Nicht nur Obama kloppen

Und da war wieder was mit Siedlungsbau in Israel (immer wieder gut):

obama-sukkoth-siedlungenObama: Was höre ich da, dass Israel tausende, wenn nicht millionen illegale neue Hütten außerhalb der Häuser baut?
Netanyahu: Das heißt Sukkoth [Labuhüttenfest].
Obama: Aha, diese Aktion hat jetzt schon einen Namen?!

Die Obamanisten:

obama_bill-chelsea-no-sexBill: Ich hatte keine Sex mit DER DA.
Chelsea: Dad, das ist Mutter.

Die Amerikaner haben die Wahl:

Die Entscheidung zusammengefasst:

obama_creepy-clownsHilfe! Gruselige Clowns!
(eine Anspielung auf „Streiche“ von „unheimlichen/gruseligen“ „Clowns“, die Leute erschrecken)

obama_wring-with-cultureoben: Alles, was an unserer Kultur nicht stimmt.
unten: Alles, was mit unserer Regierung nicht stimmt.

Im Moment läuft der Wahlkampf wohl eher so:

obama_trump-war-gop

Das zweierlei Maß der Kandidatin:

obama_hillary-wikileaks-shameWikiLeaks sollte sich schämen, dass es meine illegalen Aktivitäten illegal aufdeckt.

obama_hillary_pig-presidentWie kann jemand wie der Präsident sein?

obama_hillary-double-talkDonald Trump hat nicht das Temperament für einen Präsidenten,
denn er greift zu Beschimpfungen.
Und die Hälfte seiner Anhänger
sind Rassisten, Sexisten, homophob,
fremdenfeindlich, islamophob…
was auch immer.

Der Hype und der Shitstorm um Trumps dümmliches Gerede vor 11 Jahren:

Michelle schimpft über Trump (private) Äußerungen von vor 11 Jahren, die dumm und sexistisch waren. Sie „vergisst“ da etwas:

obama_michelle-raps-trump-butDie Obamas haben wiederholt Rapper und Hiphop-Musiker
zu Ehrungen ins Weiße Haus eingeladen.
Musiker, die Texte singen, die nicht nur offen
Frauen und ihre Körperteile zu Objekten machen
und sexuelle Übergriffe verherrlichen,
sondern auch Polizistenmorde.
Hör auf mit dem verlogenen Moralisieren.

Sie vergisst auch sonst, was sie so als Vorbilder empfiehlt:

obama_michelle-role-modellinks: Trumps sexuelles Geprahle hat mich bis ins Mark erschüttert.
rechts: Beyonce könnte kein besseres Vorbild für meine Töchter sein.

Auf Facebook kommentiert ein User (zu dem Bild oben):

Michelle Obma sagt, wenn Donald Trump gewählt wird, „dann sagen wir unseren Söhnen es ist in Ordnung Frauen zu erniedrigen. Wir sagen unseren Töchtern, dass sie es verdienen so behandelt zu werden.“ Das ist interessant. Bedeutet das, wenn wir Hillary Clinton wählen, dann lehren wir unsere Söhnte und Töchter, dass es in Ordnung ist zu morden, zu lügen, zu vertuschen, korrupt zu sein, Frauen zu erniedrigen, rassistische Verunglimpfungen zu verwenden und bei einem Ehepartner zu bleiben, der Frauen vergewaltigt und dich betrügt? OK, verstanden.

Und dann sind da noch ein Haufen Promi-Weiber, die so völlig angeekelt davon sind, dass Trump was von „an die Muschi fassen“ sagte. Diese Sängerinnen zum Beispiel:

obama-saengerinnen-pussy

Zwei alte Typen grinsen sich eins:

obama_kennedy-clintonKennedy: Ich habe eine junge Frau ertrinken lassen.
Billy: Ich mehrere vergewaltigt.
Gott sei Dank haben wir nicht dreckig geredet!

So ein wenig zur Glaubwürdigkeit der neuen Vorwürfe gegen Trump:

obama_clinton-secretary-friendHallo, ich heiße Jessica Leeds
und bin ein Opfer von Trumps sexuellen Übergriffen.
Es ist nur Zufall, dass ich Sekretärin der Clinton Foundation
und Hillarys Freundin bin.

Die inoffiziellen Wahlkämpfer:

Die Versuche Killary zu retten:

obama_hillary-media-safeWas zu den Medien zu sagen ist:

obama_hacker-mediaEs ist traurig, dass wir uns in Amerika auf Hacker verlassen müssen,
die uns die Wahrheit vermitteln,
während unsere Medien hart daran arbeiten sie vor uns zu verbergen.

Der Donald:

obama_trump-was-demTrump verteidigt seine dummen Aussagen über Frauen:
Damals war ich Demokrat, okay?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s