Foto: Als Judäa zum „antiken Palästina“ wurde

Yisrael Medad, My Right Word, 29. September 2016

Ha’aretz:

In Galiläa wurden Höhen gefunden, in denen sich vor 2000 Jahren jüdische Rebellen vor den Römern versteckten. Als im antiken Palästina der erste Jüdische Krieg tobte, versteckten sich Dorfbewohner in beeindruckend unzugänglichen Höhen in Felswände, als die Römer durchmarschierten.

Juden wie Römer nannte das Gebiet in Wirklichkeit Judäa, wie auf dieser römischen Siegesmünze:

Und „Palästina“ kam als Name für das Land erst 135 n.Chr. auf, rund sieben Jahrzehnte später.

Aber Ha’aretz weiß das besser…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s