In eigener Sache

… und als Information für die Abonnenten meines Blogs.

Heute Nacht konnte ich nicht schlafen. Da ich aber auch nichts geistig Produktives auf die Reihe brachte, Lesen nicht wirklich möglich war (habe alles gleich wieder vergessen), entschloss ich mich damit zu beginnen, ausgewählte Einträge aus dem „alten Blog“ bei myblog.de zu holen und hier einzustellen. Das vereinfacht die Suche nach diesen Einträgen und bietet den Lesern dieses Blogs damit einen leichteren Zugang zu Texten, auf die ich gerne noch verlinke.

Das wird ein Projekt, an dem ich nur gelegentlich arbeiten werde. Ich habe keine Ahnung, wie lange es dauern wird, bis das erledigt ist.

Ich wollte nur nicht, dass sich irgendjemand wundert, wenn jetzt Nachrichten über Einträge kommen, die nicht auf der Eingangsseite zu finden sind.

Wohl bekomm’s und auf dass eure Postfächer nicht übequellen. 🙂

Advertisements

9 Gedanken zu “In eigener Sache

  1. „Heute Nacht konnte ich nicht schlafen.“

    Ich auch nicht…., Heplev! 🙂
    Wir hatten nämlich eine Tropennacht…..und VOLLMOND! 😉
    Und wie es ausschaut…bleibt es auch so heiß….
    Gestern ist mein PC heiß gelaufen… Jesses nee..
    Und die Nachbarskatzen….rannten durch meinen Garten und hatten sich
    gekloppt….. VOLLMOND!

    Hier eine Abkühlung für Dich, Heplev…. 🙂

  2. Tropennacht hatten wir zum Glück nicht so sehr – aber ich hatte es auch geschafft mein Schlafzimmer „kühl“ zu halten. Trotzdem – war gestern mehrfach nachmittags eingenickt und das hat sich halt ausgewirkt. Na ja, eine halbwegs brauchbare Sache ist bei rumgekommen und ich schaffe es schon noch die Ferien zu registrieren. 🙂

    • „und ich schaffe es schon noch die Ferien zu registrieren. :)“

      Nicht, dass Du morgens in voller Montur in Richtung Schule fährst! 🙂

      HALLO Heplev… ES SIND FERIEN!!!
      „Trotzdem – war gestern mehrfach nachmittags eingenickt “

      DAS….ist ein gutes Zeichen….Du fängst an, Dich zu erholen! 😉

      So…noch schöne Musik und einen kühlen Drink….so lassen
      sich die Ferien doch aushalten! 🙂

  3. „Wenn du wüsstest! Heute war ich schon wieder 3 Stunden in der Schule…“

    Sag…mal…das kann doch wohl nicht angehen! Du bist doch nicht mit der
    Schule verheiratet! Jetzt muß ich aber mal mit Dir schimpfen!
    Heplev….so wird das nix mit der Erholung! Auch ein fleißiger Schreiberling,
    braucht mal eine Pause!…. Jesses nee….

    Du gehst jetzt sofort in den Garten…suchst Dir ein schattiges Plätzchen,
    legst Dich in einen bequemen Liegestuhl und relaxt….. 🙂

    • a) Garten hab‘ ich nicht. Liegestuhl auch nicht.
      b) Ich war am Freitag 4 Stunden im Schrebergarten unserer Schulsekretärin.
      c) Lieber diese Woche die Räum-Dingse machen als vor Schuljahresbeginn.
      d) Diese Woche kann ich die Betreuungskinder noch einspannen, am Ende der Ferien muss ich alles selbst machen.
      Und was meinst du, wie ich am Freitag die Thaimassage genießen werde!

  4. Das ist aber schade….dass Du keinen Garten hast, na ja…dann brauchst Du
    ja auch keinen Liegestuhl….obwohl, den kann man ja auch ins Auto legen
    und sich ein schattiges Plätzchen im Park suchen…..

    Ein Schrebergarten ist auch nicht schlecht, macht aber auch Arbeit!

    Betreuungskinder…haben die keine Eltern? Ist die Schule für sie zuständig?

    Was sind denn Räum-Dingse?? Ich bin ja wieder überhaupt nicht neugierig!

    Ja, so eine Thaimassage ist herrlich…. ich gönne mir auch immer gerne eine
    schöne Massage…. danach fühlt man sich wie neu geboren!

    Ach ich denke…Du machst das schon….sind ja nicht Deine ersten Ferien…. 😉

  5. Hallo Heimchen, wer soll denn bei dieser Musik schlafen? Vielen Dank für den Munter macher.

    Bin gerade von der Terrasse, 32° im Schatten, in das kühle Wohnzimmer geflüchtet, 24° ohne Klimaanlage, nur mit überlegtem strategischem Management.

    Lieber heplev, geh bloß nicht in den Garten. Da ist es auch nicht kühler.
    Nach Deinem ersten Beitrag wollte ich Dich einen Pädaholiker schimpfen. Mache ich aber nicht. Deine Argumente haben mich überzeugt.
    Kann man sagen, vor dem Träumen kommt das Räumen?

    Eine erholsame Ferienzeit wünscht Dir
    Paul

  6. Hallo Paul…. 🙂

    Die Musik war ja auch gedacht, damit Heplev wieder munter wird! 😉

    Wir hatten heute auf unserer Terrasse (sie ist überdacht und an den Seiten zu)
    46 Grad ! im Schatten…. ist allerdings Südlage…. hier am Niederrhein ist es
    nicht zum Aushalten! Und bei diesen Temperaturen…gehe ich immer in unseren
    Keller…. 22 Grad…herrlich! Ich habe auch schon im Keller übernachtet!

    Diese Musik ist ruhiger….Abate Berihun

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s