Wie berechtigt ist der Vergleich ISIS = Hamas?

Elder of Ziyon, 22. August 2014

ISIS=Hamas

Eine Menge Leute vergleichen in letzter Zeit Hamas mit ISIS und Hussein Ibish schlug gestern auf sie ein:

H.Ibish1Diese israelische Hasbara-Kampagne Hamas=ISIS ist mehr als armselig. Richtig miserabel und es besteht keine Veranlassung dazu. Übertreibung ist durchsichtig idiotisch.

Als Reaktion auf eine Frage von Clifford May, dem Präsidenten der Foundation for Defense of Democracies, sagte Ibish, die Antwort sei „zu grundlegend“:

May+Ibish1May Ernsthafte Frage: In welchen signifikanten Punkten unterscheiden sie sich?
Ibish Ich kann Ihnen auf Twitter keinen Grundkurs Nahost und IR geben. Zu grundlegend. Wenn Sie eine Podiumsdiskussion dazu machen und mit mir diskutieren wollen, ok.

Der Thread ging weiter:

May+Ibish2Ibish – Ich kann auflisten, dass sie in nur so wenig übereinstimmen: 1) beide islamistische; 2) bewaffnet; 3) glauben an unterschiedliche Formen von „Jihad“. Das ist alles.
May – Bewaffnete Islamisten, die Krieg gegen Ungläubige führen, ein neues Kalifat errichten wollen – das erscheint mir als hohes Maß an Gemeinsamkeit.
Ibish – Die 2 letzen nicht wirklich gemeinsam, das Begriffe unterschiedlich definiert. Aber wenn Sie klare Unterschiede nicht erkennen, ist Ihnen nicht zu helfen.
May – OK, bleiben wir dann bei Ihrer Liste. Bewaffnete Islamisten, die Jihad gegen Ungläubige führen. Das ist eine Menge Gemeinsamkeit.
Ibish – Wenn Sie glauben, dass alle bewaffneten Islamisten dasselbe sind, dann sind Sie unfähig eine grundlegende MENA-Analsye zu machen. Traurig.
May – Ich finde, bewaffnete Islamisten, die Jihad gegen Ungläubige führen, haben mehr, das sie eint, als was sie trennt. Stimmen Sie dem wirklich nicht zu?

H.Ibish2

Ibish Bei einer Menge Schlüsselpunkt des zeitgenössischen Nahen Ostens mache ich das in der Tat, ja. Wenn Sie wirklich glauben Hamas = ISIS, dann gewaltiges Mangelhaft.

Ibish argumentierte in diesem Thread nicht wirklich, er stellt nur Behauptungen auf.

Es gibt einige Unterschiede zwischen islamistischen Gruppen. Die Hamas hat z.B. salafistische Gruppen im Gazastreifen bekämpft. Al-Qaida kritisierte einmal die Hamas – man glaubt es kaum: weil diese Zivilisten beschoss!

Doch während die Taktiken der Gruppen sich unterscheiden mögen, gilt das für ihre Ziele nicht. Vielleicht sind das für Ibish grundlegende Unterschiede, aber ich glaube, dass diese Unterschiede taktischer Natur sind, nicht strategischer.

Das alles überragende Ziel eines islamischen Kalifats ist das wichtigste Thema. Natürlich stimmen sie nicht überein; wann sind Araber jemals geeint gewesen? Doch angesichts derselben Ziele und annähernd derselben Missachtung der Menschenrechte sind die Unterschiede weit geringer als ihre Gemeinsamkeiten.

Denn alle drei Gruppen werden tun, was immer sie für notwendig erachten, um ihre Ziele zu erreichen.