Ägyptischer Kleriker: Juden benutzen Fußball, um Muslime abzulenken

MEMRI hat ein Video aus Ägypten, in dem ein Mahmud al-Masri am 7. Februar 2012 im Al-Nas TV u.a. Folgendes von sich gibt:

In den Protokollen der Weisen von Zion, die geschrieben wurden, um das islamische Volk zu korrumpieren, findet sich Korruption durch Ablenkung der Muslime über Fußball. Sie benutzen Fußball, um die Aufmerksamkeit der islamischen Völker abzulenken.

Ich wusste doch, dass Ismail Haniyeh ein Zionist ist!

Jenseits des Humors ist aber die Tatsache interessant, dass einige Muslime so ums ich selbst kreisen, dass sogar eine hundert Jahre alte antisemitische Fälschung als Angriff auf den Islam angesehen wird.

h/t + Foto: Elder of Ziyon

Ein Gedanke zu “Ägyptischer Kleriker: Juden benutzen Fußball, um Muslime abzulenken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.