Diese lästigen israelischen Siedlungen

Elder of Ziyon, 14. August 2013

Diese israelischen Siedlungen haben die Araber schon seit ganz langer Zeit empört!

1951:

10. November 1951
Die Lage im israelische-ägyptischen Grenzgebiet hat in den letzten vier Monaten „eine ernstere Wendung genommen“, sagte Brigadegeneral William Riley, der UNO-Stabschef in Palästina, heute in Paris, sagt Reuter.
In einem Bericht an den Sicherheitsrat sagte er, es habe eine Zunahme an Beschwerden über bewaffneten Raub und Angriffen auf israelische Siedlungen durch arabische Banden aus dem Gazastreifen gegeben.

1955:

4. September 1955
Krieg flammt an Grenze auf
Inoffizieller Waffenstillstand endet, als Ägypter zwei Siedlungen mit Artillerie beschießen

1958:

4. Dezember 1958
Israelisch-syrischer Beschuss auf Vieh
Jerusalem, israelischer Sektor (AP) – Ein Beschuss von Vieh setzte Mittwoch eine einstündige Schlacht an der israelisch-syrischen Grenze in Gang.
Ein Israeli wurde getötet und es werden drei Verwundete berichtet, bevor die UNO-Waffenstillstandsbeobachter die Waffen zum Schweigen brachten. Die Syrer sagten, sie hätten keine Opfer.
Ein israelischer Armeesprecher erhob den Vorwurf, dass die syrische Artillerie auf der Höhe des Zusammenstoßes israelische Siedlungen entlang der Grenze beschoss.

1962:

21. März 1962
Syrer eröffnen Feuer auf israelisches Gebiet
Jerusalem, Israel (UPI) – Syrische Grenztruppen eröffneten am Mittwochabend und erneut heute das Feuer auf israelische Siedlungen in Obergaliläa.
Jerusalem Radio sagte, die Syrer schossen heute mit Maschinengewehren auf die Siedlung Kfar Szold, aber es gab keine Opfer und das Feuer wurde nicht erwidert. Israel legte bei der gemischten Waffenstillstandskommission Beschwerde ein, hieß es im Radio.

1964:

Syrien schießt israelischen Jet ab
Damaskus, Syrien (UPI) – Gewalt brach am Samstag wieder an der syrisch-israelischen Grenze aus und ein syrischer Armeesprecher sagte, syrische Jets schossen einen israelischen Kampfjet ab.
Der Sprecher sagte, syrische und israelische Flugzeuge „beteiligten sich an einer Reihe Luftkämpfe“, nachdem israelische Jets angeblich den syrischen Luftraum verletzten.
Er sagte, ein syrisches Flugzeug schoss den israelischen Mirage-Jet um 15.25 Uhr ab.
„Es wurde gesehen, wie es nach einem direkten Treffer in der Luft explodierte“, sagte der syrische Sprecher. Er fügte an, dass alle syrischen Flugzeuge sicher auf ihre Basis zurückkehrten.
Ein Bericht über die Schlacht wurde ebenfalls von Radio Damaskus gebracht.
Der Libanon übermittelte Samstag seine volle Unterstützung für Syrien nach den Zusammenstößen an der syrisch-israelischen Grenze am Freitag.
Damaskus Radio sagte Samstag früh, die syrische Armee sei „bereit Israel eine ernste Lektion zu erteilen und wird nicht aufhören Aggressionen zurückzuschlagen“, wenn Israel einen neuen Angriff auf die Grenze des Landes inszeniert.
Die Regierungszeitung A-Thawr sagte, die syrische Armee „bewies Freitag ihre Fähigkeit jede israelische Aggression zu zerschlagen“.
Sie sagte, israelische Krankenwagen und Hubschrauber waren bis zum Morgen an der Stelle der Zusammenstöße von Freitag und entfernten Tote und Verwundete aus israelischen Siedlungen, die von der syrischen Artillerie beschossen wurden.
Ein syrischer Sprecher in Kairo sagte, bei dem zweistündigen Zusammenstoß, der mit einem israelischen Luftangriff auf syrische Artilleriepositionen in Tel Azeizat und El Hamra seinen Höhepunkt erfuhr, seien sieben Syrer getötet und 24 verletzt worden.
Ein israelischer Militärsprecher sagte Samstag, drei Israelis seien durch syrisches Artillerie-, Mörser- und Panzerfeuer getötet und neun verletzt worden.
Israel hat in der Vergangenheit den Syrern vorgeworfen auf israelische Bauern in der Gegend zu schießen und Syrien hat israelische Patrouillen beschuldigt auf Syrer zu schießen.
14. November 1964

1965:

3. Juni 1965
Arabische Guerillas überfallen Israel zweimal
Angriffe auf Siedlungen aus Jordanien und dem Libanon
Von W. Granger Blair, Special für die New York Times
Jerusalem (israelischer Sektor), 2. Juni – Arabische Marodeure aus dem Libanon und Jordanien schlugen letzten Nacht und heute früh gegen zwei israelische Siedlungen zu.

Die müssen echt ein Hindernis für den Frieden sein.

Oh, Moment mal…

Ein Gedanke zu “Diese lästigen israelischen Siedlungen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.