Sind Palästinenser Nazis?

Doodad, Israel Thrives, 23. Oktober 2015

Ist Regen nass?

——

Ein Kommentar bei Israel Thrives:

Sie sind „Nazis“ im losen Sinn des Wortes.

Soll heißen: Sie tendieren oft dazu gewalttätige Faschisten zu sein, die Juden verabscheuen und uns aus irrationalen politischen Gründen tot sehen wollen. Aus jüdischer Sicht reicht das Definition ziemlich aus.

Kein professioneller Historiker würde die palästinensischen Araber als Nazis bezeichnen, weil sie kein Nationalsozialisten des Deutschland der 1930-er sind.

Dennoch tendieren die Araber im Nahen Osten dazu den Juden gegenüber gewalttätig und irrational feindselig zu sein; und sie sind uns in der Region zahlenmäßig um den Faktor 60 bis 70 zu eins überlegen.

Die Nazis hatten immerhin die menschliche Anständigkeit ihre Absichten zu verbergen, weil sie irgendwie wussten, dass sie moralisch falsch lagen, aber die Jihadisten im Nahen Osten schert das nicht im Geringsten.

Sie dürsten nach Blut und zerstören Altertümer-.

Sie führen ethnische Säuberungen gegen Christen durch und begraben Jesiden bei lebendigem Leib.

Es ist absolut unfassbar, was wir heute sehen, Doodad.

Ein Gedanke zu “Sind Palästinenser Nazis?

  1. Ich halte es nicht so mit Begriffen. Das soll heissen, ich halte sie nicht besonders hoch. Dass mich der Begriff „Nazi“ mehr schrecken soll als „Mörder“, „Hasser“ oder „Fanatist“? Waren die „Nazis“ nicht etwa Mörder, Hasser, Fanatisten? Muss ich erst die Palästinensische Nationalbewegung als Nazis bezeichnen, um zu verstehen, dass sie böse ist und Böses will? Muss ich Jihadisten als Nazis bezeichnen, um zu verstehen, dass sie gefährlich sind? Ich verstehe aber wohl, dass heutzutage Menschen auf Trigger reagieren, auf Knopfdrücke in bestimmten Bereichen, auf „keywords“ und nicht auf Tatsachen vor Ort. Haben sie eigentlich schon immer, andererseits wird das im Medien- und Internetzeitalter erst noch eindeutiger und offenkundiger. Was das bedeutet? Nicht, dass die Nazis jetzt nur noch schlimmer geworden sind, sondern dass die Gesellschaft im Allgemeinder moralisch immer mehr verkommt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.