Die Handgranate, die ein Leben rettete

Elder of Ziyon, 27. Juli 2014

Israelische Medien berichteten von einem ungewöhnlichen Vorfall in der letzten Woche, bei dem ein israelischer Soldat von einem Gaza-Heckenschützen mit einer Kalaschnikow beschossen wurde. Die Kugel wurde abgefangen – von der Handgranate des Soldaten.

Anmerkung heplev:
Der verlinkte Artikel von Makor Rishon beschreibt das doppelte Wunder:
Eine aus einer Kalaschnikow abgefeuerte Kugel traf eine Handgranate in der Weste eines Soldaten. Die Kugel hat die Weste nicht durchdrungen und die Granate explodierte nicht.
Offenbar kam die Kugel aus großer Entfernung … – sie konnte in die in der Weste getragene Granate nicht eindringen und blieb stecken.

Ein Gedanke zu “Die Handgranate, die ein Leben rettete

  1. Dem Soldaten möge ein langes Leben beschieden sein.
    Wie sagte Ben Gurion?: „Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist.“

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.