Israel ist nicht das Problem

Thomas Wictor, 19. Juli 2014 (Übersetzung: Yvaine de Winter)

Haftungsausschluss: Ich bin ein äußerst voreingenommener Beobachter. Ich unterstütze Israel mit ganzer Kraft. Bedeutet das, dass ich allem zustimme, was Israel tut? Nein. Aber ich stimme ohnehin nicht zu 100% zu, was irgendein Land tut – einschließlich meinem eigenen. Trotzdem, objektiv gesehen ist Israel nicht das Problem. Ich werde versuchen, euch meine Punkte darzulegen.

Ich bewundere die Israelis, weil sie wie Rod Taylor sind, einer meiner Lieblingsschauspieler.

Rod_Taylor.2

Er ist eine einzigartige Mischung aus Intelligenz, Einfühlsamkeit und sprachlos machender destruktiver Körperkraft. Niemand kommt ihm gleich, und kein Land kommt Israel gleich.

Also: Alles, was man euch über den israelisch-palästinensischen Konflikt erzählt hat, ist gelogen. Ich sage euch die Wahrheit.

Gaza ist kein Gefängnis. Das ist Gaza City:

Gaza_City

Hier ist das Hotel Arcmed Al Mashtal, ein Fünf-Sterne-Hotel voller Frieden und Überfluss.

Arcmed_Al_Mashtal_Hotel

Die Einwohner Gazas eröffnen Luxusrestaurants.

Sie haben auch Reitclubs.

Laut der Weltbank steigen Lebenserwartung und Bruttovolkseinkommen.

Gaza_West_Bank

Der Handel zwischen Israel und den Palästinensischen Autonomiegebieten beträgt 20 Milliarden US-Dollar pro Jahr. Die israelischen und palästinensischen nationalen Komitees der Internationalen Handelskammer (ICC) unterzeichneten vor kurzem ein Abkommen zur Schaffung des Jerusalem Arbitration Center (JAC), wodurch erwartet wird, dass sich der Handel zwischen Israel und Palästina in den nächsten fünf Jahren verdoppelt.

Was ist dann das Problem? Laut dem palästinensischen Finanzministerium ist das Problem die Angst vor Instabilität.

Die Ungewissheit der finanziellen Zukunftsfähigkeit der [Palästinensischen Autonomiebehörde] und die Ungewissheit der politischen Prognosen führten zu herabgesetztem Konsumverhalten der Verbraucher. Diese Faktoren, im Zusammenspiel mit der Beharrlichkeit israelischer Restriktionen auf die Privatwirtschaft, trugen ihren Teil zur Verlangsamung des wirtschaftlichen Wachstums bei.

Bei meinen Recherchen zu diesem Artikel las ich des öfteren, die israelische Seeblockade von Gaza schade den Einwohnern Gazas wirtschaftlich. Die Israelis begannen ihre Gaza-Blockade im Jahr 2007, nachdem die Terrororganisation Hamas einen Putsch durchführte und palästinensische Mitglieder der Fatah-Partei zu ermorden begann. Wenn ihr einen stabilen Magen habt, dann seht euch an, was sie mit Samih al-Madhoun anstellten, einem hohen Tier der Fatah. Die Palästinenser lieben es, die Köpfe von Leuten plattzudrücken, also seid gewarnt. Israel öffnete seine Grenzen, damit Fatah-Terroristen aus Gaza in die Westbank fliehen konnten.

Sehen wir uns nun Gazas Bruttoinlandsprodukt (GDP) an.

Gaza_GDP

Die Wirtschaft Gazas wuchs wie eine Mutter bis 2011, vier Jahre nach Beginn der Blockade. Die Wirtschaft knickte erst ein, als die Palästinenserbehörde aufgrund ihrer Inkompetenz und Stehlerei internationale Geber zu verlieren begann. Nebenbei bemerkt, die Vereinten Nationen entschieden, dass die israelische Seeblockade Gazas legal ist.

Daher schließt der Ausschuss, dass Israels Seeblockade legal war… Zudem bemerkt der Ausschuss, dass die Untersuchungsmission des Menschenrechtsrats keine Informationen von Israel erhielt und keine Gelegenheit hatte, den israelischen Bericht oder das zusätzliche Material, das dem Ausschuss zugänglich gemacht wurde, zu berücksichtigen.

(Seite 44, Absatz 81, Bericht des Untersuchungsausschusses des Generalsekretärs über den Flotillenvorfall am 31. Mai 2010, auch bekannt als Palmer-Bericht)

Wisst ihr, warum der Menschenrechtsrat keine Informationen von Israel erhielt? Weil Israel nicht mit dem Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen (UNHRC) zusammenarbeiten wird. 2006 ersetzte der UNHRC die Menschenrechtskommission der Vereinten Nationen, was es drastischen Menschenrechtsverletzern plötzlich erlaubte, Mitglied zu werden. Der UNHRC unterscheidet sich jedoch kaum von der vorherigen korrupten Einrichtung. Zum Beispiel waren 2009 China, Saudi-Arabien und Kuba Mitglieder.

Seit 2006 waren 45% der UNHRC-Verurteilungen auf Israel gemünzt; im ersten Jahr seines Bestehens verurteilte der UNHRC ausschließlich Israel.

Der Palmer-Bericht kam zum gegenteiligen Schluss wie der UNHRC: Die israelische Seeblockade Gazas ist legal. Warum? Wegen der Hamas, dem wahren Problem bei den israelisch-palästinensischen Beziehungen. Artikel 7 der Hamas-Charta enthält folgende Aussage:

…so strebt die Hamas doch danach, Allahs Versprechen wahrzumachen, ganz gleich, wie lange dies dauern mag. Der Prophet – Allah segne ihn und schenke ihm Heil -, sprach: „Die Stunde wird kommen, da die Muslime gegen die Juden solange kämpfen und sie töten, bis sich die Juden hinter Steinen und Bäumen verstecken. Doch die Bäume und Steine werden sprechen: „Oh Muslim, oh Diener Allahs, hier ist ein Jude, der sich hinter mir versteckt. Komm und töte ihn!“ Nur der Gharkad-Baum wird dies nicht tun, denn er ist ein Baum der Juden.“

Dort steht nicht „Wir kämpfen, bis die Israelis die Besetzung palästinensischer Gebiete beenden“. Dort steht „Wir kämpfen, bis alle Juden tot sind.“

Hamas_fighters

Was genau soll Israel denn mit diesen Typen verhandeln? Wenn jemand sagt: „Ich bringe jeden einzelnen von euch um, weil ihr einer bestimmten Gruppe angehört“, würdet ihr euch dann einreden, dass er nur Spaß macht?

Hamas macht keine Scherze. Seht euch obige Fotos an. Ganz Gaza könnte so aussehen. Aber hier ein Bild von dem, was die Hamas tut:

Hamas_murder

Man kann sehen, dass sie zu Hamas gehören, weil sie die salafistische Fingergeste des „einen Gottes“ und ihrem Willen, für ihn zu töten und zu sterben, machen. Zudem bedeckten sie ganz keusch die Genitalien des Toten. Hamas wird durch Genitalien zutiefst verstört.

2009 verbot die Hamas Mädchen, hinter Männern auf Motorrollern zu fahren, und verbot Frauen das Tanzen… Crazy Water Park, eine der beliebtesten Vergnügungsstätten des Gazastreifens, wurde von der Hamas geschlossen, weil man dort gemischtes Schwimmen erlaubte. Zwei Wochen später wurde der Park von unbekannten Bewaffneten in Brand gesteckt… Das „islamische Beihilfeministerium“ der Regierung stellte Mitglieder des Tugendausschusses ab, um die Bürger vor den „Gefahren“ unanständiger Kleidung, der Partnersuche und des Kartenspielens zu warnen.

Sagt mir ehrlich: Wenn einer glaubt, jemand zu ermorden und seine Leiche durch die Straßen zu schleifen sei moralisch, aber gemischtes Schwimmen und „unanständige Kleidung“ seien unmoralisch, verdient er dann respektvolle Behandlung?

Hamas hat kilometerlange Tunnel in Gaza gegraben. Das sind extrem komplexe Gangsysteme, vermauert mit Zement.

Hamas_tunnel1

Die Terroristen nutzen es für den Schmuggel von Waffen und sonstiger Güter, zur Aufbewahrung von Waffen und zur Infiltration Israels, um entweder israelische Soldaten zu entführen oder Zivilisten zu töten. Man sieht, wenn ein Tunnel voller Waffen war, denn solche Tunnel produzieren eine „zweite Explosion“ nach dem Bombardement. Solche Tunnel waren Waffenlager.

Hier ein Querschnitt eines typischen Tunnels:

Gaza_tunnel

Aktuell führt Israel die Operation Fels in der Brandung durch, ein Luft-, Boden– und Seeangriff auf Gaza, da die Hamas seit 2012 über 2500 Raketen, Geschosse und Mörsergranaten auf Israel geschossen hat und weil am 17. Juli dreizehn Hamas-Terroristen einen Kibbutz infiltrieren und so viele Zivilisten wie möglich ermorden wollten. Normalerweise endet so etwas schlecht für die Hamas-Infiltratoren.

Operation Fels in der Brandung ist ein Versuch, die Tunnel sowie auch die terroristische Infrastruktur der Hamas zu zerstören. Diesmal wird Israel wahrscheinlich gewinnen. Die Welt ist dschihadmüde. Zudem hat sich Ägypten gegen die Hamas gestellt und flutet deren Tunnel mit ungeklärtem Abwasser, und der schiitische Iran finanziert, bewaffnet und trainiert sie nicht länger, weil sie sich wegen dem syrischen Bürgerkrieg überworfen haben.

Zivilisten werden sterben. Am D-Day (6. Juni 1944) brachten die Alliierten ganze 20.000 französische Zivilisten um. Diese Leute starben bei dem Bemühen, Millionen zu retten. Wäre es moralischer gewesen, den Nazis die Kontrolle über Europa zu überlassen? Das Leben steckt voller hässlicher Realitäten. Eine davon ist, dass die Hamas die Zahl getöteter palästinensischer Zivilisten zu erhöhen versucht. Sie belügen uns auch darüber, ob die Toten überhaupt Terroristen waren.

Jeder Tote oder Märtyrer soll als Zivilist aus Gaza oder Palästina bezeichnet werden, bevor wir über seinen Status im Dschihad oder seinen militärischen Rang sprechen. Vergesst nicht, bei euren Beschreibungen jener, die bei den israelischen Angriffen auf Gaza umkommen, immer von „unschuldiger Zivilist“ oder „unschuldiger Bürger“ zu reden…

Vermeidet, Bilder von Raketen zu zeigen, die von [Gazas] Stadtzentren aus nach Israel geschossen werden. Dies wäre ein Vorwand, um Wohngebiete im Gazastreifen anzugreifen. Veröffentlicht oder teilt keine Fotos oder Videos von Raketenabschussorten oder dem Transport von Widerstandskräften in Gaza.

Welche Art Mensch versteckt sich in bevölkerungsreichen Gebieten, um Raketen auf Zivilisten zu schießen? Die Art Mensch, die Bedürftigen die Hilfe stiehlt.

Die UN-Behörde für palästinensische Flüchtlinge sagte heute, sie habe alle Hilfslieferungen in den Gazastreifen gestoppt, nachdem die Hamas-Regierung Tausende Tonnen Nahrungsmittel und andere Güter beschlagnahmt hätte.

Das Hilfswerk der Vereinten Nationen sagte, es habe die Entscheidung getroffen, nachdem Hamas-Männer schon zum zweiten Mal diese Woche eine Hilfslieferung abgefangen hatten.

Die Behörde teilte mit, zehn LKW-Ladungen Mehl und Reis, die gestern nach Gaza geliefert wurden, seien von Lastwagen fortgeschafft worden, die dem Hamas-geführten Sozialministerium gehören. Früher diese Woche nahm die Hamas-Polizei Tausende Decken und Essenspakete fort, die für bedürftige Bewohner gedacht waren.

Wie alle wahabitischen Diktaturen ist auch die Hamas korrupt. Ihre Führer sind fettleibige Multimillionäre. Es gibt absolut keinen Grund – glaube ich -, gegen den Versuch der Israelis zu sein, diese monströse, teuflische, gewalttätige, fanatische, scheinheilige, völkermordende, rassistische Terrororganisation zu lähmen. Es ist irrelevant, ob ihr gegen den Krieg seid. Manchmal ist Krieg die einzige Antwort.

Die Hamas selbst könnte den endlosen Zyklus von Kriegen beenden. Sie müsste nur eine einzige Sache tun:

Quit_Blowing_Shit_Up