Islam und Gewalt – und unsere linken Bessermenschen

gefunden auf Facebook:

Islam-mit-macht-ignorierenDas Zitat stammt aus Samuel Schirmbecks Artikel Die Linke im Muff von tausend Jahren (FAZ, 19.01.2015), der unbedingt gelesen werden sollte.

 

Ein Gedanke zu “Islam und Gewalt – und unsere linken Bessermenschen

  1. Shalom aus JWD (janz weit draußen),

    anbei ein Leserkommentar aus einem Artikel, der mir den Atem raubt. Da ich bis vor kurzem tatsächlich noch an die Idee der Integration von Menschen, egal welcher Herkunft glaubte, bin ich nun dankbar mich in Ihrem Blog auch informieren zu können.

    Dies ist der Kommentar:

    20. Juni 2016 um 22:11 von schmoo

    Sehr geehrter Herr Azizi,
    Ich habe hier in der Schweiz einen ärztlichen Kollegen, welcher aus dem Gaza Streifen stammt, sich in Ägypten nach der Flucht zum Herzchirurgen habe ausbilden lassen wollen und dann über Heirat einer Schweizerin hier eingebürgert ist. Leider reicht es hier nicht zum Herzchirurgen sondern “nur” zum Facharzt Psychiatrie und Psychotherapie. Die Schweiz hat halt einen Psychiatermangel. Seiner Meinung nach ist der Gottesstaat die beste Staatsform und selbstverständlich richte er sich nach der Scharia.
    Er behandelt fast ausschliesslich Muslime, nur die männlichen. Er schafft es nicht als Mediziner, die Patienten als Menschen wahrzunehmen sondern er unterscheidet sie in Gläubige oder Ungläubige. Er pfeift darauf, dass die Schweiz ihm die Weiterbildung ermöglicht und hofft einen allen Menschen neutral begegnenden Psychiater auszubilden.
    Ich finde, er sollte dringend auch noch von Wohlfahrtsverbänden unterstützt werden???? Das ist also ihr Vorschlag oder?
    Ich habe meinem Kollegen übrigens auch nicht die Hand gegeben zum Abschied, sondern drücke ihm die Daumen, dass er bald wieder nach Gaza zurückkehren kann.
    Wie vereinbaren Sie denn Ihren Glauben mir Ihrer psychiatrischen Tätigkeit? Nein eigentlich interessiert es mich nicht wirklich.

    Dies ist der Artikel
    http://www.rolandtichy.de/gastbeitrag/warum-gelingt-die-integration-der-hier-lebenden-muslime-nicht-in-die-deutsche-gesellschaft/

    Ich bin sprachlos und auch von mir selbst erschüttert, dass ich in Deutschland nur einen minimalen Einblick bisher erhalten habe, wie unglaublich resistent der Islam und seine Gehirnwäsche-Anwänder sich gegen Wandlung streuben.

    Ich befürchte derzeitig, dass sich Europa auflösen wird. Und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Deutsche in anderen Ländern Asyl bekommen, wenn es hier so richtig kracht.

    Aber vielleicht ist dies dann die späte Strafe dafür, dass sich unsere Urgroßeltern ja auch von der „Großherrenmenschen-Sucht“ haben manipulieren lassen.

    ביי
    vay

    להתראות
    lehitraut

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s