Mehr muslimische „Beweise“, dass ihnen der Davidstern „gestohlen“ wurde

Elder of Ziyon, 25. März 2013

Vor ein paar Monaten berichtete ich, dass der ägyptischen „Antiquitäten-Experte“ Dr. Rahim Rihan behauptete der Davidstern sei ursprünglich ein muslimisches Symbol, das die Juden aber im 17. Jahrhundert gestohlen hätten.

Al-Fajer TV und andere Medien berichteten, dass Rihan seiner Theorie etwas hinzufügte; sie sagten Saladin nutzte den sechszackigen Stern in einer Burg in Ras Sudr, 230 Kilometer von Kairo entfernt:

Saladin lebte im 12. Jahrhundert.

Der lustige Teil daran ist, dass einige der anderen arabischen Medien, die die Story aufgriffen – wie Raya.ps – sie mit diesem Stern illustrierten:

Was, wie ich schon aufgezeigt habe, die Vorderseite des Leningrader Kodex der hebräischen Bibel ist – der 150 Jahre älter ist als Saladin!

Eine andere Internetseite hat allerdings wissenschaftliche Belege, dass der Stern ursprünglich vom Mahdi stammt. Ich kann nicht sagen, dass ich die Beweise verstehe, aber wenn man einige arabische Buchstaben schreibt (ich denke an ein Mohammed mit einem zusätzlichen M), auf eine bestimmte Weise in einem Kreis, dann machen sie anscheinend etwas, das etwas nahe kommte, was entfernt einem sechszackigen Stern ähnelt, wenn das Licht schlecht ist. Hier ist der Beweis, schwarz auf weiß:

Sehen Sie? Es ist so offensichtlich!

Es ist unendlich amüsierend, dass Menschen, die behaupten die Juden würden ihre Kultur stehen, derart besessen davon sind – nun ja, den Juden ihre Kultur zu stehlen.

2 Gedanken zu “Mehr muslimische „Beweise“, dass ihnen der Davidstern „gestohlen“ wurde

  1. „der ägyptische „Antiquitäten-Experte“ Dr. Rahim Rihan behauptete der Davidstern sei ursprünglich ein muslimisches Symbol, das die Juden aber im 17. Jahrhundert gestohlen hätten.“

    Wie kann der Davidstern überhaupt gestohlen werden? Niemand kontrolliert oder verbietet seine Verwendung.
    Könnte sich nicht jeder Moslem dieser Welt den Stern umhängen, wann immer er wollte, sofern seine eigenen Glaubensgenossen es zuließen?

    • Kann man Falafel stehlen? Ja, wenn man sie vom Teller klaut. Trotzdem behaupten die Araber unentwegt, die Israelis würden ihnen ihre Kultur stehlen, weil sie Falafel machen und essen. Gleiches gilt für Hummus.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.