Palästinenser stolz auf Kanaldeckel, auf denen „Palästina“ steht

Elder of Ziyon, 4. August 2016

Das hier ist seit mindestens sechs Monaten durch die sozialen Medien gegangen:

Leute auf Facebook und Twitter sagen, dass sei ein Beweis, dass „Palästina für das Volk der Palästinenser ist, egal, was sie versuchen, die Geschichte kann nicht gelöscht werden“.

Werfen wir einen genaueren Blick auf das Bild.

P.W.D. steht für Public Works Department. Es wurde 1921 vom britischen Hockkommissar Herbert Samuel gegründet.

Wie bei allen öffentlichen Institutionen wurde daraus Israels Public Works Department. Es gibt daran nichts Arabisches.

Vielmehr griffen arabische Randalierer 1937 einen P.W.D.-Standort an.

1996 gab Israel eine Briefmarke aus, um den 75. Jahrestag der P.W.D. zu begehen; damit wurde seine Rolle beim Bau der Straßen Israels betonen.

Es gibt andere Kanaldeckel aus der Zeit vor 1948, die nicht genau auf einen arabischen Staat Palästina hindeuten:

Wer ist das nochmal, der Geschichte löscht?

Advertisements

2 Gedanken zu “Palästinenser stolz auf Kanaldeckel, auf denen „Palästina“ steht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s