschlachtet, was ihnen nicht islamisch genug vorkommt, vorwiegend natürlich Christen, aber auch jede Menge Polizei, Militär und sonstiges Staatspersonal) sei „das Produkt einer amerikanischen Verschwörung“.

So billig ist das – und so bequem, man läuft noch nicht mal Gefahr zum Märtyrer zu werden! Na, wenn das kein Wasser auf die Mühlen unserer Islamophilen ist: Muslimische Kleriker – Cyber-Krieg gegen Israel ist eine Form des Jihad.

Die ausgesöhnten Terroristen:
Am Sonntag sollen die Terrorchefs jetzt in Qatar doch endlich ein Versöhnungsdokument unterschrieben haben. Aus der Hamas gibt es aber bereits Drohungen die Organisation zu spalten.
Mahmud Abbas soll der vorläufige Interims-Einheits-Regierungschef sein.
Der Parlamentarierblock der Hamas im Gazastreifen hat – hm, sagen wir mal: darauf aufmerksam gemacht, dass eine (Einheits-) Regierung mit der Fatah ihnen nicht passt. Die Hamas würde mit dem Handel Einfluss und Arbeitsplätze verlieren. (Und andere machen darauf aufmerksam, dass ein Premierminister Abbas, der gleichzeitig „Präsident“ ist, gegen die „Verfassung“ der PA verstößt.)
– Was ist das Versöhnungsdokument von Doha? Nach Angaben aus der Hamas „keine Zurückweisung des bewaffneten Widerstands“. Überhaupt nicht!
Nabil Sha’ath betont, dass die PA die volle Kontrolle über den Gazastreifen wieder übernehmen wird. Und Raketen gibt es dort keine!

Der ganz normale Alltags-Antisemitismus:
Head of Palestinian Islamic Scholars Association misunderstands Islam, says „the Jew is a satan in human form“
Egyptian TV: Israeli jeans have magnets that cause infertility
Iran: Website with ties to supreme leader runs „‚jurisprudential justification‘ to kill all the Jews and annihilate Israel“
Eine Zündel-Geschichte
– Der Boss der Palästinensischen Vereinigung der Islamischen Gelehrten im Libanon ist besonders judenfreundlich und friedfertig: „Der Jude ist Satan in Menschengestalt“.
Egyptian Cleric Mazen Sirsawi in Favor of Killing Apostates: ‚Beheading Them Should Be Easier than Cutting the Buttons off Their Shirts‘; ‚If [the Holocaust] Really Happened, [the Jews] Deserved it‘; ‚The People of Truth Should Lie in Wait for the People
– Die BDS-Bewegung hat nichts gegen Juden, nur gegen Israel. Aber natürlich: “Could be hopeless. She celebrates her Jewishness”
– Der iranische Präsident prahlte: Der Iran hat den „Götzen Holocaust zerschlagen“.
In Israel hergestellte Jeans beinhalten „geheime magnetische Einsätze“, die bei arabischen Frauen Unfruchtbarkeit verursachen, heißt es im ägyptischen Fernsehen. Und solch perfide Kleidung wird vermehrt nach Ägypten verkauft. Ich frage mich nur: Wie haben die verdammten Zionisten das jetzt wieder geschafft, dass nur arabische, aber weder jüdische noch westliche oder sonstige nicht arabischen Frauen davon betroffen sind?

Die Errungenschaften der arabischen Revolten und befreite Araber:
Egypt: Member of parliament disrupts proceedings with Islamic call to prayer
Egypt: Muslims attempt to purge village near Alexandria of its Christian population

Die Religion des Friedens, der Toleranz, der Liebe…:
Mass Islamic Honor KIllings: Three women killed ‘for loose morals’
British Islamist Anjem Choudary Launches ‚Shariah for India,‘ Vows to Demolish Hindu Temples and Bollywood; Muslims Urged to Join In New Delhi March Next Month Marking 88th Anniversary of the End of Islamic Caliphate
Egyptian Cleric Mazen Sirsawi in Favor of Killing Apostates: ‚Beheading Them Should Be Easier than Cutting the Buttons off Their Shirts‘; ‚If [the Holocaust] Really Happened, [the Jews] Deserved it‘; ‚The People of Truth Should Lie in Wait for the People
It begins: Muslims in Maldives smash Buddhist statues in National Museum

Die alljährlichen Valentinstags-Hassparolen sind längst wieder unterwegs:
Malaysia: State sermon warns that inviting someone to „be my Valentine“ invokes the wrath of Allah

Islam, islamisches Herrenmenschentum im Westen und westliches Dhimmitum (einschließlich „moderater“ Muslime/Muslimorganisationen):
UK: MP’s ask jihadist Abu Hamza for advice on countering „radicalization“
– Super-Dhimmitum: Wer in Schweden (besonders in der Antisemitismus-Hochbug Malmö) das Ansteigen des Antisemitismus anspricht, wird zum Breivik gestempelt. Gegen muslimischen Antisemitismus zu sein ist also Massenmord! (Die Autorin ist allerdings nicht gut informiert: Malmös Antisemitismus-Problem ist nicht neu!)
Video: Schweizer Imam “ Steinigung gehört zur Glaubensfreiheit“
Brussels: University debate disturbed by Muslim fundamentalists
Report: 58 percent of honor killings for being „too Western“
UK: Muslims push for abolishing of age restrictions on marriage

Christenverfolgung:
Muslim Persecution of Christians: January 2012
„Christians who remain in Iraq live increasingly in an atmosphere of terror“
Egypt: As many as 100,000 Christians have left in recent months
Pakistan: Christian student misses out on medical school for not memorizing Qur’an
Egypt: Muslims attempt to purge village near Alexandria of its Christian population
Iran arrests ten more Christians from „house church“

Obama Watch:
Good Grief. Now Obama Blames the Founding Fathers For His Failures (Video)
Another Obama Disaster – Deficit This Year $500 Billion More Than Original Estimates
Ohrfeige von Rudi Guiliani für den Superpräsi: Obama hat „keine Ahnung, was im Nahen Osten los ist“ und lebt „in einer ziemlich naiven Welt“.
– Jetzt will der Supermann ein Waffenverbot in den USA durchsetzen – damit die Kriminalität in Mexiko reduziert wird!
Former Department of Education Officials: Obama is Illegally Forcing Federal ‘Common Core’ Education Standards On the States
Obama Refuses to Answer if He Stands By HHS Rule – Tells Reporter “Come On, Guys!”

Wenn das stimmt, was Andrew Breitbart hier sagt, dann ist der Superpräsi (hoffentlich) am Ende. Nur die Obamedien weltweit werden dagegen Sturm laufen. Nun, es wäre das erste Mal, dass Videos aus der Studienzeit des Lügners und Betrügers im Weißen Haus ans Tageslicht kommen.

Occupy-Drecksäcke (ist wörtlich zu nehmen):
Obama-Endorsed #OWS Occupy DC Plans Mayhem, Attacks on CPAC, „Speakers will be physically assaulted“
#Occupiers Pillage Portland — Smash Windows, Dump Trash, Harass Media/Cops, Riot (Video)
#Occupier Drives Stolen SUV Up Steps & Into Entrance of Pittsburgh Convention Center; Flees Scene
Occupiers Storm CPAC 2012 (Video)
#Occupy Goons Booted From CPAC After Interrupting Sarah Palin With Their Declaration of the Occupy Movement (Video)

Gegenwehr:
Fail. #Occupy Protesters Heckled Outside Super Bowl