Szenen aus Gaza von den Feiern der Hamas zum 28-jährigen Bestehen

Aussie Dave, Israellycool, 14. Dezember 2015

Nach dem gestrigen Eintrag zu den Szenen der Terror-Kundgebungen kommt mehr – wieder über die Shebab News Agency.

Diese Fotos wurden in Gaza aufgenommen, bei den Feiern zum 28. Jahrestag der Gründung der Hamas.

Und nicht sagt so sehr „Wir finden die völkermörderische Hamas cool“ wie die Aufnahme von Selfies.

Nennt man es immer noch ein Selfie, wenn man sein Gesicht verdeckt?

Selbst Chef-Hamashole* Haniyeh zeigte, dass er gerne fotografiert wird. Aber lassen Sie sich nicht für dumm verkaufen – das sind keine „Hasenöhrchen“, sonder vielmehr das V-Zeichen für Victory (Sieg).

Selbst diejenigen, die zu jung sind um ein Selfie zu machen, waren in großer Zahl dort.

Ich schätze allerdings, dass jemand, der eine schwere Schusswaffe halten kann, auch ein Selfie aufnehmen kann.

Beachten Sie die „Normalität“, die hier überall herrscht. Das sieht nicht nach einer Gruppe Leute aus, die vor der Hamas kuschen oder Angst haben sich gegen das Böse zu äußern, das sie gegen unschuldige Zivilisten begehen.

 

* eine Verkürzung von „Hamas Asshole“

Werbeanzeigen