Reuters-Fotoessay wäscht den Terroristen Arafat rein

Elder of Ziyon, 5. Juli 2012

Jetzt, da der syphilitische Terrorist Arafat wieder in den Nachrichten ist, gab Reuters ein Foto-Essay mit 32 Bildern aus seinem Leben aus. Die Fotos erscheinen allerdings richtig, richtig selektiv…

Es werden Fotos Arafats mit dem Papst, Mutter Teresa, Nelson Mandela und anderen gezeigt:

Die einzigen Fotos, die als weniger schmeichelhaft angesehen werden können, sind die mit Mubarak und Castro [das gilt nicht für Europa! – heplev], doch selbst die lassen ihn staatsmännisch aussehen.

Doch in diesen 32 Fotos fehlt irgendwie Arafats liebende Umarmung weiterer Prominenter. So wie Ayatollah Khomeini:

Saddam Husein:

Hamas-Terrorchef Scheik Yassin:

Muammar Gaddafi:

Bashir Assad:

Gamal Abdul Nasser: [der gilt in Europa auch eher als positiv!]

Manchmal lässt sich mediale Einseitigkeit durch das beweisen, was fehlt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s