Sicherheitsbehörden besorgt: Sie werden nicht in der Lage sein zu sagen, ob der Iran Clinton durch Double-Roboter ersetzt

Danny Nash, The Mideast Beast, 25. Mai 2016

Clinton-robot

Eine Menge Energie ist darauf verwendet worden Hillary Clinton während dieses Präsidentenkandidats-Wahlkampfs in Verruf zu bringen. Trump-Anhänger, Bernie Bros – sie alle haben geschossen. Aber heute fügte eine neue Gruppe ihren Senf dazu gegeben. Der Geheimdienst hat Sorge geäußert, dass Clinton, die dafür bekannt ist die gesamte Integrität eines entmachteten nigerianischen Prinzen zu haben, der Ihnen E-Mails schickt, um um Geld zu betteln, könnte durch einen Double-Roboter ersetzt werden, ohne dass sie einen Unterschied erkennen würden.

„Wir denken nur, dass ihr echte menschliche Emotionen auf eine Weise fehlen, die es einfacher macht sie durch einen Maschine zu ersetzen als eine von Darth Vader amputierte Hand“, sagte Geheimdienstchef Adam Stern. „Sie ist auch derart unbeliebt, dass wir gehört haben, wie sie mit Caitly Jenner verglichen wird, die diskutiert, warum Schwulenehen nicht verboten sein sollten – obwohl sie sich als Frau identifiziert, kann jeder, der sie ansieht sofort sagen, dass sie ein echtes Arschloch ist. Das haben wir nur gehört.“ Stern sagte, dass diese Eigenschaften – das kalte Fehlen von Empathie, die roboterhaften, Günstlinge bevorzugende Eigenheiten und die Abneigung der allgemeinen Öffentlichkeit ihr gegenüber – machen Clinton zum vorrangigen Ziel für eine mechanische Ersetzung durch ein Feindregime wie den Iran.

Ayatollah Khomeini lehnte einen Kommentar im Namen seines Regimes ab, auch wenn nicht genannte iranische Quellen offenbarten, dass sei an einem mysteriösen Projekt namens „Operation Clintbot 3000“ gearbeitet haben.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s