Sind die Palästinenser dem Frieden verpflichtet?

Ein Film der Reihe The Truth about…:

1948:
Die UNO teilt das britische Mandat in ZWEI STAATEN.
Die Juden AKZEPTIERTEN.
Am nächsten Tag griffen eine Million arabische Soldaten Israel an.

1993:
Die Oslo-Vereinbarungen
Den Palästinensern wurde Souveränität über Städte der Westbank und über den Gazastreifen gegeben.
Die nächsten fünf Jahre lang mordeten palästinensesiche
Selbstmord-Bomber willkürlich in israelischen Städten.

2000:
Israel stimmte zu 94% der Westbank abzugeben.
In den nächstenn drei Jahren sprengten Palästinenser
Busse und Cafés in Israel
und töteten mehr als 1.000 Israelis.

2005:
Israel zog aus dem Gazastreifen ab und entfernte alle Juden von dort.
Seitdem…
schoss die Hamas mehr als 13.500 Raketen nach Israel.

2011:
Israel ließ mehr als 1.000 palästinensische Terroristen frei.
Die Hamas baute Angriffstunnel, um israelische Zivilisten zu terrorisieren.

Immer wieder hat Israel seine Hand zum Frieden ausgestreckt.
Im Gegenzug wurde es angegriffen, terrorisiert und ermordet.

„Jedes Mal, wenn Israel viel für Frieden gibt,
reagieren die Palästinenser damit,
dass sie unser Volk terrorisiert.“

Wähle die Menschlichkeit.
Unterstütze Israel.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s