Als die Araber versuchten uns alle umzubringen

Israel Addict, Facebook, 15. Mai 2016

Nakba-no
Als die Araber versuchten uns alle umzubringen … und verloren. Ihr trauriger, bedauerlicher Nakba-„Katastrophen“-Tag.

Lasst und das klarstellen. Nochmal, weil die Lügen weiter kommen.

In Israel (damals von den britischen Besatzern in Palästina umbenannt) gab es Araber, die mit Juden lebten. Diese Araber und die umgebenden arabischen Länder entschieden sich – wie immer – uns kollektiv anzugreifen und alle Juden umzubringen. Warum? Weil sie Nichtmuslime nicht mögen. Ja, so einfach und krass ist das. Besonders bei Juden, die sie anscheinend nicht loswerden können.

Sie verloren. Sie verloren gegen ein kleineres Volk (weibliche Kämpfer und Männer). Wenn man versucht seine Nachbarn abzuschlachten… raten Sie mal … dann kann man nicht bleiben.

Sie behaupten der Nakba-Tag ist einer um der armen, armen Palästinenser zu gedenken, die aus ihren Heimen geworfen wurden. Wie durch das Datum, an dem sie feiern (nach Israels Unabhängigkeitstag) und anhand der Bedeutung des Wortes Nakba selbst (Kastastrophe, Verhängnis) offensichtlich ist, wissen wir, dass bedauern sie die Tatsache, dass sie ihren Willen nicht bekamen.

Ziemlich armselig, die das nicht wissen und tatsächlich ihre gefälschte Opfer-Darstellung glauben. Unredlich, nicht wahr? Das sind die, mit denen wir es zu tun haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s