Advent in Abu Dis

gefunden auf Facebook (Stand With Us):

Weihnachtsbaum-Terroristen

Dieses Foto tauchte am 4. Dezember im Internet auf:

Es ist ein Weihnachtsbaum in Abu Dis, der mit „Märtyrern“ dekoriert ist, die Terroranschläge verübten, dazu mit Hamas-Gründer Ahme Yassin und anderen. Neben dem Baum steht der palästinensische Bischof Atallah Hanna.

Das ist besonders ironisch, bedenkt man, dass viele dieser Terroristen überhaupt kein Problem damit gehabt hätten Jesus heute zu töten, da er ein Jude im Land Israel war.

Ist nichts heilig? Nichts sollte zur Aufstachelung zu Terror benutzt werden, aber Weihnachten zu nutzen, um islamische Terroristen zu glorifizieren, ist geisteskrank.