Stoff für’s Hirn

Die Wasserfrage in Nahost wird immer wieder verlogen und falsch als Propagandamittel gegen Israel benutzt. Lizas Welt hat das Thema recherchiert und die Fakten ausgewertet.

Bei der Audiatur-Stiftung gibt es ein lesenswertes Kurzporträt der NGO Shurat HaDin und seiner Strategie für den Versuch die Finanzen der Terroristen trockenzulegen.

Ulrich Sahm schreibt bei der Audiatur-Stiftung von den Propagandalawinen aus dem Nahen Osten.

Der neue Erzbischof von Köln, Kardinal Woelki, hat sich im Kölner DomRadio zum Nahen Osten geäußert. Gerd Buurmann hat so seine Probleme mit der Äußerung – berechtigterweise.

Ein paar nachdenkenswerte Worte zur Flüchtlingsproblematik von Aron Sperber.

Ein kleiner, illustrierter Kommentar, der die ganze Verlogenheit offenlegt, der die westliche Welt immer wieder nur allzu bereit aufsitzt. Von wegen „friedliche Proteste“!