Apartheid? (26)

Vorbemerkung heplev (Dank an Ulrich Sahm für die Klarstellung):
Anoush Belian ist offensichtlich – das zeigt ihr Name – Armenierin. Sie wohnt im Armenischen Viertel der Jerusalemer Altstadt, in dem praktisch ausschließlich Armenier leben. Von Armeniern, die sich als „Palästinenser“ fühlen oder bezeichnen, hat Ulrich Sahm noch nie etwas gehört.
Insofern ist zeugt es von Unwissen, Ignoranz oder Dummheit, wenn der
Globe and Mail eine Armenierin als „Palästinenserin“ bezeichnet.
Nichtsdestotrotz ist der Erfolg dieser jungen Frau eine weitere Widerlegung der Behauptung, Israel sei ein Apartheidstaat.

The Globe and Mail, 25. August 2015

Anoush Belian aus Jerusalem wurde am Sonntag die erste palästinensische Bodybuilderin, die an einem israelischen Wettbewerb teilnahm; sie gewann. Belian wurde Erste in der Kategorie Miss Fitness in einem von der Nationalen Amateur-Bodybuilder-Vereinigung (NABBA) in Israel organisierten Wettbewerb.

Werbeanzeigen