Der „majestätischen Parade“ der Hamas fehlt ein wichtiges Element

Elder of Ziyon, 18. Oktober 2012

Gestern, am ersten Jahrestag des Gilad Shalit-Gefangenenaustauschs veranstalteten die Al-Qassam-Brigaden der Hamas auf den Straßen von Gaza Stadt eine Parade, die sie als „majestätisch“ bezeichneten. Jede Menge mit maskierten, Maschinenpistolen und RPGs haltenden Terroristen angefüllte SUVs fuhren vorbei:

Media_http1bpblogspot_mncpa
Media_http2bpblogspot_exedn
Media_http1bpblogspot_wyaab
Media_http1bpblogspot_flgbc

Was fehlt?

Niemand sieht der Parade zu!

Keine Menschenmengen, Familien, die sich auf den Gehwegen drängen und ihren Lieblings-Promi-Terroristen zujubeln. Keine Tribünen mit offiziellen Vertretern, die die ankommenden, mutigen Jihadisten grüßen. Nichts.

Das wird ziemlich offensichtlich, wenn man sich dieses Video ansieht:

Dann gibt es da noch etwas, das andere Paraden haben und das hier zu fehlen scheint: Die Führer der die Parade schmeißenden Gruppe unter freiem Himmel.

Was geschieht, wenn man eine Parade in Szene setzt und niemand kommt?

Man gibt Presseerklärungen aus, in denen es heißt, die Parade brachte „dem Volk des Gazastreifens Freude und Glück“!

(Hätte die IDF sich jetzt entschieden ein paar gelenkte Bomben auf all diese feiernden Jiahdisten abzuwerfen, DAS wäre ein unwiderstehliches Video!)

About these ads

3 Gedanken zu “Der „majestätischen Parade“ der Hamas fehlt ein wichtiges Element

  1. Das hast du wirklich falsch verstanden, das war nur der Weg zum Versammlungsplatz! Gefilmt von den Autoschmugglern, die auf die Art zu einem guten Werbefilm kamen.

    Dort wo die Parade dann begann standen sicher die flaggen- und wimpelchenbewehrten Jubler und wurden schon eingestimmt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s