USA und Europa schufen Terror in Brüssel, sagte Sprecher der PA-Sicherheitskräfte

Itamar Marucs/Nan Jacques Zilberdik, PMW Bulletins, 23. März 2016

Nach Brüsseler Terroranschlägen:

Sprecher der PA-Sicherkräfte behauptet
USA und Europa
führten Terror selbst herbei.

„Wer das Gift bereitet,
wird es selbst kosten.
Und heute hat Europa eine Kostprobe von dem bekommen,
was es mit eigenhändig zubereitet hat.“

Text auf Schild: „Naher Osten“ [Offizielle PA-Tageszeitung Al-Hayat al-Jadida, 23. März 2016]
Nach den Terroranschlägen in Brüssel gestern, bei denen mindestens 30 Menschen ermordet und Hunderte verletzt wurden, schrieb Adnan Al-Damiri, Sprecher der PA-Sicherheitskräfte, in einem Eintrag auf seiner Facebook-Seite, dass die USA und Europa diejenigen sind, die den internationalen Terror schufen. Er behauptete zum Beispiel, dass Europa und die USA dafür verantwortlich seien „jüdischen Terror nach Palästina zu exportieren“ und Europa daher direkt verantwortlich für den Terror ist, der es trifft:

„Diejenigen, die das Gift bereiteten, werde es selbst zu kosten bekommen und heute hat Europa eine Kostprobe dessen bekommen, was es eigenhändig zubereitet hat.“
[Facebook-Seite des Sprechers der PA-Sicherheitskräfte, Adnan Al-Damiri, 22. März 2016]

Heute trug die offizielle PA-Tageszeitung in oben gezeigten Karikatur dieselbe Botschaft vor – eine Person, deren Kopf der Globus ist, der die westliche Welt repräsentiert, wird gezeigt, wie er versucht den Nahen Osten in die Luft zu sprengen, wobei er sich aber ungewollt selbst hochjagt. [Offizielle PA-Tageszeitung Al-Hayat al-Jadida, 23. März 2016]

Der folgende Text wurde vom Sprecher der PA-Sicherheitskräfte, Adnan al-Damiri, am 22. März 2016 auf seiner Facebook-Seite nach den Terroranschlägen in Brüssel gepostet:

„Wir verurteilen zwar terroristische Akte überall in der Welt, aber wir Araber sind diejenigen, die am schwersten vom Feuer des Terrors verbrannt worden sind, das von den USA und Europa seit den arabischen Jihad-Kämpfern in Afghanistan geschaffen und exportiert wurde und vorher durch den Export des jüdischen Terrors in Palästina und dass sie ihn unterstützen und rechtfertigen. Heute wird Europa von seinem [des Terrors] Feuer an seinen Flughäfen und auf seinen Plätzen verbrannt. Ich fühle keine Häme, sonder Schmerz wegen jeder unschuldigen Seele, die getötet wurde, aber diejenigen, die das Gift bereiten, werden es selbst zu schmecken bekommen und heute hat Europa eine Kostprobe von dem bekommen, was es eigenhändig bereitet hat. Wenn ihr den Terror nicht überall bekämpft, vor allem in Palästina, da die [israelische] Besatzung die übelste Form des Terrors ist, ebenso in Syrien, dem Irak, Jemen, Libyen, Ägypten, Tunesien und Jordanien – dann werdet ihr von seinem Feuer verbrannt werde und Terror hat keine Religion.“
[Facebookseite des Sprechers der PA-Sicherheitskräfte, Adnan Al-Damiri, 22. März 2016]

—–

[heplev] Fazit: Juden sind Terroristen. Die Araber sind das Opfer der Juden. Die Europäer und Amerikaner haben den jüdischen Terror herbeigeführt. Araber/Muslime können gar keinen Terror verüben, weil sie nichts und niemanden besetzen und „Terror keine Religion hat“. Wunderbar. Die Europäer werden ihm das auch noch abnehmen und nicht nur der muslimische Antisemitismus feiert weiter fröhliche Urstände – muslimischer Terror sowieso.

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “USA und Europa schufen Terror in Brüssel, sagte Sprecher der PA-Sicherheitskräfte

  1. Ja die armen Palästinenser können einem schon leid tun. Langsam wird es eng, denn jeder war schon einmal schuld und langsam bleibt nur noch PA selbst übrig, aber das das nie sein.
    „Ich distanziere mich nicht als Muslima, sondern als Mensch“
    Canan Topçu ist freie Journalistin mit muslimischem Hintergrund. Nach dem Anschlag von Paris erlebt sie denselben Reflex wie nach jedem islamistischen Terrorakt: Muslime werden aufgefordert, sich von den Gewalttätern zu distanzieren. Das findet sie ärgerlich und verletzend, denn Muslime seien in dieser Debatte auch Leidtragende.“ Somit kann nur Israel, nur die USA und nur Europa schuld sein, logisch oder?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.