Grafikdesign-Absolvent beginnt Praktikum bei ISIS zu bereuen

The Mideast Beast, 1. Mai 2016

Nach der letzten Enthauptung eines Kollegen begann Grafikdesign-Absolvent Mark Davis zu bereuen, dass er ein Praktikum bei Al-Hayat Media annahm, für das er sich während seines letzten Semester beworben hatte.

„Der Arbeitsmarkt ist für Leute, die gerade mit der Ausbildung fertig sind, ziemlich eng, wissen Sie. Also sah ich die Gelegenheit bei ISIS und ich musst die Gelegenheit beim Schopf packen“, sagte Davis in einem Exklusivinterview mit The Mideast Beast. „Ich werde nicht lügen, ich bekam eine echt großartige Erfahrung in der Postproduktion, also kann ich nicht sagen, dass ich es bereue, aber das ist nicht das freundlichste Arbeitsumfeld.“

Abgesehen von den regelmäßigen Schlägen und Enthauptungen führt Davis die „hochnäsige“ Bürokultur als den schlimmsten Teil des Ganzen. „Ich komme immer gut angezogen und gepflegt ins Büro. Ich finde einen Dreitage-Bart schon ganz gut, aber die bestehen auf einem vollen Bart. Ganz zu schweigen davon, dass sie den legeren Freitag durch den ‚Oranger Overall-Freitag‘ ersetzt haben, was gelinde gesagt etwas nervenaufreibend ist. Und vergessen Sie die Happy Hour nach der Arbeit.“

Davis fuhr fort: „Ich denke über eine Vollzeitstelle bei der Hisbollah nach, aber die bieten nur ein beschissenes Gehalt und sie zahlen keine Spesen, was Scheiße ist, weil ich weiß, dass sie eine riesige neue Geldquelle haben.“ Auf die Frage, ob er sich um eine Stelle im Wahlkampfteam von Ted Cruz bewerben würde, schoss Davis zurück, er haben „schon noch ein paar Prinzipien“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s