Nicht nur Obama kloppen

Malik Obama – Halbbruder des Superpräsi – sagte, er werde bei der dritten Kandidatendebatte Gast von Donald Trump sein. Trump könne Amerika wieder groß machen, sagte er – und dass er das Vertrauen in die Demokraten verloren habe, weshalb er für Trump stimmen werde.

Obama hatte doch Trump gesagt er solle aufhören zu jammern. Und was macht er selbst? Jammert, dass er nicht verantwortlich ist. Zum Beispiel für die wahnsinnig gestiegenen Krankenkassenbeiträge. Erst verspricht er, dass die Leute im Jahr 2500 Dollar sparen würden. Dann kommt Obamacare, die Prämien steigen wie blöde – und jetzt lügt er, er habe mit dem Anstieg nichts zu tun!

Fakt zum Gejammer:

Barack Obama: Verbrachte 8 Jahre damit darüber zu jammnern,
dass er „eine schlechte Wirtschaft geerbt“ hatte.
Jetzt sagt er Trump, er solle „aufhören zu jammern“.

Apropos Obamacare:

Das Weltchaos kommt mal vorbei und möchte sich auf den Stuhl setzen, der für „Führungskraft“ reserviert ist:

Was die Welt bewegt…

Ist schon lustig, dass Julian Assange ein Held der Linken war,
als er Geheimnisse der Kriege von Bush durchsickern ließ.
Aber jetzt, wo er die Wahrheit zu Hillarys Korruption veröffentlicht,
ist er ein von Putin und Trump kontrollierter Spion.

Eine Lieblingsgesten des Superpräsi-Narziss und wirkliche Führung:

Die Obamanisten:

obama_sanders-then-now12.06.2016: Hillary ist eine korrupte, lügende,
die Wall Street liebende, Status quo-,
Krieg schürende Goldman-Sachs-Kumpanin.
12.07.2016: Ich habe die Absicht alles in meiner Macht stehende zu tun,
um sicherzustellen, dass sie die nächste
Präsidentin der Vereinigten Staaten sein wird.

obama_assange-silenceHeute wird Assange von Hillary zum Schweigen gebracht.
Morgen könnten es Sie sein.
(Nun, nicht Hillary selbst, aber ihr Kumpel Obama und seine Regierung…)

Die Amerikaner haben die Wahl:

Der offizielle Wahlzettel:

Die Fernsehdiskussionen:

Können wir mit den Andeutungen über meinen Charakter aufhören
und zu den Fragen kommen, von denen Donna Brazil mir
sagte, dass Sie sie mir stellen würden?

Er war in der zweiten Diskussion großartig!
Total informiert, wohlüberlegt
und in Kontrolle.
Ich würde definitiv für ihn als Präsidenten stimmen.
Wenn er nur für das Amt kandidieren würde statt den beiden…

DAS (ignorierte) Thema wieder mal – Wahlbetrug:

obama_wahlbetrug„Wir sind ein Land, das Menschen auf den Mond schicken kann…
und wir können den Abstimmungsprozess nicht angemessen überwachen?“

Trump: „Hey, der Tote da macht Briefwahl!“
Demokrat: „Hör auf das Vertrauen in den Abstimmungsprozess zu untergraben!“

Hillary Clinton steht an oberster Stelle der Empfänger von Spenden von prominenten Islamisten in den USA. (Die Top 10 der Liste: 9 Demokraten, 1 Unabhängiger, kein Republikaner.)

Wie man die US-Wahlen gewinnt – nun, das werden wir am 8. November sicher erfahren, aber ich glaube, dass Hillary Clinton der Meinung ist, man muss aalglatt reden und lügen, dass die Schwarte kracht. (Paula R. Stern, Facebook, 20.10.16)

Barack Hussein Obama charakterisierte Hillary Clinton 2008 so: „Sie wird ALLES sagen und NICHTS ändern.“

Hillary ist für Abtreibung, auch für solche:

obama_hillary-abtreibungWie kann jemand für eine Frau stimmen,
die glaubt, dass einem fast schon geborenen Baby
eine Nadel in den Kopf zu stechen und
ihm das Gehirn herauszusaugen
eine legitimer medizinischer Eingriff ist?

Hillary ist ja auch immer für die Gleichberechtigung der Frau. So wie in der Clinton-Stiftung? Wo Frauen weniger verdienen als Männer?

Die Wahlkämpferin Hillary hat kein Problem damit Staatsgeheimnisse zu verraten – so in der dritten Diskussion mit Trump, als sie sagte, die Reaktionszeit der USA auf einen Atomangriff betrage vier Minuten:

obama_putin-us-atomreaktionDie US-Atomreaktionszeit ist wie lange?
4 Minuten! Danke, Hillary.

Als Hillary Außenministerin war, bekam die Clinton-Stiftung eine Spende aus Algerien. Daraufhin wurde Algerien von der Terrorbeobachtungsliste genommen. Zufall?

Oh, Bill macht sich Gedanken über die Wahlkampfstrategie seiner Frau:

Lasst mich das klarstellen:
Die Wahlkampfstrategie meiner Frau besteht darin
Trump als Womanizer hinzustellen?

Und da ist eigentlich noch ein Problem: das des Gusses ihrer von Wikileaks veröffentlichten Sauerein, gegen den sie sich mit einem einzelnen Tonband von Trump schützt:

Als die Clintons das Weiße Haus verließen, nahmen sie Möbel im Wert von mehreren tausend Dollar mit. Als Hillary das Außenministerium verließ, war auch dieses „geplündert“. Ob sie das durfte, ist immer noch fraglich. (Aber Linke meinen ja immer, dass sie Ansprüche stellen können und das Recht haben sich zu bedienen.)

Ja, Frau Clinton: Die Leute sollten ihr vertrauen und tun das auch…

Der Hype und der Shitstorm um Trumps dümmliches Gerede vor 11 Jahren:

obama_michelle-disgusting-friendsWie Trump über Frauen redet, ist widerlich.
Es klingt viel besser, wenn das von meinem Freund Jayz,
dem früheren Crack-Dealer gerappt wird.

Die inoffiziellen Wahlkämpfer:

Trump hielt in Gettysburg eine Wahlkampfrede. Inhalt: alle möglichen politischen Details, was er als Präsident machen will. Einziges Element der Berichterstattung der amerikanischen MSM: Trump will alle Lügner verklagen, die ihn sexueller Übergriffe bezichtigen.

Es gibt ein Video, das einen Hillary-Wahlkampfmitarbeiter zeigt, wie er Reportern Fragen zukommen lässt, die sie stellen sollen.

Auch „Madonna“ macht mit (schließlich will sie ja Hillary im Amt sehen). Auf sehr „appetitliche“ Weise: Jedem, der Trump nicht wählt, versprach sie in einer Fernsehsendung einen Blow-Job. Sie sei darin echt gut, sagte sie. Na, wenn das kein Grund ist Clinton nicht zu wählen…
Da wundert es nicht, dass jemand einen solchen Kommentar dazu gebastelt hat:

obama_madonna

Ein anderer meinte dies hier:

obama-madonna-hellDie Tore zur Hölle stehen jetzt weit offen.

Das bisher beste Halloween-Kostüm:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s