4 Gedanken zu “Luxusvilla in Ramallah gefällig? In „Palästina“?

  1. Sie sind doch wirklich arm. Nicht mal zur Garage hat es gereicht. Kann jedenfalls keine erkennen. 🙂

  2. Noch was.
    Sind auch alles künstliche Bäume und Sträucher, weil für richtige das Wasser nicht reichen würde. Das Thema hatten wir ja gerade.

  3. Natürlich sind sie arm. Das Haus steht doch zum Verkauf (Ausnahme: Zionisten) und muss auch noch zum Dumpingpreis von läppischen 532000 verkauft werden. Jeder weiß doch, dass sowas 540000 wert ist.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.