Seht mal, all die Kriegsverbrechen!

Elder of Ziyon, 23. Mai 2016

New York, 18. Mai:

Eine Ermittlung wird in Midtown fortgesetzt, nachdem Polizisten sagen, dass ein ein Messer schwingender Mann Mittwochmorgen an der Ecke 49. Straße/8th Avenue von Beamten angeschossen und getötet wurde.

Omaha, 30. Mai:

Der Messer schwingende Verdächtige, der von der Polizei bei dem Versuch ihn an der 165. Straße Ecke West Maple Road am Freitagmorden in Gewahrsam zu nehmen lebensgefährlich verletzt wurde, ist gestorben. Er wurde als der 31 Jahre alte Joshua Beebee identifiziert.

Brooklyn, 8. Mai:

Ein 27 Jahre alter Mann wurde zweimal angeschossen, nachdem er sich Sonntagabend in Brooklyn angeblich mit einem Dolch in der Hand zwei Polizisten näherte.

Jacksonville (Florida), 14. Mai:

Die Polizei von Jacksonville schoss auf einen Mann, von dem sie sagt, er habe sie mit einem macheteartigen Messer sowie eine dolchartigen Messer

Los Angeles, 1. Mai:

Die Polizei von Los Angeles schoss am Samstagabend in Panama City auf einen Mann und tötete ihn, nachdem er mit einem Messer in der Hand auf zwei Polizisten losging, sagten die Behörden.

Citrus Heights (Kalifornien), 20. Mai:

Eine fast siebenstündige Pattsituation endete Donnertagabend, als die Polizei einen Mann erschoss, der sich in einer Wohnung in Citrus Heights verbarrikadierte, sagte die Polizei.

Wausau (Wisconsin), 1. Mai:

Ein Polizeibemater von Wausau erschoss am Samstagabend einen Mann, der ein Messer schwang, gab Wausau Police Patrol Captain Matt Barnes am Sonntagmorgen bei einer Pressekonferenz an.

Temecula (Kalifornien), 5. Mai:

Polizisten in Temecula erschossen einen Mann, der sich ihnen mit einem Messer näherte, sagte das Büro des Sheriffs am Donnerstag.

House of Charity (Washington), 28. April:

Donnerstag wurde ein Mann vor dem House of Charity getötet; die Polizei schoss auf ihn, nachdem er mit einem Messer auf Beamte zuging und sie drängte „tötet mich, tötet mich“, sagten Zeugen.

All das geschah nur innerhalb des letzten Monats und ist keine vollständige Liste der Fälle, bei denen Polizisten routinemäßig auf Menschen schossen, die „nur“ mit Messern bewaffnet waren.

Heute, am 23. Mai, meldete die palästinensische Nachrichtenagentur WAFA:

Das Komitee der Häftlinge und ehemaligen Häftlinge sagte in einem am Sonntag veröffentlichten Bericht, dass 85 Prozent der Palästinenser, die von Israel seit Anfang 2015 getötet wurden – 179 Palästinenser – in außergerichtlichen Hinrichtungen im Feld getötet wurden.

Darin wurde gesagt, dass israelische Streitkräfte Palästinenser „kaltblütig“ hinrichteten; die angegebenen Gründe sein pure Vermutungen; es wird gesagt, dass Streitkräfte als Richter und Henker agierten.

Der Bericht besagte, dass die Mehrheit der getöteten Palästinenser aus sehr kurzer Entfernung in Tötungsabsicht getötet wurden.

Er beschrieb die Aufrufe israelischer Politiker Palästinenser zu töten statt sie festzunehmen als „Kriegsverbrechen“ und außergerichtliche Morde, was, wie er bestätigte, die Prinzipien der Universalen Erklärung der Menschenrechte verletzt, die Vierte Genfer Konvention und das Statut von Rom des Internationalen Strafgerichtshofs.

Es ist an der Zeit Klage nach dem internationalen Recht gegen jedes Polizeipräsidium in den USA zu erheben, weil auf Messer schwingende Verdächtige geschossen wird.

Es ist der Tag des internationalen zweierlei Maß gegen Israel, der jeden Tag gefeiert wird, an dem die Sonne aufgeht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s