Obama kloppen

Obama hat wohl ein Problem, da er Netanyahu einfach nicht sehen will. Nur welches? Könnte es das hier sein?

Obama_Angst-NetanyahuIch glaube Bibi wird mich bei diesem Rede-Dings besiegen.

Er hat so viel versprochen – und was kümmert ihn das, was er gestern verzapfte:

Links: Ich sagte, dass ich den Krieg im Irak beenden werde und ich habe ihn beendet.
Rechts: Ich möchte den Krieg im Irak gegen ISIS wieder anfangen.

Sein Schreibstift ist mächtiger als die Wahrheit, nicht wahr?

Obamas-EvasionsIslamische Terroristen Grausame Fanatiker
töteten 4 Juden wahllos ausgesuchte Leute
in einem koscheren Lebensmittelladen.
Die Islamische Eine Terrorgruppe ISIS
tötete in Libyen 21 Christen Ägypter

Der Heuchler in Sachen Religion (na ja, nicht nur da…):

Tausende Jesiden von ISIS massakriert – „Es geht nicht um Religion.“
ISIS verfolgt zehntausende Christen – „Es geht nicht um Religion.“
5 Juden bei Anschlag auf Synagoge getötet – „Es geht nicht um Religion.“
21 koptische Christen geköpft – „Es geht nicht um Religion.“
3 Muslime bei Streit um Parkplatz getötet
Thema Iran:

Obama_Iran-assuredLassen Sie mich das klarstellen: Egal, was der Iran plant, ich habe von dort die Zusicherung, dass wir in Sachen Israel und Netanyahu einer Meinung sind.
(gefunden bei Yisrael Medad)

Zur Sauerei beim nationalen Gebetsfrühstück:

Obama_Gebetsfruehstueck.JudgeJeanineHerr Präsident, am Interessantesten ist bei den Kreuzrittern doch, dass Sie sie so leicht mit den Christen identifizieren. Warum ist es so schwer für Sie, die heutigen Jihadisten als Muslime zu identifizieren?
Richterin Jeannine Pirro (Genaueres folgt unten)

Sonstiges (an Meinung) über Obama:

Obamas üble Äußerung beim nationalen Gebetsfrühstück lässt weiter Leute zurückschießen. Jetzt war Richterin Jeanine Pirro auf Fox News an der Reihe, die nach eigenen Angaben nach 6 Jahren endlich rausgefunden haben will, wie der Superpräsi tickt: Obama fühlt sich wohl mit Extremismus, er findet ihn okay. Sie zählte die größten Terroranschläge gegen Amerikaner seit 1993 auf, die allesamt von Muslimen verübt wurden. „Ist das nur Zufall?“, fragte sie und fragte den Präsidenten direkt: „Sie identifizieren furchtbare Taten im Namen Christi. Warum soll man nicht furchtbare Taten im Namen Mohammeds, des Propheten des Islam, identifizieren?“ Obama müsse weniger Zeit damit verbringen den Islam zu verteidigen, sondern mehr die Amerikaner verteidigen.

Und ein Elitist (also jemanden, der sich über alle erhaben, eine Oberelite hält) ist der Superpräsi nun mal gar nicht

Obama-nur-ein-Snob

Mutig ist der Typ ja nun wirklich nicht. Aber ob er tatsächlich so reagiert?

Obama_Putin-im-Büro

Der Narziss – es gibt immer wieder mal passende Kommentare, hier ein amerikanischer „Zeitungskolumnist, Journalist und Autor“:

Obama_narcissism_oilWäre Narzissmus Öl,
dann wäre dieser Präsident Saudi-Arabien.

Obama_feel-dumb_Obama-votersWenn du dich je dumm fühlst,
denke einfach daran,
dass es da draußen Leute gibt,
die Obama gewählt haben.

Team Obama:

Obama_Clinton-foreign-policyDie Folge der Außenpolitik von Obama/Clinton besteht darin, dass unsere Freunde uns nicht mehr vertrauen und unsere Feinde uns nicht länger fürchten.
Senator Ted Cruz

Die Russen haben eine Fernsehsendung namens „Psaki at Night“, in der sie sich über die Sprecherin des US-Außenministeriums und die Obama-Administration lustig mache. Die Sendung ist ein großer Hit. (Jetzt wird die Dame in die Position des Kommunikationsdirektors des Weißen Hauses befördert. Für die Sendung „Psaki at Night“ könnte das das Aus bedeuten, aber die Russen werden schon etwas finden, wie sie weiter machen können.

Marie Harf vom Team Obama behauptete ja gerade, dass fehlende Jobs die Islamisten motivieren und man ihnen gute Arbeit geben muss. Wie war das noch mit dem hier?

Hatte einen guten Job.
Führte trotzdem Jihad.
(Zur Erinnerung: Das ist der Armee-Psychologe,
der für seinen Allah in Ft. Hood 13 Menschen ermordete.)

Obamedien:

Obama_Medien_heuchler